Aktuelle News

Traditionalisten schachmatt?

Gottesdienstkongregation adressiert Brief an die Vorsitzenden der Bischofskonferenzen. Bericht und erster Kommentar von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 19. Dezember 2021 um 14:40 Uhr
Alte Messe - Manipel

Am 4. Dezember 1963 wurde als erste der Konstitutionen des Zweiten Vatikanischen Konzils Sacrosanctum Concilium ĂĽber die Heilige Liturgie von Papst Paul VI. promulgiert. Den 58. Jahrestag dieses Datums hat Erzbischof Arthur Roche, Präfekt der Gottesdienstkongregation, gewählt, um einen Brief an die Vorsitzenden der verschiedenen Bischofskonferenzen der Welt zu richten. Neben dem italienischen Originalwortlaut bot […]

Ein Besuch der römischen Krippenlandschaft

Der Theologe und Historiker Ulrich Nersinger widmet sich der Frage nach dem Entstehen der Weihnachtskrippe.
Erstellt von Ulrich Nersinger am 18. Dezember 2021 um 11:51 Uhr

(kathnews/EWTN). Das Aufstellen von Weihnachtskrippen besitzt eine altehrwĂĽrdige christliche Tradition. Aber woher kommt dieser Brauch? Und was möchte er uns vermitteln? Der katholische Fensehsender EWTN versucht mit der Sendung „Römische Krippenlandschaft“ in den Tagen vor Heiligabend und an den beiden Weihnachtstagen Antworten zu geben. Robert Rauhut widmet sich im Gespräch mit dem Theologen und Historiker […]

Ziel der Menschwerdung: die Herrlichkeit des Menschen durch Kreuz und Auferstehung Christi

Gedanken zum Tagesgebet vom 4. Advenstssonntag. Von Gero P.  Weishaupt.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 18. Dezember 2021 um 10:46 Uhr

Das Tagesgebet (Collecta) des 4. Adventssonntages im Messbuch Pauls VI. ist – wie alle Gebete der Adventssonntages – im Vergleich zur Oration im klassischen Römischen Messbuch von 1962 ganz verändert. Dem gläubigen Beter ist sie als die  Schlussoration des „Engel des Herrn“ bekannt. „Die Oration ist ursprĂĽnglich fĂĽr den 25. März, das Fest der VerkĂĽndigung […]

Schlagwörter: , , ,

Die Pflege der „Musica sacra“ war ihm ein Herzensanliegen

Langjähriger Domkapellmeister am Aachener Dom, Prälat Dr. Rudolf Pohl, im Alter von 97 Jahren gestorben. Von Gero P. Weishaupt.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 17. Dezember 2021 um 15:19 Uhr
Kaiserthron im Aachener Dom

Aachen (kathnews). Das Zweite Vatikanische Konzil hat die Vorrangstellung des Gregorianischen Chorals und die herausragende Stellung der klassischen Mehrstimmigkeit, der Polyphonie, in der Kirchenmusik, der Musica sacra, betont (SC, 30). Die beiden Perlen der Kirchenmusik sollen als auĂźerordentliche Schätze der Kirche in der Liturgie erhalten und gepflegt werden, so der Auftrag des Konzils. Diesem Auftrag […]

Ein Tag der Freude und Zuversicht

Gedanken zum Tagesgebet vom 3. Adventssonntag. Von Gero P. Weishaupt.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 11. Dezember 2021 um 11:32 Uhr
Adventskranz

Der dritte Adventssonntag ist schon ganz auf die Vorfreude auf Weihnachten ausgerichtet. Sein liturgisches Gepräge gewinnt er aus den Worten des Apostels Paulus in seinem Brief an die Philipper, mit dem die Liturgie beginnt, wenn es im Eröffnungvers (Introitus) heiĂźt: „Freut euch (Gaudete) im Herrn zu jeder Zeit! Noch einmal sage ich: Freut euch! Denn […]

Vatikanische Krippe feierlich eingeweiht

So ist Jesus auf die Welt gekommen und die Krippe erinnert uns daran.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 11. Dezember 2021 um 11:30 Uhr
Petersdom mit Weihnachtsbaum

Vatikan (kathnews/Vatican News). Der Christbaum und die Krippe auf dem Petersplatz wurden am gestrigen Abend feierlich eingeweiht. Vatican News berichtet, dass der Erzbischof von Trient, Lauro Tisi, in einer Ansprache hervorhob, dass Jesus, das Licht der Welt, uns die Kriterien aufzeige, nach denen wir uns den Herrn vorstellen sollen: einen Gott, der es fĂĽr vollkommen […]

Kardinal Müller kritisiert päpstliche Einschränkung der überlieferten Liturgie

Rigides Pochen auf blinden Gehorsam widerspricht der Vernunft des christlichen Glaubens und der Freiheit eines Christenmenschen.
Erstellt von Felizitas KĂĽble am 11. Dezember 2021 um 02:52 Uhr
Kardinal MĂĽller

Rom (kathnews/CF). Der frĂĽhere Präfekt der Kongregation fĂĽr die Glaubenslehre, Kardinal Gerhard MĂĽller, hat das Motu proprio Traditionis custodes von Papst Franziskus kritisiert. Laut dem Kurienkardinal beinhalte das Dokument „in Inhalt und Form fragwĂĽrdige Behauptungen und Bewertungen“. So bestehe „zwischen der bisherigen Tradition bis zu den Konzilien von Trient und dem I. Vatikanum und zum […]

Initiative „Österreich betet“ gestartet

Gemeinsames Rosenkranzgebet. Abschluss des Josephsjahres.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 6. Dezember 2021 um 23:14 Uhr
Hl. Gottesmutter Maria

Wien (kathnews). Angelehnt und inspiriert vom Rosenkranz-SĂĽhnekreuzzug, den Pater Petrus Pavlicek OFM (1902-1982) 1947 initiierte und dem viele österreichische Katholiken den friedlichen Neuanfang der Republik 1955 – nach Zweitem Weltkrieg und Besatzungszeit – zuschreiben, antwortet Ă–sterreich betet mit dem Aufruf, sich in der Ă–ffentlichkeit zum gemeinsamen Rosenkranzgebet zusammenzufinden, auf die derzeitigen Herausforderungen durch die Corona-Krise. […]

Zum Ende des Josephsjahrs am 8. Dezember

Ăśber eine Betrachtung des Heiligen von Jean Galot. Eine Rezension von Margarete Strauss.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 5. Dezember 2021 um 19:44 Uhr

Vom heiligen Josef ist kein einziges Zitat in der Bibel ĂĽberliefert. Und doch hat der Heilige uns heute so viel zu sagen wie kaum ein anderer Heiliger. Pater Jean Galot ist bereits 2008 verstorben. Das französische Original des nun auf Deutsch erschienenen Werks entstand bereits 1962. Jetzt zum Josefsjahr bot es sich an, dieses literarisch […]

Schlagwörter: , ,

Salzburger Erzbischof zur Frage der Impfung gegen Corona

Bericht und Einordnung von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 4. Dezember 2021 um 14:27 Uhr
Bischöfe

Salzburg/Wien (kathnews). Im Anschluss an Gespräche, die Vertreter der in Ă–sterreich staatlich anerkannten Religionsgemeinschaften mit der dortigen Bundesregierung hinsichtlich der ab 1. Februar 2022 geplanten, allgemeinen Impfpflicht in der Alpenrepublik gefĂĽhrt haben, hat sich Franz Lackner, der Erzbischof von Salzburg, zugunsten einer Impfung und einer solchen Impfpflicht ausgesprochen. Dabei verwies er darauf, dass Papst Franziskus […]

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung