FSSPX

Unter Mariens Schutz und Schirm wieder auf Wallfahrt zum Apostel der Deutschen

Ein Kommentar von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 9. September 2019 um 21:18 Uhr
Hl. Gottesmutter Maria

Seit 2004 organisiert der deutsche Distrikt der Piusbruderschaft Anfang September alljĂ€hrlich eine Wallfahrt nach Fulda, die GlĂ€ubige aus dem gesamten Bundesgebiet anzieht. BegrĂŒndet wurde die Bonifatiuswallfahrt damals zur Erinnerung und Erneuerung der Weihe Deutschlands an das Unbefleckte Herz Mariens, welche die deutschen Bischöfe 1954 auf dem Domplatz zu Fulda feierlich vorgenommen hatten. 2019 markierte den […]

Warnung vor „Synodalem Weg“

Eine aktuelle Pressemeldung der Priesterbruderschaft St. Pius X.
Erstellt von FSSPX am 4. September 2019 um 23:31 Uhr
Piusbruderschaft in Zaitzkofen

Lesen Sie hier bei Kathnews eine Pressemeldung der Priesterbruderschaft St. Pius X. „Kirchenkrise: Mit dem „Synodalen Weg“ tritt die katholische Kirche in eine neue Phase katastrophaler Reformen ein. Statt der RĂŒckbesinnung auf die Tradition und den Kern des katholischen Glaubens, entfernt sich die Kirche weiter von ihren Wurzeln. Pater Stefan Pfluger, der deutsche Distriktobere der […]

Wechsel an der Spitze des deutschen Distrikts der Piusbruderschaft

Offizielle PresseerklÀrung der Priesterbruderschaft St. Pius X.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 15. August 2019 um 10:05 Uhr
Piusbruderschaft in Zaitzkofen

Stuttgart (kathnews/FSSPX). Lesen Sie hier auf Kathnews die offizielle PresseerklĂ€rung des deutschen Distrikts der FSSPX vom 12. August 2019. „Am 15. August 2019, dem katholischen Hochfest MariĂ€ Himmelfahrt, gibt der bisherige Distriktobere der Priesterbruderschaft St. Pius X., Pater Firmin Udressy, den Stab an seinen Nachfolger weiter. Neuer Oberer des deutschen Distrikts wird der Schweizer Pater […]

RĂŒcktritt von Bischof Huonder offiziell angenommen

Ehemaliger Bischof von Chur verbringt Ruhestand bei Piusbruderschaft.
Erstellt von Martin BĂŒrger am 22. Mai 2019 um 11:00 Uhr
Alte Messe - Manipel

Vatikan/Chur/Wangs (kathnews). Bischof Vitus Huonder wurde am Montag, 20. Mai 2019, durch Papst Franziskus von seinem Amt als Diözesanbischof des Bistums Chur in der Schweiz entbunden. Gleichzeitig kĂŒndigten Bischof Huonder und Pater Davide Pagliarani, Generaloberer der Priesterbruderschaft St. Pius X. (FSSPX), in einer gemeinsamen ErklĂ€rung an, dass sich der Bischof „in ein Haus“ der Bruderschaft […]

Bischof Huonder spricht gegenĂŒber „Die Tagespost“ ĂŒber seine RuhestandsplĂ€ne bei der Piusbruderschaft

Schweizer Oberhirte schon lange an GesprÀchen zwischen Rom und Bruderschaft beteiligt.
Erstellt von Felizitas KĂŒble am 13. April 2019 um 08:56 Uhr
Alte Messe - Manipel

Chur/Wangs (kathnews/CF/DieTagespost). Unter dem Titel „Huonder: Papst weiß von Umzug zur Piusbruderschaft“ berichtet die katholische Zeitung „Die Tagespost“ (DT) in ihrer Online-Ausgabe vom 10. April 2019 ĂŒber die PlĂ€ne des Schweizer Bischofs Dr. Vitus Huonder. Der Oberhirte des Bistums Chur geht demnĂ€chst mit 77 Jahren in den Ruhestand. Seine Amtszeit war von Papst Franziskus vor […]

