Berlin

Bundestag debattiert über Verschärfung des Sexualstrafrechts und besseren Opferschutz

Strafrechtliche Verjährungsfrist von verschiedenen Delikten verlängert.
Erstellt von Felizitas KĂĽble am 28. September 2014 um 07:40 Uhr
Reichstag in Berlin

Berlin (kathnews/CF). Am 25. September hat der Deutsche Bundestag in erster Lesung ĂĽber den Gesetzesentwurf zur Ă„nderung des Strafgesetzbuches – Umsetzung europäischer Vorgaben zum Sexualstrafrecht debattiert. Hierzu erklärt die rechtspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Elisabeth Winkelmeier-Becker: „Mit dem Gesetzesentwurf zur Ă„nderung des Strafgesetzbuches – Umsetzung europäischer Vorgaben zum Sexualstrafrecht werden die Forderungen der CDU/CSU-Bundesfraktion nach einem […]

Suizide verhindern

Caritasverband beteiligt sich an GroĂźaktion in Berlin.
Erstellt von Radio Vatikan am 21. August 2014 um 22:12 Uhr
Reichstag in Berlin

Berlin (kathnews/RV). Jedes Jahr sterben in Deutschland 600 Jugendliche und junge Erwachsene unter 25 Jahren durch Suizid. Auf diese erschreckend hohe Zahl will eine GroĂźaktion vor dem Brandenburger Tor hinweisen, an der sich die der Berliner Caritasverband beteiligt. Zum Welt-Suizid-Präventionstag am 10. September soll dort „ein Zeichen gegen die Tabuisierung von Suizid und Depression“ gesetzt […]

„Wo Glauben Raum gewinnt“

Neue Akzente in der Priesterfortbildung. Von Stefan Förner.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 15. Juli 2014 um 21:07 Uhr
Priesterkragen

Berlin (kathnews/Ebst. Berlin). FĂĽr den begonnenen Prozess „Wo Glauben Raum gewinnt“, mit dem sich das Erzbistum Berlin auf die Herausforderungen einer sich verändernden Gesellschaft vorbereitet, hat das Dezernat Personal auch die Fortbildung fĂĽr Priester neu ausgerichtet. Denn in den nächsten Jahren „sehen auch wir uns mit den entstehenden pastoralen Räumen und zukĂĽnftigen neuen Pfarreien konfrontiert, […]

Architekten-Wettbewerb fĂĽr Hedwigskathedrale

Woelki für geändertes Raumkonzept zur Feier der Liturgie nach Vatikanum II.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 21. Juni 2014 um 09:52 Uhr
Kardinal Woelki

Berlin (kathnews/KNA). Die Entscheidung im Architekten-Wettbewerb zur Sanierung der Berliner Sankt-Hedwigs-Kathedrale fällt am 30. Juni. Dann kĂĽrt die Jury die Preisträger aus 15 bereits ausgewählten EntwĂĽrfen, wie das Erzbistum Berlin am Freitag ankĂĽndigte. Bei dem Wettbewerb geht es auch um eine „Neugestaltung des Innenraums“. Nach dem Willen von Kardinal Rainer Maria Woelki soll das Raumkonzept […]

Berliner Kardinal in Kleruskongregation

Berufung gilt zunächst für fünf Jahre.
Erstellt von Radio Vatikan am 5. Juni 2014 um 21:13 Uhr
Kardinal Woelki

Berlin (kathnews/RV). Der Berliner Erzbischof, Kardinal Rainer Maria Woelki, wurde mit dem 29. April 2014 in die Kleruskongregation berufen. Das berichtet eine Pressemitteilung des Erzbistums Berlin. Ăśblicherweise gilt diese Berufung zunächst fĂĽr fĂĽnf Jahre. Präfekt der Kongregation ist seit September 2013 Kardinal Beniamino Stella. Erst an diesem Mittwoch wurde bekannt, dass auch Heinrich Mussinghoff, Bischof […]

