Ethik

Forschung braucht ethische Reflexion

Medizinische Experten und Theologen beraten ĂĽber Regenerative Medizin.
Erstellt von Radio Vatikan am 3. Mai 2016 um 08:44 Uhr
Embryo

Vatikan (kathnews/RV). Regenerative Medizin braucht gute Forschung, aber auch eine ethische Reflexion. Darauf hat Papst Franziskus an diesem Freitag hingewiesen, er empfingt die Teilnehmer eines Kongresses zum Thema, der vom Päpstlichen Kulturrat veranstaltet wird. Der Rat unter Kardinal Gianfranco Ravasi hat fĂĽr drei Tage medizinische Experten und Theologen dazu einladen, ĂĽber die sogenannte Regenerative Medizin […]

Schlagwörter: , , , ,

BrandmĂĽller beklagt „Chaos“ in der katholischen Kirche

Die wahre katholische Lehre teils unter Bischöfen und Theologen nicht mehr bekannt.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 28. März 2014 um 14:44 Uhr

Rom (kathnews/KNA). Unkenntnis der katholischen Lehre unter Bischöfen und Theologen ist nach Auffassung von Kurienkardinal Walter BrandmĂĽller (85) der Hauptgrund fĂĽr das gegenwärtige „Chaos“ in der Kirche. Angesichts der innerkirchlichen Debatte ĂĽber Ehe und Familie sei die „unverfälschte katholische Lehre“ in Gefahr, sagte der deutsche Kardinal und Kirchenhistoriker der italienischen Zeitung „Il Foglio“ (Donnerstag). Unter […]

Glaube oder Moral

Religionsunterricht an Europäischen Schulen wird reformiert.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 22. November 2013 um 12:14 Uhr
Nationalbasilika des Heiligen Herzens - BrĂĽssel

BrĂĽssel/Bonn (kathnews/KNA). Welche Rolle Religion an den Schulen spielen soll, sieht jeder der 28 EU-Mitgliedstaaten anders. Während etwa Frankreich Religion und Staat strikt trennt, hängen in italienischen Klassenräumen Kruzifixe. An den sogenannten Europäischen Schulen soll nun der Religionsunterricht reformiert werden. Ob er kĂĽnftig konfessionell oder religionsĂĽbergreifend erteilt wird, darĂĽber diskutieren die Kirchen und Schulverantwortlichen. Auch […]

ONE OF US ĂĽber 100.000 Unterschriften in Deutschland

BĂĽrgerbegehren europaweit 1 Million Unterzeichner.
Erstellt von Felizitas KĂĽble am 2. Oktober 2013 um 21:32 Uhr
Menschlicher Embryo

Berlin (kathnews/CF/idea). Das europäische BĂĽrgerbegehren One of us bzw. „Einer von uns“, das sich gegen EU-Fördergelder fĂĽr die Embryonenforschung und das Klonen wendet, hat die Marke von 100.000 Unterschriften in Deutschland ĂĽberschritten. Am 30. September betrugt die UnterstĂĽtzerzahl 103.879. – Innerhalb der EU sammelte die Initiative bisher 1.165.603 Unterschriften. Bereits Mitte September war die Marke […]

Was Jesus getwittert hätte

Kardinal Ravasi verschickt Evangelien-Kurzfassung ĂĽber Twitter-Account.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 27. September 2013 um 09:27 Uhr
Heiligstes Herz Jesu

Vatikan (kathnews/KNA). Kardinal Gianfranco Ravasi (70), Präsident des Päpstlichen Kulturrats und Freund sozialer Medien, hat drei „Jesus-Tweets“ verbreitet, die nach seiner Auffassung die Essenz des Evangeliums in der Länge von Kurznachrichten enthalten. Es handelt sich um die Jesusworte „Kehrt um! Denn das Himmelreich ist nahe“ (Matthäus 4,17), „Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben mit […]

Gaudium et spes. Artikel 4 (zweiter Teil)

Die WidersprĂĽchlichkeiten der modernen Welt.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 23. August 2013 um 20:14 Uhr
Vaticanum II, Konzilsväter

Einleitung von Gero P. Weishaupt: Wurden im ersten Teil des 4. Artikels von Gaudium et spes auf die „Zeichen der Zeit“ hingewiesen, die es im Licht des Evangeliums zu deuten gilt, so weisen die Konzilsväter im zweiten Teil desselben Artikels auf die Licht- und Schattenseiten der modernen Zeit hin. In den folgenden Artikeln kommen sie […]

Die CDL zur Stellungnahme des Deutschen Ethikrats

Gendiagnostik verstärkt Diskriminierung in unserem Land.
Erstellt von Felizitas KĂĽble am 5. Mai 2013 um 08:17 Uhr
Menschlicher Embryo

Berlin (kathnews/CF). Anläßlich der in Berlin vom Deutschen Ethikrat vorgestellten Stellungnahme “Die Zukunft der genetischen Diagnostik – von der Forschung in die klinische Anwendung” erklärt die Bundesvorsitzende der Christdemokraten fĂĽr das Leben (CDL), Mechthild Löhr: »Die Stellungnahme des Ethikrates zur Zukunft der genetischen Diagnostik bietet eine bemerkenswert breite Analyse und Zusammenfassung der dramatischen Entwicklungen in […]

„Sternenkinder“

Totgeborene zukĂĽnftig mit eigenem Namen im Personenstandsregister.
Erstellt von Radio Vatikan am 7. Februar 2013 um 09:09 Uhr
Embryo

Berlin (kathnews/RV). Eltern können totgeborene Kinder unter 500 Gramm kĂĽnftig mit eigenem Namen im Personenstandsregister eintragen lassen. Einen entsprechenden Gesetzentwurf verabschiedete der Bundestag am vergangenen Donnerstagabend. So können die sogenannten Sternenkinder auch normal bestattet werden. Bislang galten Totgeborene mit einem Gewicht unter 500 Gramm als Fehlgeburten und wurden personenstandsrechtlich nicht erfasst. Damit waren sie juristisch […]

Katholische Hilfswerke unter Druck

Vollversammlung des Päpstlichen Rates Cor Unum trifft Benedikt XVI.
Erstellt von Radio Vatikan am 19. Januar 2013 um 09:34 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews/RV). Das christliche Menschenbild steht unter dem Druck der gegenwärtigen westlichen Ethik. Die Vollversammlung des Päpstlichen Rates Cor Unum – der fĂĽr die Hilfswerke zuständigen Vatikanbehörde – hat sich deswegen diese Problematik zum Thema gesetzt. Seit Mittwoch tagen die Mitglieder und Berater des Rates gemeinsam mit Experten auf diesem Gebiet. Der Sekretär des Rates, […]

„Eine feste Moral soll Euch leiten“

Papst Benedikt XVI. dankt Vatikangendarmerie.
Erstellt von Radio Vatikan am 13. Januar 2013 um 10:20 Uhr
Papst Benedikt XVI.

Vatikan (kathnews/RV). „Fast täglich treffe ich einen von Euch an den verschiedensten Orten und kann mich persönlich von eurer professionellen Arbeit ĂĽberzeugen, die ihr zum Schutz des Papstes und aller im Vatikanstaat ausĂĽbt.“ Mit diesen Worten hat Papst Benedikt XVI. am Freitagabend der Vatikangendarmerie fĂĽr ihren Einsatz gedankt. Der Wach- und Kontrolldienst sei wichtig und […]