Aktuelle News

Der Römische Messritus in Entstehung und Ausbreitung bis zum Status von 1570 РTeil I

Pater Uwe Michael Lang CO, Priester des London Oratory, vermittelt in einem neuen Buch entscheidende Einsichten und Klärungen. Eine Rezension von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 6. Februar 2023 um 17:47 Uhr

Der aus N√ľrnberg geb√ľrtige, urspr√ľnglich lutherische Konvertit zum Katholizismus, Uwe Michael Lang (*1972), der als Priester dem Brompton Oratory in London angeh√∂rt, wo er lebt und wirkt, hat Ende September vergangenen Jahres ein beachtliches neues Buch vorgelegt. Dargestellt wird die Entwicklung der r√∂mischen Liturgie der Messe bis zum Missale Romanum und bis zu dessen erstmaligem […]

Choralschulung in der Wiener Minoritenkirche

Eine Veranstaltung der Priesterbruderschaft St. Pius X.
Erstellt von FSSPX am 23. Januar 2023 um 22:55 Uhr

Wien (kathnews/fsspx.at). Einige Tage im Zeichen der Musik – eine Sonntagsmesse gut vorzubereiten, dabei die musikalischen Grunds√§tze des Gregorianischen Chorals sowie allgemein der Kirchenmusik zu erlernen. Das sind die Ziele dieses Projektes. Wer: Jeder, der Freude an Musik hat, ist herzlich eingeladen! Wann: Von Freitag Abend, nach der Hl. Messe um 18.00 Uhr, bis Sonntag […]

Kardinal Pell verstorben

H√ľftoperation f√ľhrte zu Herzstillstand.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 11. Januar 2023 um 17:55 Uhr

Rom (kathnews). Nach uns vorliegenden Informationen ist der australische Kardinal George Pell am Dienstagabend im Alter von 81 Jahren verstorben. Er hatte sich in Rom einer H√ľftoperation unterzogen, durch die er einen Herzstillstand erlitt. Pell war sehr einflussreich an der Wirtschaftsreform des Heiligen Stuhls beteiligt. Zuletzt wurde er 2019 aufgrund von Vorw√ľrfen des sexuellen Missbrauchs […]

Schlagwörter: , , ,

Trauer um Papst emeritus Benedikt XVI. – Ein Nachruf von Bischof Oster

Wir ver­lie­ren einen gro­ßen Die­ner der Kir­che und einen der gelehr­tes­ten Men­schen sei­ner Zeit.
Erstellt von Felizitas K√ľble am 10. Januar 2023 um 09:01 Uhr
Papst Benedikt XVI.

Passau (kathnews/CF/Bistum Passau). „Unser ver¬≠ehr¬≠ter Papa eme¬≠ri¬≠to ist heim¬≠ge¬≠gan¬≠gen. Was f√ľr eine trau¬≠ri¬≠ge Nach¬≠richt. Wir ver¬≠lie¬≠ren mit Papst Bene¬≠dikt einen Vater, einen geist¬≠li¬≠chen und geis¬≠ti¬≠gen Vater; einen, der pr√§¬≠gend gewirkt hat f√ľr vie¬≠le. Wir ver¬≠lie¬≠ren einen, der uns das Den¬≠ken und das Glau¬≠ben gelehrt hat, der uns das Sehen gelehrt hat ‚Äď mit den Augen […]

Schlagwörter: , , , , ,

Zum Tode des emeritierten Papstes

Benedikt XVI./Joseph Ratzinger im Alter von 95 Jahren heimgegangen. - Ein Beitrag von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 31. Dezember 2022 um 15:00 Uhr

Zum Ausklang des b√ľrgerlichen Jahres 2022 erreicht die Welt die Nachricht, dass Papst Benedikt XVI., der die Kirche von 2005 bis 2013 als Nachfolger des heiligen Apostelf√ľrsten Petrus und Stellvertreter Christi auf Erden regiert hat, heute um 9:34 Uhr von Gott in die Ewigkeit abberufen worden ist. Ab dem 2. Januar 2023 wird der Leichnam […]

Schlagwörter: , , ,

Benedikt XVI. „sehr krank“ – Papst Franziskus bittet um Gebet

Gebetsaufruf.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 28. Dezember 2022 um 11:31 Uhr
Papst Benedikt XVI.