Bischof Vitus Huonder verbringt Ruhestand bei Piusbruderschaft

Nach Emeritierung wird der Diözesanbischof im Institut Sancta Maria in Wangs residieren.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 21. Januar 2019 um 10:40 Uhr
Alte Messe - Manipel

Wangs (kathnews/Le Salon Beige). In offensichtlicher Abstimmung mit dem Heiligen Vater und mit voller Billigung durch Papst Franziskus wird der Bischof von Chur, Dr. Vitus Huonder (76), nach seiner Emeritierung seinen Ruhestand in einer Niederlassung der Priesterbruderschaft St. Pius‘ X. verbringen und im Institut Sancta Maria, einem Gymnasium mit Jungeninternat in Wangs im Kanton St. […]

PÀpstliche Kommission Ecclesia Dei aufgelöst

Eine erste EinschÀtzung von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 19. Januar 2019 um 17:27 Uhr
Tonsur bei der Priesterbruderschaft St. Pius X.

Clemens Victor Oldendorf Vatikan (kathnews). Mit einem am 19. Januar 2019 (bis zur Stunde nur in italienischer Sprache) veröffentlichen Motuproprio hat der Heilige Vater die PĂ€pstliche Kommission Ecclesia Dei aufgelöst. Ihre Kompetenzen gehen auf eine neu zu bildende Sektion der Glaubenskongregation ĂŒber. Insofern das die lehrmĂ€ĂŸigen Kontakte zur Priesterbruderschaft St. Pius‘ X. betrifft, ist diese […]

Neuer Generaloberer der Piusbruderschaft von Kardinal Ladaria zu zweistĂŒndigem GesprĂ€ch empfangen

Nachricht und EinschÀtzung von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 23. November 2018 um 21:26 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews/FSSPX). Der kĂŒrzlich als Nachfolger von Weihbischof Bernard Fellay FSSPX zum Generaloberen der Priesterbruderschaft St. Pius‘ X. gewĂ€hlte italienische Priester Davide Paglariani FSSPX (47) ist am Nachmittag des 22. November 2018 in Rom zu einem zweistĂŒndigen GesprĂ€ch in den RĂ€umlichkeiten der Glaubenskongregation empfangen worden. Das Treffen fand auf Wunsch der Glaubenskongregation statt und bestand […]

Firmung in der klassischen Form des Römischen Ritus im westfÀlischen Lippstadt

Zehn Katholiken empfangen das heilige Sakrament von Bischof Alfonso de Galarreta.
Erstellt von Felizitas KĂŒble am 27. April 2018 um 08:09 Uhr
Alte Messe - Manipel

Lippstadt (kathnews/CF/fsspx). Am Samstag, dem 21. April, haben zehn Katholiken – darunter Kinder, Jugendliche und Erwachsene – im westfĂ€lischen Lippstadt das Sakrament der Firmung im frĂŒheren Ritus empfangen. Um halb elf Uhr begann der feierliche Firmgottesdienst in der Kapelle „Zum guten Hirten“ mit einer Predigt von Bischof Alfonso de Galarreta (er ist einer der vier […]

UnermĂŒdlicher Vermittler zwischen Econe und Rom

Bischof Bernard Fellay von der Bruderschaft Pius X. vollendet am heutigen Donnerstag sein 60. Lebensjahr.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 12. April 2018 um 11:31 Uhr
Tonsur bei der Priesterbruderschaft St. Pius X.

Von Dr. Gero P. Weishaupt: Econe (kathnews). „Bernard Fellay, seit fast einem Vierteljahrhundert Generaloberer der von Rom getrennten traditionalistischen PiusbrĂŒder, wird am Donnerstag 60 Jahre alt. Im Sommer steht seine Wiederwahl fĂŒr eine weitere zwölfjĂ€hrige Amtszeit an.“ Das berichtet heute das Kölner Domradio. „Geboren am 12. April 1958 in Sierre in der französischen Schweiz, trat Fellay […]