Nachrichten

Ein Werk zur Formung priesterlicher Heiligkeit in der Kirche

Gebeine Erzbischof Marcel Lefebvres (1905-1991) ĂĽberfĂĽhrt. Ein Beitrag von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 26. September 2020 um 12:24 Uhr

Als Erzbischof Marcel Lefebvre 1991 in der französischen Schweiz starb, gab es die neoromanische Seminarkirche von EcĂ´ne noch nicht. Am vergangenen 24. September 2020 wurden seine sterblichen Ăśberreste in einen schlichten, wĂĽrdigen Marmorsarkophag in der Krypta der Kirche, die dem Unbefleckten Herzen Mariens geweiht ist, ĂĽberfĂĽhrt. Vorausgegangen war der Zeremonie ein von Weihbischof Fellay feierlich […]

Gefahr einer deutschen Nationalkirche

Kardinal Woelki sprach in einem Interview für die Kölner Kirchenzeitung über seine Eindrücke von den Regionalkonferenzen des Synodalen Weges.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 17. September 2020 um 12:10 Uhr
Kardinal Woelki

Köln (kathnews).  Der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki sieht die Gefahr einer deutschen Nationalkirche, wenn das Ergebnis des Synodalen Weges „in die Spaltung hineinfĂĽhrt und damit aus der Kirche, aus der Communio mit der Gesamtkirche, heraus“. Das sagte er in der jĂĽngsgten Ausgabe der Kirchenzeitung des Erzbistums Köln. Zum Ausstieg des Kölner Weihbischofs Dominik Schwaderlapp […]

„Dem Schutz des Papstes verpflichtet – Schweizergarde und Gendarmerie“

Zweiteilige Sondersendung bei EWTN.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 8. September 2020 um 13:56 Uhr
Bildquelle: Nersinger (privat)

Köln/Rom (kathnews/EWTN.TV) Vatikanische Gedenktage besitzen in der Regel liturgischen Charakter. Oder sie rufen den Jahrestag des Amtsantrittes von Papst Franziskus und dessen Namenstag in Erinnerung. Als rein weltliches Fest begeht man alljährlich den 11. Februar, den Tag, an dem 1929 der Vatikanstaat gegrĂĽndet wurde. Militärische Gedenktage kennt der offizielle Kalender des Papstes nicht. Doch der […]

Aachener Bischof: Kein Priestertum der Frau

Bischof Dieser wies u. a. auf die diesbezüglichen Aussagen der letzten drei Päpste hin.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 17. August 2020 um 11:56 Uhr

Aachen (kathnews/kathtube). Der Bischof von Aachen, Dr. Helmut Dieser, hat sich in seiner Predigt am Hochfest Mariae Himmelfahrt am 15. August im Aachener Dom gegen das Priestertum der Frau ausgesprochen. Wörtlich sagte er: „Drei Päpste Johannes Paul II., Bendedikt XVI. und Franziskus sagen ohne Unterschied: Die Kirche hat von Jesus und der Glaubenstradition her keinen Auftrag, Frauen […]

„Am Ende muss man doch sterben.“ (Hl. Philipp Neri) – Nachruf auf Pater Daniel Bartels ISPN

Von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 14. August 2020 um 09:38 Uhr
Foto: Filippo Neri

Rheinfelden-Herten (kathnews). Am heutigen 14. August 2020, Vigil des Festes Mariä Himmelfahrt, finden in der Pfarrkirche St. Urban in Rheinfelden-Herten, Erzdiözese Freiburg, das Requiem und die Exequien fĂĽr Pater Daniel Bartels ISPN statt, anschlieĂźend erfolgt die Beisetzung auf dem Kirchhof vor Ort. Nach langer, geduldig getragener, schwerer Krankheit ist der Verstorbene dennoch unvermittelt am vergangenen […]