„Wir dürfen uns als Kirche nicht abkapseln!“

Berliner Erzbischof predigt bei der Wallfahrtseröffnung in Kevelaer.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 2. Mai 2014 um 20:17 Uhr
Kardinal Woelki

Kevelar (kathnews/Pressedienst Bistum MĂĽnster). „Sauerteig haben wir als Kirche zu sein, Salz der Erde, Licht der Welt“ – Zu einem engagierten Christsein hat Kardinal Rainer Maria Woelki in seiner Predigt in der Messe aus Anlass der Eröffnung der Wallfahrtssaison am 1. Mai im niederrheinischen Kevelaer aufgerufen: „Der Jahrestag der Kirchweihe unserer Basilika erinnert uns an […]

OstbistĂĽmer fĂĽhren neues „Gotteslob“ am Sonntag ein

Ausgabe enthält ostdeutschen Regionalteil von 200 Seiten.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 29. März 2014 um 12:09 Uhr
Das neue Gotteslob

Berlin (kathnews/KNA). Die fĂĽnf ostdeutschen BistĂĽmer fĂĽhren ihre Regionalausgabe des katholischen Gebet- und Gesangbuchs „Gotteslob“ am Sonntag ein. Sie erscheint in einer Gesamtauflage von rund 150.000 Exemplaren gemeinsam fĂĽr die Erzdiözese Berlin sowie die Diözesen Dresden-MeiĂźen, Erfurt, Görlitz und Magdeburg im Leipziger Sankt-Benno-Verlag, wie die BistĂĽmer angaben. Zusätzlich zu dem 1.000-seitigen Gemeinschaftsteil der Diözesen des […]

Leichen-Museum im Berliner Fernsehturm

Weihbischof Heinrich kritisiert geplante Ausstellung in der Bundeshauptstadt.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 7. März 2014 um 12:09 Uhr

Berlin (kathnews/KNA). Der Berliner Weihbischof Matthias Heinrich hat sich gegen das geplante Museum fĂĽr präparierte menschliche Leichen im Fernsehturm der Hauptstadt gewandt. „Wenn das Unternehmen Körperwelten wenigstens einen humanen oder wissenschaftlichen Zweck verfolgen wĂĽrde, könnte man vielleicht noch darĂĽber diskutieren“, schrieb Heinrich in einem Gastbeitrag fĂĽr die Berliner Boulevardzeitung „B.Z.“ (Donnerstag). Er verwies auf das […]

Erzbistum Berlin erhält neue Kirchenzeitung

Kardinal Woelki spricht ĂĽber das neue Bistumsblatt.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 25. Januar 2014 um 09:10 Uhr
Kardinal Woelki

Berlin (kathnews/KNA). Das Erzbistum Berlin hat ab 1. April eine neue Kirchenzeitung. Dann gibt es sie als Diözesanausgabe der Kirchenzeitung „Tag des Herrn“, die im Leipziger Sankt-Benno-Verlag erscheint, wie das Erzbistum am Freitag bekannt gab. Sie löst die „Katholische SonntagsZeitung des Erzbistums Berlin“ ab, die seit 2003 im Augsburger Sankt Ulrich Verlag erscheint. Der im […]

„Berlin ist keine spirituelle Wüste“

Kardinal Woelki für stärkeren Dialog mit Nichtglaubenden.
Erstellt von Radio Vatikan am 29. November 2013 um 11:11 Uhr
Kardinal Woelki

Berlin (kathnews/RV). Der Berliner Kardinal Rainer Maria Woelki ist ausgesprochen angetan vom „Vorhof der Völker“ und hofft, dass die katholische Kirche in der Hauptstadt die entstandenen Gespräche weiterfĂĽhren kann. Das sagte er zum Abschluss der vatikanischen Initiative, die Glaubende und Nichtglaubende in einen Dialog ziehen will, gegenĂĽber Radio Vatikan am Donnerstagabend in Berlin. „Auch wenn […]

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung