Bischof

Merziger Josephswallfahrt 2022

Trierer Bischof Dr. Stephan Ackermann zelebriert feierliches Pontifikalamt.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 13. März 2022 um 23:17 Uhr
Bischof Stephan Ackermann

Merzig/Trier (kathnews). Im saarländischen Merzig findet 2022 wieder die traditionelle Josephswallfahrt statt. FĂĽr die Pfarreiengemeinschaft gibt es bereits am 18. März um 19 Uhr eine Vorabendmesse. FĂĽr das Hochfest des heiligen Joseph selbst, am Samstag, den 19. März, hat der Trierer Bischof Dr. Stephan Ackermann sein Kommen zugesagt und wird um 10 Uhr ein feierliches […]

Salzburger Erzbischof zur Frage der Impfung gegen Corona

Bericht und Einordnung von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 4. Dezember 2021 um 14:27 Uhr
Bischöfe

Salzburg/Wien (kathnews). Im Anschluss an Gespräche, die Vertreter der in Ă–sterreich staatlich anerkannten Religionsgemeinschaften mit der dortigen Bundesregierung hinsichtlich der ab 1. Februar 2022 geplanten, allgemeinen Impfpflicht in der Alpenrepublik gefĂĽhrt haben, hat sich Franz Lackner, der Erzbischof von Salzburg, zugunsten einer Impfung und einer solchen Impfpflicht ausgesprochen. Dabei verwies er darauf, dass Papst Franziskus […]

Bischof Bätzing verkündet Irrlehren

In seinem Montagskick bei kath.net fragt Peter Winnemöller, ob man einem Bischof der offensichtlich im Irrtum verharrt, noch folgen könne.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 15. November 2021 um 19:14 Uhr
Limburger Dom

Limburg (kathnews/kath.net). In seinem „Montagskick“ beim katholischen Internetportal kath.net bezieht sich der freie Journalist und Blogger Peter Winnemöller auf ein Podcastinterview des umstrittenen Limburger Bischofs und DBK-Vorsitzenden Bätzing. Bischof Bätzing stellt unfehlbaren Glauben der Kirche in Frage Darin sagte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz tatsächlich öffentlich, er könne sich die Priesterweihe von Frauen vorstellen. Papst Johannes Paul […]

„Den Synodalen Weg der katholischen Kirche in Deutschland sofort stoppen!“

Die Bochumer „Initiative Dubium“ hält das Dubium in Bezug auf die zweite „Vollversammlung“ des Synodalen Weges für so notwendig wie nie zuvor. Rom muss nun Position beziehen!
Erstellt von kathnews-Redaktion am 4. Oktober 2021 um 18:44 Uhr
Hoher Dom zu Limburg

Bochum (kathnews). In der vergangenen Woche tagte die zweite „Vollversammlung“ des Synodalen Weges der katholischen Kirche in Deutschland. Die Themen der kirchenrechtlich bedeutungslosen „Synode“ waren durchweg abenteuerlich: Schaffung neuer Orte der Offenbarung (z.B. die kontrovers diskutierte MHG Studie) und die Debatte um die Abschaffung des sakramentalen Priestertums zeigen die Zuspitzung der Häresien hin zur Abspaltung […]

Bischof Overbeck will Frauen in allen Weiheämtern

Initiative Dubium klagt in Rom und bittet die Glaubenskongregation um ĂśberprĂĽfung der Aussagen Bischof Overbecks.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 29. September 2021 um 10:28 Uhr
Petersdom

Bochum (kathnews). Die Deutsche Bischofkonferenz hat den Essener Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck zum Leiter der Glaubenskommission gewählt. Eine seine ersten öffentlichen Ă„uĂźerungen in dieser Funktion läßt aufhorchen: Bischof Overbeck sprach  sich vor kurzem  fĂĽr die Zulassung von Frauen zu allen (!) Weiheämtern aus. Das kann nicht unwidersprochen bleiben. Katholiken nehmen solche der Glaubenslehre der Kirche […]

