Berlin

Was „pĂ€pstlichen Rechtes“ nicht bedeutet

Anmerkungen zu einem Interview mit Propst Gerald Goesche ISPN/Berlin. Von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 5. November 2020 um 14:53 Uhr
Foto: Filippo Neri

Berlin (kathnews). Das Institut St. Philipp Neri in Berlin ist eines der kleineren Institute, deren Mitglieder wie diejenigen der prominenteren Priesterbruderschaft St. Petrus berechtigt sind, die Liturgie ausschließlich nach den liturgischen BĂŒchern des Römischen Ritus von 1962 zu zelebrieren. Richtig ist, dass es 2004 bei seiner Errichtung durch die damalige PĂ€pstliche Kommission Ecclesia Dei sogleich […]

Ab 4. Mai wieder ĂŒberschaubare Gottesdienste in Berlin

Bericht und EinschÀtzung von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 23. April 2020 um 23:28 Uhr
Reichstag in Berlin

Das föderalistische politische System in Deutschland bedingt mannigfaltige Unterschiede in der konkreten Ausgestaltung der Maßnahmen im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus. Dazu gehört in den allermeisten BundeslĂ€ndern, dass das Versammlungsverbot religiöse Versammlungen, also Gottesdienste, mit umfasst. Mit Stand 21. April 2020 bilden hier nur Brandenburg und Sachsen Ausnahmen. In Brandenburg sind Zeremonien mit bis […]

„Non possumus“ – Glaubens- und DenkanstĂ¶ĂŸe fĂŒr das Institut St. Philipp Neri vor rechtsstaatlichem und verfassungstheoretischem Horizont

Ein Kommentar von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 15. April 2020 um 15:00 Uhr
Foto: Filippo Neri

Zwar ist Rainer Maria Kardinal Woelki schon seit Jahren der Kölner Erzbischof und nicht mehr der zustĂ€ndige Oberhirte von Berlin, aber dennoch konnte man sich unwillkĂŒrlich an seinen Fastenhirtenbrief aus dem vergangenen Jahr erinnert fĂŒhlen, wenn man dieser Tage die österliche Causa Goesche mitverfolgt hat. Dieses Hirtenwort stand unter dem Leitthema: Wenn Ihr als Gemeinde […]

Priesterweihe im ĂŒberlieferten Ritus durch S.E. Erzbischof Pozzo in Berlin

Das Institut St. Philipp Neri empfÀngt hohen Besuch aus dem Vatikan.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 10. Juli 2018 um 09:55 Uhr
Alte Messe - Manipel

Berlin (kathnews/summorum-pontificum.de). Ein besonderer Anlass ergab sich zum 11. Jahrestag des Motu proprio „Summorum Pontificum“ am 7. Juli 2018 im Institut St. Philipp Neri in Berlin. S.E. Erzbischof Pozzo, von der pĂ€pstlichen Kommission Ecclesia Dei, spendete dem Diakon Marcin Goral die heilige Priesterweihe. Wie das gleichnamige Internet Portal „Summorum Pontificum“ mitteilt, hat die RBB Abendschau […]

Erzbischof Koch zu den schrecklichen Ereignissen auf dem Berliner Weihnachtsmarkt

Den Weg des Friedens und der Freiheit weitergehen.
Erstellt von Radio Vatikan am 20. Dezember 2016 um 11:21 Uhr
Reichstag in Berlin

Berlin (kathnews/RV/domradio). Er kam gerade aus Leipzig zurĂŒck, da hörte er in den Nachrichten vom Anschlag in seiner Bischofsstadt. Jetzt spricht Berlins Erzbischof Heiner Koch von Hilflosigkeit. „Wir können, denke ich, im Moment nur mitschweigen. Mitschweigen nach dem furchtbaren UnglĂŒck mit den Angehörigen, mit denen, die dort direkt Hilfe leisten. Wir erleben hier unsere ganze […]

