Woelki

Erzbistum Köln bekräftigt seine Haltung

Segnungen gleichgeschlechtlicher Beziehungen bleiben untersagt. Ein Kommentar von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 3. August 2023 um 10:26 Uhr
Hochzeitsbank

K√∂ln/M√ľnster/Aachen/Essen (kathnews). Wie redaktionell berichtet, hat der Erzbischof von K√∂ln, Rainer Maria Kardinal Woelki, dem Pfarrer von Mettmann, Herbert Ullmann, untersagt, Segnungen zweier Personen gleichen Geschlechts, die sexuell motiviert in Partnerschaft leben, in Zukunft wieder vorzunehmen. Nun unterstreicht das Erzbistum K√∂ln, dass dies f√ľr alle Priester und Seelsorger gelte, die auf dem Territorium der Erzdi√∂zese […]

Schlagwörter: , , , , ,

Erzbischof von Köln schreitet gegen unerlaubte Segensfeiern ein

Rainer Maria Kardinal Woelki dringt auf Einhaltung der geltenden kirchlichen Morallehre und Ordnung.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 31. Juli 2023 um 23:48 Uhr
Kardinal Woelki

K√∂ln/Mettmann (kathnews). Pfarrer Herbert Ullmann ist es untersagt worden, Segensfeiern ‚Äěf√ľr alle sich liebenden Paare‚Äú zu wiederholen, wie eine solche bereits im M√§rz dieses Jahres in der Kirche St. Thomas Morus in Mettmann im Erzbistum K√∂ln stattgefunden hat. Diese Segnungen waren laut Pressemeldungen mit ‚ÄěSalbungen‚Äú verbunden. Welches √Ėl oder welche andere Substanz daf√ľr verwendet wurde, […]

Schlagwörter: , , , ,

Gefangen in der Sucht an der Vernichtung?

Einem wirklichen Erneuerungsprozess stehen vor allem jene im Wege, die sich zu Werkzeugen der Verleumdung und der Diskreditierung gemacht haben oder machen ließen. Ein Beitrag von Martin Lohmann.
Erstellt von Martin Lohmann am 25. September 2021 um 14:42 Uhr
Martin Lohmann

Manchmal entlarvt sich so mancher selbst. Und seine Sprache, die gew√§hlten Formulierungen, verraten viel. Wer die offizielle Erkl√§rung des Limburger Bischofs und Konferenzvorsitzenden zu Kardinal Woelki liest, reibt sich die Augen – oder auch schon nicht mehr. B√§tzing nimmt die ‚ÄěEntscheidungen des Heiligen Vaters entgegen‚Äú. Wie gn√§dig und huldvoll doch. Das klingt alles sehr distanziert, […]

Schlagwörter: , , , ,

Maria 1.0 begr√ľ√üt Verbleib Woelkis im Amt

"Wir freuen uns auf die R√ľckkehr Kardinal Woelkis nach dessen Auszeit‚Äú, so Clara Steinbrecher, Vorsitzende der katholischen Laienbewegung. Denn: ‚ÄěRainer Maria Kardinal Woelki ist ein wichtiger Arbeiter im Weinberg des Herrn und ein Hirte, der normalen Katholiken Orientierung gibt.‚Äú
Erstellt von kathnews-Redaktion am 24. September 2021 um 18:14 Uhr

Eichst√§tt (kathnews/Maria 1.0). Die katholische Initiative Maria 1.0 begr√ľ√üt die Entscheidung des Vatikans, den Erzbischof von K√∂ln im Amt zu belassen. ‚ÄěWir freuen uns, dass Kardinal Woelki von der Weltkirche das Vertrauen ausgesprochen wurde‚Äú, so Clara Steinbrecher, Sprecherin von Maria 1.0. Der Apostolische Stuhl hat festgestellt, dass Rainer Maria Kardinal Woelki die F√§lle sexuellen Missbrauchs […]

Schlagwörter: , , ,

Papst: Kölner Kardinal bleibt und nimmt Auszeit  

Vatikan w√ľrdigt Anstrengungen der K√∂lner Erzbischofs R. M. Woelki zur Aufarbeitung. Auch beide Weihbisch√∂fe wurden vom Papst im Amt best√§tigt¬†
Erstellt von kathnews-Redaktion am 24. September 2021 um 12:53 Uhr
Kardinal Woelki

Rom/K√∂ln (kathnews/Erzbistum K√∂ln). Papst Franziskus hat heute wichtige Entscheidungen f√ľr die Zukunft des Erzbistums K√∂ln getroffen. Er best√§tigte Rainer Maria Kardinal Woelki in seinem Amt als Erzbischof von K√∂ln. Au√üerdem w√ľrdigte der Vatikan die Anstrengungen, die das Erzbistum bei der Aufkl√§rung der Missbrauchsf√§lle unternommen hat. Ausdr√ľcklich lobte Franziskus die Entschlossenheit Woelkis, auf Betroffene zuzugehen. ‚ÄěDer […]