Schlagwörter: , , , ,

Emeritierter Churer Diözesanbischof beging Goldenes Priesterjubiläum

Feierliches Pontifikalamt in der Wiler Prioratskirche der Priesterbruderschaft St. Pius X. - Ein Bericht von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 26. September 2021 um 16:36 Uhr

Bischof Vitus Huonder, Altbischof in Chur, hat am 25. September 2021 sein fĂĽnfzigjähriges Priesterjubiläum begangen. Bemerkenswert ist an dem Ereignis der gewählte Ort. Das feierliche Pontifikalamt, das aufgezeichnet wurde, wurde in der Kirche des Wiler Priorates der Piusbruderschaft gehalten, das territorial im Bistum St. Gallen liegt. Während Huonder bereits wiederholt im Regensburger Priesterseminar der Bruderschaft […]

Fake News ĂĽber Messfeiern im Petersdom in Rom

Niederländischer Bischof berichtet auf seiner Homepage über andere Erfahrungen mit "Privatmessen" im Petersdom.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 23. September 2021 um 10:59 Uhr
Petersdom

Haarlem/Amsterdam (kathnews/Arsacal). Bischof Dr. Jan Hendriks, selber renommierter Kirchenrechtler und Richter an der Apostolischen Signatur in Rom, war vergangene Tage in Rom und hat auch die heilige Messe in St. Peter gefeiert. Was er dort erlebt hat, berichtet er auf seine Homepage. Die Ăśbersetzung des niederländischen Textes folgt hier: „In den letzten Monaten wurde in […]

„Quo Vadis“ Bischof Georg Bätzing?

Bischof Bätzing stellt Erlösungshandeln Christi durch die Kirche in Frage. Gemeinsame Pressemitteilung von Maria 1.0 und der Initiative Dubium.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 22. September 2021 um 10:01 Uhr
Foto: Beichtstuhl, St. Leonhard in Leonberg

Bochum/Eichstätt (kathnews/Maria 1.0/Initiative Dubium). Maria 1.0 und die Initiative Dubium kritisieren die Aussagen von Bischof Bätzing im Rahmen des Eröffnungsgottesdienstes zur Herbst-Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz am 21. September 2021 in Fulda und fordern ihn zu einer Klarstellung auf. Sowohl das Papstschreiben vom 29.06.2019 „Brief an das pilgernde Volk Gottes in Deutschland“ als auch das GruĂźwort […]

„Synodaler Weg“ abseits vorgefasster Monopolansprüche

Neue Internetpräsenz zur Förderung von Debattenkultur und Ergebnisoffenheit gestartet.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 6. September 2021 um 11:43 Uhr
Regensburger Dom

Regensburg (kathnews). Als Plattform fĂĽr Alternativen zu den vorherrschenden Tendenzen des Synodalen Weges in den deutschen Diözesen hat der Bischof von Regensburg, Rudolf Voderholzer, eine Internetseite Start (synodale-beitraege.de) ins Leben gerufen, die in ihrer Grundintention der Zielsetzung dient, die Impulse aufzugreifen, die Papst Franziskus am Fest der ApostelfĂĽrsten Petrus und Paulus vor zwei Jahren in […]

Maria 1.0 fordert Bischof Dieser zum Umdenken auf

"Gefahr der Banalisierung des Glaubens."
Erstellt von kathnews-Redaktion am 22. Juli 2021 um 18:39 Uhr

Aachen/Eichstätt (kathnews/Maria 1.0). Der Aachener Bischof Helmut Dieser hat seine Forderung nach einer Reform der katholischen Sexualmoral bekräftigt. Die katholische Initiative Maria 1.0 widerspricht Bischof Dieser deutlich und fordert ihn auf, sich von seinen Ă„uĂźerungen zu distanzieren. Reform des Religionsunterrichts gefordert. „Ich möchte aus der extremen Defensive, der Gefahr der Ghettoisierung der Kirche und des […]

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Datenschutzerklärung