Nachrichten

Erzbischof José Gomez kritisiert Joe Biden wegen dessen Haltung zum Lebensschutz

Arbeitsgruppe zur Steuerung der Zusammenarbeit zwischen der katholischen Kirche in den USA und dem neu gewÀhlten US-PrÀsidenten ins Leben gerufen.
Erstellt von Felizitas KĂŒble am 24. November 2020 um 10:17 Uhr
Menschlicher Embryo

Los Angeles (kathnews/CF/ALFA). Der Vorsitzende der US-amerikanischen Bischofskonferenz, Erzbischof JosĂ© Gomez, hat Joe Biden wegen dessen Haltung zum Lebensschutz kritisiert. Das berichtet die katholische „Tagespost“. Da der Katholik Biden ein „Recht auf Abtreibung“ unterstĂŒtze, wĂŒrde eine „schwierige und komplexe“ Situation entstehen, zitiert das Blatt den Erzbischof von Los Angeles. Wenn Politiker, die sich zum katholischen […]

Goldenes ErrichtungsjubilĂ€um der Priesterbruderschaft St. Pius‘ X.

Ein Beitrag von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 1. November 2020 um 19:12 Uhr

Omnia instaurare in Christo – Alles in Christus wiederherstellen. Das war der Wahlspruch, unter den der heilige Papst Pius X. sein Pontifikat (1903-1914) gestellt hatte. Im Jahr 2020 findet dieses paulinische Wort aus Eph 1, 10 ein spezielles Echo am heutigen Allerheiligenfest. Am 1. November 1970 unterzeichnete der damalige Ortsbischof von Lausanne, Genf und Freiburg […]

Kathnews bittet um Ihre Spende

Ihre Zuwendung unterstĂŒtzt die Arbeit unserer Redaktion.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 1. November 2020 um 16:47 Uhr
Banknoten

Tag fĂŒr Tag sind unsere Redakteure darum bemĂŒht, Ihnen einen qualitativ hochwertigen Journalismus und fundierte Nachrichten und Reportagen zu bieten. Die Arbeit unserer Redaktion erfolgt ausschließlich ehrenamtlich, unentgeltlich und in der Freizeit unserer Redakteure. Dennoch fallen regelmĂ€ĂŸig Kosten an, die von der Redaktion privat getragen werden mĂŒssen. Hierzu zĂ€hlen auch die monatlichen Kosten zur Unterhaltung […]

Schlagwörter: , , ,

Aus aktuellem Anlass

Kongregation fĂŒr die Glaubenslehre: "ErwĂ€gungen zu den EntwĂŒrfen einer rechtlichen Anerkennung der Lebensgemeinschaften zwischen homosexuellen Personen".
Erstellt von kathnews-Redaktion am 22. Oktober 2020 um 15:22 Uhr
Johannes Paul II.

Am 3. Juni 2003 veröffentlichte die Glaubenskongregation ‚“ErwĂ€gungen zu den EntwĂŒrfen einer rechtlichen Anerkennung der Lebensgemeinschaften zwischen homosexuellen Personen.“ Am Ende des Schreibens heißt es: „Die rechtliche Anerkennung homosexueller Lebensgemeinschaften oder deren Gleichsetzung mit der Ehe wĂŒrde bedeuten, nicht nur ein abwegiges Verhalten zu billigen und zu einem Modell in der gegenwĂ€rtigen Gesellschaft zu machen, […]

Exerzitien fĂŒr Jugendliche und junge Erwachsene

In der Osterwoche, vom 5.-10. April 2021, in Marienfried.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 20. Oktober 2020 um 08:37 Uhr

ETWAS FÜR DICH? FĂŒr junge Menschen ist es wichtig, grundlegende Entscheidungen zu treffen. Man schĂ€lt sich aus dem Nest heraus und löst sich vom Schlepptau der Eltern. Das Gute wĂ€hlt man nicht mehr einfach, weil man es so gelernt, sondern weil man selbst darĂŒber nachgedacht und sich bewusst dafĂŒr entschieden hat. Das betrifft in ganz […]

