Topthema

In Deutschland drohen Schisma und HĂ€resie gleichermaßen

Kardinal BrandmĂŒller: Im Konflikt zwischen Rom und Deutschland geht es um „fundamentale Wahrheiten des auf göttlicher Offenbarung beruhenden Glaubens“.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 13. Mai 2021 um 18:07 Uhr
Petersdom

Rom (kathnews). Nach Auffassung des deutschen Kurienkardinals Walter BrandmĂŒller geht es bei der Frage, ob es im deutschen Raum um ein  Schisma geht, nicht so sehr um die kirchenrechtliche Frage, „um Gehorsam und Ungehorsam gegen Papst und Kurie, der bei gutem Willen durch einen Ausgleich von Interessen zu beheben wĂ€re“. Es stehe „wesentlich GrĂ¶ĂŸeres auf […]

Aktuelle News

Die verlöschende Osterkerze

Zum Fest Christi Himmelfahrt. Ein Beitrag von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 13. Mai 2021 um 10:31 Uhr
Christus Pantokrator

Christi Himmelfahrt zĂ€hlt zu den Ă€ltesten Festen der Christenheit. Es bildet den Abschluss des irdischen Lebens Jesu und wird bereits seit dem 4. Jahrhundert am vierzigsten Tag nach Ostern liturgisch begangen. Seit dem 14. Jahrhundert hatte es eine Oktav, die leider in den liturgischen BĂŒchern von 1962 (im Missale Pauls VI. erst recht) nicht mehr […]

GrĂŒne fordern kostenlose Abtreibungen

Die Paragraphen 218 und 219a sollen gestrichen werden.
Erstellt von Felizitas KĂŒble am 12. Mai 2021 um 23:42 Uhr
BĂŒndnis 90 - Die GrĂŒnen Logo

Berlin (kathnews/CF/JF). Die GrĂŒnen haben beschlossen, sich fĂŒr die Abschaffung der Abtreibungs-Paragraphen 218 und 219a einzusetzen. „FĂŒr uns GrĂŒne ist klar, im Zentrum einer Regelung von SchwangerschaftsabbrĂŒchen muß die Selbstbestimmung von Frauen und gebĂ€rfĂ€higen Menschen stehen“, sagte die frauenpolitische Sprecherin der GrĂŒnen, Ulle Schauws, dem Spiegel. In einem entsprechenden Positionspapier fordert die Partei eine „flĂ€chendeckende […]

„Mit solchen Pseudosegnungen macht man den Leuten etwas vor“

Segnungen homosexueller Beziehungen sind nach can. 1371 eine Straftat und sollen von der kirchlichen Obrigkeit mit einer Strafe belegt werden. Interview mit dem Kirchenrechtler Dr. Gero P. Weishaupt.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 9. Mai 2021 um 22:27 Uhr
Hochzeitsbank

FĂŒr den 10. Mai 2021 haben rebellische Priester, Seelsorger und Seelsorgerinnen zu einem bundesweiten Aktionstag „Segnungsgottesdienste fĂŒr Liebende“ aufgerufen, bei denen auch Personen, die in einer gleichgeschlechtlichen Beziehung leben, gesegnet werden sollen. Unser Mitarbeiter, der Kirchenrechtler Dr. Gero P. Weishaupt, wurde dazu beim katholischen Internetportal CNA-Deutsch interviewt.  Dieses von Rudolf Gehrig gefĂŒhrte Interview erschien heute […]

Warum mĂŒssen ZölibatĂ€re ein sexuelles Bekenntnis ablegen?