Differenzierte Beurteilung des Einzelfalls

Wo eine Wiederheirat mit schwerer Schuld verbunden ist, wird ein Kommunionempfang nicht möglich sein. Wo keine schwere Schuld vorliegt, kann das zu anderen Konsequenzen fĂŒhren.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 19. April 2016 um 12:18 Uhr
Berliner Dom

Berlin (kathnews). „Papst Franziskus rĂ€t zu einer differenzierten Beurteilung jedes Einzelfalls“ in Bezug auf den Kommunion fĂŒr wiederverheiratete Geschiedene. Das sagte Familienbischof Heiner Koch, Erzbischof von Berlin, in einem Interview der Kölner Kirchenzeitung. Es könne sein, „dass mit der Trennung und Wiederheirat schwere Schuld verbunden ist, was einen Empfang der Kommunion ausschießen wĂŒrde“. „Es kann […]

Deutsche Bischofskonferenz erfindet eigenen Familienbegriff

Ein Kommentar von Mathias von Gersdorff.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 20. Juni 2015 um 21:59 Uhr
Figur mit Kreuz

Am 18. Juni veranstalteten die „Deutsche Bischofskonferenz (DBK)“ und das „Zentralkomitee der deutschen Katholiken“ eine Tagung mit dem Namen „Hören! Was Familien sagen“. Katholiken sollten dort ĂŒber ihr Familienleben- und verstĂ€ndnis berichten. Die Veranstaltung fand mit Blick auf die Familiensynode in Rom im Oktober 2015 statt und sollte als Vorbereitung eines Wortes der deutschen Bischöfe […]

Bischof Heiner Koch wird neuer Erzbischof von Berlin

Amtsantritt frĂŒhestens im September geplant.
Erstellt von Radio Vatikan am 8. Juni 2015 um 19:01 Uhr
Reichstag in Berlin

Vatikan/Berlin (kathnews/RV/Bistum Dresden-Meißen). Papst Franziskus hat an diesem Montag den Dresdner Bischof Heiner Koch zum neuen Erzbischof von Berlin ernannt. Die Ernennung wurde vom Vatikan und dem Bistum Dresden-Meißen zeitgleich am Montag bekanntgegeben. Der 60 Jahre alte RheinlĂ€nder wird somit der Nachfolger von Kardinal Rainer Maria Woelki, der nach Köln wechselte. Bischof Koch ist seit […]

WeihnachtsmĂ€rkte sind keine „Winterfeste”

CSU kritisiert grĂŒne Umbenennungen.
Erstellt von Felizitas KĂŒble am 4. Dezember 2014 um 08:50 Uhr
Jesuskind in der Krippe

MĂŒnchen (kathnews/CF/JF). Die CSU hat die Umbenennung von WeihnachtsmĂ€rkten in „Winterfeste“ heftig kritisiert. „Ich kann mir nicht vorstellen, daß diese Zwangsumbenennung mit dem Grundgesetz vereinbar ist. Deutsche Traditionen werden einer extrem linken Sprachdiktatur geopfert“, sagte der Parlamentarische GeschĂ€ftsfĂŒhrer der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag, Josef Zellmeier: „Das ist ein RĂŒckfall in kommunistische Zeiten, in denen man […]

Veranstaltungen im Gedenken an den 25. Jahrestag des Berliner Mauerfalls am 8. und 9. November 2014

Einladung der Deutschen Bischofskonferenz. - Von Stefan Förner.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 2. November 2014 um 11:48 Uhr
Reichstag in Berlin

Berlin (kathnews/Ebst. Berlin/DBK). Im Gedenken an den 25. Jahrestag des Berliner Mauerfalls lĂ€dt die Deutsche Bischofskonferenz am 8. und 9. November 2014 zu einer Diskussionsveranstaltung und einem Konzert unter dem Leitwort „Eine Ermutigung zum Atmen mit beiden LungenflĂŒgeln“ ein. In den RĂ€umlichkeiten des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes in Berlin finden am 8. November 2014 drei […]