Vatikan (kathnews). Wie verschiedene Nachrichtenagenturen berichten, ist der emeritierte Papst Benedikt XVI. schwer erkrankt. Sein Nachfolger Papst Franziskus hat daher bei der Generalaudienz im Vatikan zu einem „besonderen Gebet“ f√ľr Benedikt aufgerufen. „Bitten wir den Herrn, ihn zu tr√∂sten und ihn in seinem Zeugnis der Liebe f√ľr die Kirche bis zum Ende zu unterst√ľtzen“, so […]

Kathnews w√ľnscht gesegnete und gnadenreiche Weihnachten

In eigener Sache.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 24. Dezember 2022 um 22:00 Uhr
Jesuskind in der Krippe

Liebe Leserinnen und Leser! ‚ÄěHeute ist euch in der Stadt Davids der Retter geboren; er ist der Messias, der Herr‚Äú (hl. Evangelium nach Lukas). Die Kathnews-Redaktion w√ľnscht Ihnen und Ihren Familien ein gesegnetes und gnadenreiches Weihnachtsfest. Lassen wir uns erf√ľllen von der Liebe Gottes zu uns Menschen; von dem kleinen Christkind in der Krippe, das […]

Die Rechte der unvordenklichen Tradition und die Schranken eines päpstlichen Rechtspositivismus РVI. Teil

Hauptvortrag bei der diesjährigen Paix liturgique-Tagung im Augustinianum/Rom am 28. Oktober 2022 von Dr. Peter A. Kwasniewski. Übersetzung ins Deutsche von Clemens V. Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 7. Dezember 2022 um 08:48 Uhr

VI. Teil, zugleich Abschluss: Die Natur unserer Haltung und Verbindung zur √ľberlieferten Messe und zur liturgischen Tradition insgesamt Wie man zu sagen pflegt, dass der Teufel au√üerstande ist, irgendeine menschliche Handlung zu begreifen, die der Demut entspringt, so gilt in vergleichbarer Weise von den Antitraditionalisten, dass sie unter einem folgenschweren blinden Fleck leiden. Verschuldet durch […]

Die Rechte der unvordenklichen Tradition und die Schranken eines päpstlichen Rechtspositivismus РV. Teil

Hauptvortrag bei der diesjährigen Paix liturgique-Tagung im Augustinianum/Rom am 28. Oktober 2022 von Dr. Peter A. Kwasniewski. Übersetzung ins Deutsche von Clemens V. Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 22. November 2022 um 21:44 Uhr

V. Teil: Aufgeben oder Inspiration aus der unmittelbaren Nachkonzilszeit sch√∂pfen? Es ist eine enorme, krankhafte Verzerrung, den Glaubensschatz f√ľr den Test einer Schulklasse zu halten, in dem es nur darum geht, kanonistische Bestimmungen miteinander zu verkn√ľpfen oder zu entscheiden, welche Autorit√§t welche Beachtung verdient. Es geht n√§mlich um h√∂here Ma√üst√§be und Werte. So wie Philosophie […]

Die Rechte der unvordenklichen Tradition und die Schranken eines päpstlichen Rechtspositivismus РIV. Teil

Hauptvortrag bei der diesjährigen Paix liturgique-Tagung im Augustinianum/Rom am 28. Oktober 2022 von Dr. Peter A. Kwasniewski. Übersetzung ins Deutsche von Clemens V. Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 19. November 2022 um 23:08 Uhr

IV. Teil: Missverst√§ndnis der p√§pstlichen Vollmacht Alle weiteren Denkstrukturen, die von einer irrigen Auffassung von der p√§pstlichen Vollmacht ausgehen [und sich in kirchenrechtlichen Regelungen niederschlagen, Anm. des √úbersetzers], sind gleicherma√üen unbegr√ľndet und unwirksam. Beim Umgang mit den Auswirkungen dieser Dokumente ist es uns zweifelsohne erlaubt, nach Matt 10, 16 klug wie die Schlangen und unschuldig […]

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Datenschutzerklärung