Requiem

Opus Dei trauert um Prälat Dr. Rolf Thomas

Er gehörte zu den ersten fünf Mitgliedern des Opus Dei in Deutschland seit 1958.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 5. März 2016 um 12:31 Uhr
Bildquelle: Wikipedia Carlos yo

Augsburg/MĂĽnchen (kathnews). Prälat Dr. Rolf Thomas ist in MĂĽnchen gestorben. Er gehört zu den ersten fĂĽnf Mitgliedern des Opus Dei in Deutschland seit 1958. Aus  Eupen (B) unweit der deutsch-belgischen Grenze bei  Aachen stammend studierte er Altphilologie, um Lehrer zu werden, ging 1963 nach Rom, wurde 1966 zum Priester geweiht und gleich in den Generalrat […]

Ignatios IV. beigesetzt

Requiem in der Mariameh-Kathedrale in Damaskus.
Erstellt von Radio Vatikan am 11. Dezember 2012 um 13:16 Uhr

Damaskus (kathnews/RV). Unter groĂźer Anteilnahme ist am Montag in Damaskus der am Mittwoch im Alter von 92 Jahren verstorbene griechisch-orthodoxe Patriarch von Antiochien, Ignace IV. Hazim, nach einem Requiem in der Mariameh-Kathedrale in Damaskus zu Grabe getragen worden. Bereits am Sonntagmittag hatte in der Beiruter Nikolauskathedrale ein Gedenkgottesdienst fĂĽr den Patriarchen stattgefunden. Im Libanon herrschte […]