Franziskus

Zehn neue Heilige

Journalistischer Widerstand gegen den Nationalsozialismus
Erstellt von kathnews-Redaktion am 16. Mai 2022 um 00:15 Uhr
Figur mit Kreuz

Vatikan (kathnews). Am vergangenen Sonntag hat Papst Franziskus der gesamten Kirche zehn neue himmliche FĂŒrsprecher und Vorbilder auf dem Lebensweg als Christ geschenkt. Unter den Heiliggesprochenen ragen durch Bekanntheit und allgemeine geistliche Strahlkraft besonders Charles de Foucauld (1858-1916) und Titus Brandsma OCarm (1881-1942) hervor. De Foucauld zeichnen LebensumstĂ€nde und ein Lebensweg aus, die in manchem […]

Joseph Kardinal Zen festgenommen

Vatikan zeigt sich bestĂŒrzt und besorgt.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 12. Mai 2022 um 23:15 Uhr

Hongkong (kathnews). Der emeritierte Bischof von Hongkong, Joseph Zen Ze-kiun SDB (90), ist am Mittwoch, den 11. Mai 2022, am frĂŒhen Abend Ortszeit durch die Nationale Sicherheitspolizei der kommunistischen Volksrepublik China festgenommen worden. Vorgeworfen wurden ihm VerstĂ¶ĂŸe gegen das umstrittene Sicherheitsgesetz, namentlich angebliche „geheime Absprachen mit auslĂ€ndischen KrĂ€ften“. Zen, der im Konsistorium vom 24. MĂ€rz […]

Schlagwörter: , , , ,

Papst Franziskus beleidigt erneut liturgische Überlieferung und das Leben aus ihr

Ein Bericht von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 10. Mai 2022 um 10:38 Uhr
Alte Messe - Manipel

Am 7. Mai 2022 hat Papst Franziskus den Lehrkörper und Studenten der Liturgiewissenschaft der römischen Benediktiner-Hochschule Sant’Anselmo in Audienz empfangen. Dabei warnte er vor „liturgischem Formalismus“, der darin bestehe, „zu Formen und FormalitĂ€ten zurĂŒckzukehren“. Diese Haltung schrieb der Heilige Vater sodann jenen zu, „die versuchen, zurĂŒckzukehren“ und denen er immer wieder unterstellt, das Zweite Vatikanische […]

Akt der Weihe an das Unbefleckte Herz Mariens

Pressemeldung der Deutschen Bischofskonferenz.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 25. MĂ€rz 2022 um 16:06 Uhr
Hl. Gottesmutter Maria

Der nachfolgende Text wurde von Papst Franziskus an alle Bischöfe der Weltkirche geschickt, verbunden mit der Bitte, angesichts des Kriegs in der Ukraine an diesem Tag im Gebet miteinander verbunden zu sein. Papst Franziskus weiht die Menschheit, insbesondere Russland und die Ukraine, dem Unbefleckten Herzen Mariens am 25. MĂ€rz 2022. „Dies soll ein Akt der […]

Weiheakt in Rom und Fatima

FĂŒr den 25. MĂ€rz hat Papst Franziskus die „Weihe Russlands und der Ukraine an das Unbefleckte Herz Mariens“ angekĂŒndigt.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 20. MĂ€rz 2022 um 09:04 Uhr
Hl. Gottesmutter Maria

Moskau/Kiew/Rom/Fatima (kathnews). Am kommenden 25. MĂ€rz, traditionell und umgangssprachlich das Fest MariĂ€ VerkĂŒndigung, seit der Kalenderreform von 1969 offiziell stĂ€rker als Herrenfest akzentuiert und als VerkĂŒndigung des Herrn bezeichnet, wird Papst Franziskus Russland und die Ukraine dem Unbefleckten Herzen Mariens weihen. Derselbe Akt wird zeitgleich im portugiesischen Marienheiligtum Fatima, mit dessen Botschaft eine solche Weihe […]

Gebrauch aller liturgischen BĂŒcher, die 1962 in Geltung waren, zugestanden

Privileg und Eigenrecht der Priesterbruderschaft St. Petrus bestÀtigt.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 25. Februar 2022 um 18:15 Uhr