Ein Kommentar von Margarete Strauss zu den Äußerungen Lutterbachs.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 7. Mai 2021 um 15:40 Uhr

Am 5. Mai 2021 hat Hubertus Lutterbach, Professor fĂŒr Christentums- und Kulturgeschichte an der UniversitĂ€t Duisburg-Essen und Priester in der OsnabrĂŒcker Pfarrgemeinde Heilig Kreuz, sich gegenĂŒber dem epd zur Aktion #liebegewinnt geĂ€ußert, dem bundesweiten Aufruf, am 10. Mai in katholischen Pfarreien Segnungsfeiern fĂŒr „Liebende“ abzuhalten. Lutterbach selbst gehört zu den Initiatoren der Aktion. Er stimmt […]

Kirche Frankreichs verliert prÀgende Priestergestalt

Zum Tode von Abbé Paul Aulagnier (1943-2021). Ein Nachruf von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 7. Mai 2021 um 15:30 Uhr

In den frĂŒhen Nachmittagsstunden des gestrigen 6. Mai 2021 verstarb in Frankreich AbbĂ© Paul Aulagnier, der am kommenden 25. Mai 2021 seinen 78. Geburtstag gefeiert hĂ€tte. Dass er an einem Priesterdonnerstag seinen Lebensweg beschloss, darf als FĂŒgung der Göttlichen Vorsehung erkannt werden. 1943 als viertes von fĂŒnf Kindern in eine katholische Familie hineingeboren, trat er […]

GlÀubige Katholiken schweigen nicht mehr

Offener Brief an Bischof Gerber ĂŒber den KFD-„Predigerinnen-Gottesdienst“ in Fulda.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 6. Mai 2021 um 20:24 Uhr
Petersdom

Fulda (kathnews). Wegen kirchlicher MissbrĂ€uche in ihren Pfarrgemeinden und BistĂŒmern  können GlĂ€ubige sich jederzeit an ihren eigenen  Bischof oder an den Papst und die vatikanischen Behörden wenden.  Noch vor einigen Wochen hatte  ein Katholik aus dem Bistum MĂŒnster bei der Glaubenskongregation Widerspruch eingelegt zu den Stellungnahmen seiner Pfarreigremien bezĂŒglich der Segnung gleichgeschlechtlicher Paare und der […]

Schlagwörter: , , ,

Man simuliert eine Segnung, die es gar nicht gibt

Vorsitzende von „Maria 1.0“ hĂ€lt Segnungen von homosexuellen Paaren fĂŒr „negativ und kontraproduktiv“. Diese Pseudosegnungen beförderten die Spaltung.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 5. Mai 2021 um 15:27 Uhr
Hochzeitsbank

EichstĂ€tt (kathnews). Die fĂŒr den 10. Mai geplanten Segnungen von homosexuellen Paaren beförderten die Spaltung der Kirche, sie seien „negativ und kontraproduktiv.“ Das sagte die neue Vorsitzende der katholischen Initiative „Maria 1.0“, Clara Steinbrecher, in der Online-Ausgabe der katholischen Wochenzeitung „Die Tagespost“. Die Liturgische Form werde „fĂŒr einen politischen und kirchenpolitischen Aktionismus missbraucht“. Es solle […]

Die Kirche hat keine Macht, homosexuelle Paare zu segnen

Kardinal Ruini sieht die Gefahr eines Schismas.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 4. Mai 2021 um 13:01 Uhr
Petersdom

Rom (kathnews). In Sorge um die fĂŒr den 10. Mai Deutschland angekĂŒndigten Segnungen homosexueller Paare hat sich nun auch der ehemalige Vorsitzende der italienischen Bischofskonferenz und Vikar von Rom, Camillo Kardinal Ruini, zu Wort gemeldet: „Die Kirche hat nicht die Macht, gleichgeschlechtliche Partnerschaften zu segnen. Gesegnet werden kann nĂ€mlich nur das, was mit Gottes PlĂ€nen […]

Neue Leitung bei Maria 1.0

Clara Steinbrecher ĂŒbernimmt die Leitung von Maria 1.0.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 2. Mai 2021 um 19:48 Uhr
Hl. Gottesmutter Maria

Die katholische, lehramtstreue Initiative Maria 1.0 hat seit heute eine neue Leiterin. Nominiert wurde Frau Clara Steinbrecher. Sie wirkt schon geraume Zeit im Team von Maria 1.0 mit. Frau Steinbrecher stammt aus MĂŒnchen. Sie ist Studentin fĂŒr das Gymnasiallehramt mit den FĂ€chern Mathematik und Schulpsychologie und seit letztem Jahr verheiratet. Sie lebt in EichstĂ€tt. Kathnews […]

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. DatenschutzerklÀrung