Schlagwörter: , , , ,

Erzbischöfliches Offizialat Köln erhält neue Leitung

Pfarrer Dr. Peter Fabritz wird neuer Offizial am Kölner Diözesangericht.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 8. September 2021 um 09:47 Uhr
Bildquelle: Kathnews

Bistum Essen/Erzbistum K√∂ln (kathnews/Erzbistum K√∂ln). Der K√∂lner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki hat Pfarrer Dr. Peter Fabritz zum neuen Leiter des K√∂lner Di√∂zesangerichts ernannt. Fabritz √ľbernimmt sein neues Amt am 1. Oktober, derzeit leitet er als Vizeoffizial die Au√üenstelle Essen des Bisch√∂flichen Offizialates M√ľnster und ist Pfarrer der Propsteipfarrei St. Clemens in Oberhausen sowie Stadtdechant […]

Die Zukunft hat in K√∂ln fr√ľher begonnen als anderswo

Professor Menke äußerte sich in einem Interview zur Festschrift zum 65. Geburtstag von Kardinal Woelki.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 19. August 2021 um 12:19 Uhr
Kardinal Woelki

K√∂ln (kathnews). ‚ÄěDer Erzbischof von K√∂ln w√§re seine Kritiker mit einem Schlag los, wenn er in Sachen ‚ÄöSynodaler Weg‚Äė, Frauenpriestertum oder Segnung ausserehelich zusammenlebender Paare eine √§hnliche Position wie die Bisch√∂fe von Limburg und Osnabr√ľck vertreten w√ľrde.‚Äú Das sagte Professor Dr. Karl-Heinz Menke in einem Interview mit der Kirchenzeitung des Erzbistums K√∂ln. Der emeritierte Professor […]

Kardinal Woelki: Priesterweihe von Frauen theologisch nicht realistisch

Der K√∂lner Erzbischof √§u√üerte sich in einem Interview mit der ‚ÄěAachener Zeitung‚Äú auch zur Segnung homosexueller Beziehungen.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 15. August 2021 um 15:17 Uhr
Kardinal Woelki

Aachen/K√∂ln (kathnews). Der K√∂lner Erzbischof, Rainer Maria Kardinal Woelki, vollendet am kommenden Mittwoch sein 65. Lebensjahr. In einem Interview mit de ‚ÄěAachener Zeitung‚Äú aus diesem Anlass erteilt der Kardinal der Priesterweihe von¬† Frauen erneut eine Absage. W√∂rtlich sagte er: ‚ÄěIch bin sehr daf√ľr, Frauen in der Kirche an Leitung und Entscheidung zu beteiligen. Das tue […]

Kardinal Woelki lehnt R√ľcktritt ab

Die¬†Kritik an seiner Person f√ľhrt er darauf zur√ľck, dass er erstens als erster Bischof den sexuellen Missbrauch aufgearbeitet hat und dass ihm zweitens sein Widerstand am Reformkurs des Synodalen Weges ver√ľbelt wird.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 27. Juni 2021 um 12:05 Uhr
Kardinal Woelki

K√∂ln¬†(kathnews). Kardinal Woelki denkt nicht an einen R√ľcktritt. Das hat er laut der Online-Ausgabe der Ruhrnachrichten klipp und klar am vergangenen Freitag in einer Konferenz mit den Stadt- und Kreisdechanten im Erzbistum K√∂ln zu verstehen gegeben. Er steht zu seiner Verantwortung und¬†wird nicht aus eigener Veranlassung zur√ľcktreten. Die Dechanten h√§tten ihn dazu aufgefordert, angesichts der […]

Schlagwörter: , , ,

Kampagne gegen Kardinal Woelki hat zwei Motive

Prof. Dr. Werner M√ľnch kommentiert bei kath.net das unbr√ľderliche Verhalten deutscher Bisch√∂fe gegen√ľber ihrem K√∂lner Mitbruder.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 24. Juni 2021 um 11:26 Uhr
Kardinal Woelki

Fulda/K√∂ln (kathnews). Inzwischen pfeifen es die Spatzen von den D√§chern: Die seit Monaten anhaltende, auch medial angefeuerte Kampagne gegen den K√∂lner Erzbischof dreht sich nicht nur um die Frage der Aufarbeitung von Missbrauch in der Erzdi√∂zese. Wenn es darum ausschlie√ülich ginge, m√ľsste man ebenso auf andere Oberhirten ‚Äěschie√üen‚Äú. Zudem geben die Fakten in Bezug auf […]

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Datenschutzerklärung