Vatikan/Wigratzbad (kathnews). In der Petrusbruderschaft mit großer Erleichterung, Freude und Dankbarkeit gegenĂŒber dem regierenden Heiligen Vater aufgenommen wurde ein Dekret, mit dem Papst Franziskus dieser Priesterbruderschaft insgesamt und jedem einzelnen Mitglied derselben am Fest Unserer Lieben Frau von Lourdes das Recht bestĂ€tigt hat, in allen eigenen HĂ€usern, Kirchen und Oratorien sĂ€mtliche liturgische BĂŒcher des Römischen […]

Schlagwörter: , , , ,

Angriff auf die Ukraine – ErklĂ€rung des KardinalstaatssekretĂ€rs

KardinalstaatssekretĂ€r Pietro Parolin: Es gibt noch Raum fĂŒr Verhandlungen.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 24. Februar 2022 um 20:47 Uhr
Petersdom

Vatikan/Kiew (kathnews/VaticanNews). „Angesichts der heutigen Entwicklungen in der Ukraine-Krise wirken die Worte des Heiligen Vaters Franziskus vom Ende der gestrigen Generalaudienz noch deutlicher und eindringlicher. Der Papst hat von ‚großem Schmerz, Angst und Sorge‘ gesprochen. Er hat alle Beteiligten aufgefordert, ‚alles zu unterlassen, was noch mehr Leid ĂŒber die Bevölkerung bringt, das friedliche Zusammenleben gefĂ€hrdet […]

Sorge um eine Spaltung der Kirche durch den Synodalen Weg

Gebet fĂŒr die Einheit der Kirche in Deutschland. Gebetsaufruf fĂŒr die Teilnehmer am Synodalen Weg, insbesondere fĂŒr die Bischöfe.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 29. Januar 2022 um 10:55 Uhr

In der Zeit vom 03.02.2022 bis zum 05.02.2022 findet in Frankfurt die dritte Synodalversammlung des Synodalen Weges statt. Die letzte Synodalversammlung hat Richtung und Geist der Debatte offenbart. Allein das positive Voting fĂŒr die Diskussion ĂŒber die Notwendigkeit des sakramentalen Priestertums zeigt die Gefahr einer Spaltung mit Rom deutlich auf. Sorge um die Einheit der […]

Kardinal MĂŒller kritisiert pĂ€pstliche EinschrĂ€nkung der ĂŒberlieferten Liturgie

Rigides Pochen auf blinden Gehorsam widerspricht der Vernunft des christlichen Glaubens und der Freiheit eines Christenmenschen.
Erstellt von Felizitas KĂŒble am 11. Dezember 2021 um 02:52 Uhr
Kardinal MĂŒller

Rom (kathnews/CF). Der frĂŒhere PrĂ€fekt der Kongregation fĂŒr die Glaubenslehre, Kardinal Gerhard MĂŒller, hat das Motu proprio Traditionis custodes von Papst Franziskus kritisiert. Laut dem Kurienkardinal beinhalte das Dokument „in Inhalt und Form fragwĂŒrdige Behauptungen und Bewertungen“. So bestehe „zwischen der bisherigen Tradition bis zu den Konzilien von Trient und dem I. Vatikanum und zum […]

Der Synodale Weg lÀuft vollkommen aus dem Ruder

Besorgte Katholiken bitten Papst Franziskus um Hilfe. Brief aus dem pilgernden Volk Gottes an den Papst. Unterschriftenaktion!
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 3. Oktober 2021 um 13:40 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews). Angesichts der dramatischen Entwicklung, die der Synodale Weg in Deutschland nimmt (jĂŒngstes Vorhaben: Abschaffung des ministeriellen Priestertums) hat der „Arbeitskreis Christliche Anthoplogie“ einen Brief an Papst Franziskus formuliert und in neun Thesen ein „Manifest des Glaubens“ verfaßt. Der Arbeitskreis bittet die katholischen GlĂ€ubigen, dieses Manifest und den Brief an den Heiligen Vater zu […]

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. DatenschutzerklÀrung