„Ordinatio sacerdotalis“ ist Ausdruck des unfehlbaren Lehramtes des Papstes

Aus Anlass des 150. Jubiläums des auf dem Ersten Vatikanischen Konzil 1870 in der dogmatischen Konstitution "Pastor Aeternus" verkündeten Unfehlbarkeitsdogmas gab Kardinal Brandmüller der katholischen Wochenzeitung „Die Tagespost“ ein Interview.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 16. Juli 2020 um 12:00 Uhr
Petersdom

Rom (kathnews). In dem Interview der „Tagespost“ weist der deutsche Kardinal Walter BrandmĂĽller, der von 1998 bis 2009 Präsident des Päpstlichen Komitees fĂĽr Geschichtswissenschaften in Rom gewesen ist, anlässlich des 150jährigen Jubiläums der VerkĂĽndigung des Dogmas von der Unfehlbarkeit des Papstes auf dem Ersten Vatikanischen Konzil 1870 an die Voraussetzungen fĂĽr eine unfehlbare Entscheidung des […]

Kathnews bittet um Ihre Spende

UnterstĂĽtzen Sie mit Ihrer Zuwendung die Arbeit unserer Redaktion.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 11. Juli 2020 um 13:28 Uhr
Banknoten

Tag fĂĽr Tag sind unsere Redakteure darum bemĂĽht, Ihnen einen qualitativ hochwertigen Journalismus und fundierte Nachrichten und Reportagen zu bieten. Die Arbeit unserer Redaktion erfolgt ausschlieĂźlich ehrenamtlich, unentgeltlich und in der Freizeit unserer Redakteure. Dennoch fallen regelmäßig Kosten an, die von der Redaktion privat getragen werden mĂĽssen. Hierzu zählen auch die monatlichen Kosten zur Unterhaltung […]

Schlagwörter: , , ,

6.666 Abtreibungen im Jahr 2019 in Irland

Liam Gibson, Politischer Direktor der britischen „Society for the Protection of Unborn Children“, zeigt sich schockiert.
Erstellt von Felizitas KĂĽble am 11. Juli 2020 um 13:23 Uhr
Menschlicher Embryo

2019 wurden in Irland nach Regierungsangaben erstmals 6.666 ungeborene Kinder getötet. Das berichtet das Internetportal „kath.net“. Dem Bericht zufolge erfolgten 6.542 der 6.666 vorgeburtlichen Kindstötungen binnen der ersten 12 Wochen. Innerhalb dieses Zeitrahmens bedarf die Vornahme einer Abtreibung in Irland keiner BegrĂĽndung mehr.m 24 Abtreibungen seien damit begrĂĽndet worden, dass eine Fortsetzung der Schwangerschaft Leben […]

Musikalität, Geselligkeit, Frömmigkeit

Nachruf von Papst em. Benedikt XVI. auf seinen Bruder Prälat Georg Ratzinger.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 8. Juli 2020 um 16:21 Uhr
Papst Benedikt XVI.

Rom/Regensburg (kathnews). In einem von Erzbischof Georg Gänswein anlässlich des Requiems fĂĽr die Seelenruhe des verstorbenen Prälaten Georg Ratzinger vorgelesenen Brief bedankte sich Papst Benedikt XVI. ausdrĂĽcklich beim Regensburger Bischof Voderholzer  fĂĽr alles, was er in den letzte Wochen getan hat und noch tut. Zugleich dankte der Papst emeritus „all jenen, die sichtbar oder unsichtbar […]

Tradition nicht ausgrenzen

Kardinal Woelki äußerte sich zum Synodalen Weg: Katholische Kirche muss katholisch bleiben.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 16. Juni 2020 um 12:36 Uhr
Kardinal Woelki

Köln (kathnews/Tagespost). „Die Katholische Kirche muss katholisch bleiben.“ Daran erinnerte der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki in einem Interview der katholischen Wochenzeitung „Die Tagespost“. Zwar mĂĽsse die Katholische Kirche die Zeichen der Zeit erkennen, doch gehe das nur unter Wahrung der Identität der Kirche. Er werde weiterhin an dem Reformprojekt des Synodalen Weges mitarbeiten, um […]