Ein Werk zur Formung priesterlicher Heiligkeit in der Kirche

Gebeine Erzbischof Marcel Lefebvres (1905-1991) ĂŒberfĂŒhrt. Ein Beitrag von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 26. September 2020 um 12:24 Uhr

Als Erzbischof Marcel Lefebvre 1991 in der französischen Schweiz starb, gab es die neoromanische Seminarkirche von EcĂŽne noch nicht. Am vergangenen 24. September 2020 wurden seine sterblichen Überreste in einen schlichten, wĂŒrdigen Marmorsarkophag in der Krypta der Kirche, die dem Unbefleckten Herzen Mariens geweiht ist, ĂŒberfĂŒhrt. Vorausgegangen war der Zeremonie ein von Weihbischof Fellay feierlich […]

Gefahr einer deutschen Nationalkirche

Kardinal Woelki sprach in einem Interview fĂŒr die Kölner Kirchenzeitung ĂŒber seine EindrĂŒcke von den Regionalkonferenzen des Synodalen Weges.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 17. September 2020 um 12:10 Uhr
Kardinal Woelki

Köln (kathnews).  Der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki sieht die Gefahr einer deutschen Nationalkirche, wenn das Ergebnis des Synodalen Weges „in die Spaltung hineinfĂŒhrt und damit aus der Kirche, aus der Communio mit der Gesamtkirche, heraus“. Das sagte er in der jĂŒngsgten Ausgabe der Kirchenzeitung des Erzbistums Köln. Zum Ausstieg des Kölner Weihbischofs Dominik Schwaderlapp […]

„Dem Schutz des Papstes verpflichtet – Schweizergarde und Gendarmerie“

Zweiteilige Sondersendung bei EWTN.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 8. September 2020 um 13:56 Uhr
Bildquelle: Nersinger (privat)

Köln/Rom (kathnews/EWTN.TV) Vatikanische Gedenktage besitzen in der Regel liturgischen Charakter. Oder sie rufen den Jahrestag des Amtsantrittes von Papst Franziskus und dessen Namenstag in Erinnerung. Als rein weltliches Fest begeht man alljĂ€hrlich den 11. Februar, den Tag, an dem 1929 der Vatikanstaat gegrĂŒndet wurde. MilitĂ€rische Gedenktage kennt der offizielle Kalender des Papstes nicht. Doch der […]

Aachener Bischof: Kein Priestertum der Frau

Bischof Dieser wies u. a. auf die diesbezĂŒglichen Aussagen der letzten drei PĂ€pste hin.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 17. August 2020 um 11:56 Uhr

Aachen (kathnews/kathtube). Der Bischof von Aachen, Dr. Helmut Dieser, hat sich in seiner Predigt am Hochfest Mariae Himmelfahrt am 15. August im Aachener Dom gegen das Priestertum der Frau ausgesprochen. Wörtlich sagte er: „Drei PĂ€pste Johannes Paul II., Bendedikt XVI. und Franziskus sagen ohne Unterschied: Die Kirche hat von Jesus und der Glaubenstradition her keinen Auftrag, Frauen […]

„Am Ende muss man doch sterben.“ (Hl. Philipp Neri) – Nachruf auf Pater Daniel Bartels ISPN

Von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 14. August 2020 um 09:38 Uhr
Foto: Filippo Neri

Rheinfelden-Herten (kathnews). Am heutigen 14. August 2020, Vigil des Festes MariĂ€ Himmelfahrt, finden in der Pfarrkirche St. Urban in Rheinfelden-Herten, Erzdiözese Freiburg, das Requiem und die Exequien fĂŒr Pater Daniel Bartels ISPN statt, anschließend erfolgt die Beisetzung auf dem Kirchhof vor Ort. Nach langer, geduldig getragener, schwerer Krankheit ist der Verstorbene dennoch unvermittelt am vergangenen […]