St. Philipp Neri

Ab 4. Mai wieder ĂŒberschaubare Gottesdienste in Berlin

Bericht und EinschÀtzung von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 23. April 2020 um 23:28 Uhr
Reichstag in Berlin

Das föderalistische politische System in Deutschland bedingt mannigfaltige Unterschiede in der konkreten Ausgestaltung der Maßnahmen im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus. Dazu gehört in den allermeisten BundeslĂ€ndern, dass das Versammlungsverbot religiöse Versammlungen, also Gottesdienste, mit umfasst. Mit Stand 21. April 2020 bilden hier nur Brandenburg und Sachsen Ausnahmen. In Brandenburg sind Zeremonien mit bis […]

„Non possumus“ – Glaubens- und DenkanstĂ¶ĂŸe fĂŒr das Institut St. Philipp Neri vor rechtsstaatlichem und verfassungstheoretischem Horizont

Ein Kommentar von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 15. April 2020 um 15:00 Uhr
Foto: Filippo Neri

Zwar ist Rainer Maria Kardinal Woelki schon seit Jahren der Kölner Erzbischof und nicht mehr der zustĂ€ndige Oberhirte von Berlin, aber dennoch konnte man sich unwillkĂŒrlich an seinen Fastenhirtenbrief aus dem vergangenen Jahr erinnert fĂŒhlen, wenn man dieser Tage die österliche Causa Goesche mitverfolgt hat. Dieses Hirtenwort stand unter dem Leitthema: Wenn Ihr als Gemeinde […]

Hl. Philipp Neri, bitte fĂŒr sie!

Ein Beitrag von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 10. April 2020 um 23:32 Uhr
Foto: Filippo Neri

Wie im Beitrag Die Kirche ist kein Supermarkt bereits berichtet und kommentiert, hatte das altrituelle Institut St. Philipp Neri in Berlin versucht, fĂŒr Karwoche und Ostern beim Verwaltungsgericht Berlin fĂŒr seine Kirche St. Afra eine Ausnahmegenehmigung vom derzeit geltenden Versammlungsverbot, das auch gottesdienstliche Versammlungen umfasst, zu erreichen. Gegen einen abschlĂ€gigen Beschluss wurde anschließend das Rechtsmittel […]

Die Kirche ist kein Supermarkt

Bericht und Kommentar von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 8. April 2020 um 11:09 Uhr
Foto: Filippo Neri

Das Coronavirus und die Maßnahmen, seiner Herr zu werden, treffen Christen zu einem denkbar ungĂŒnstigen Zeitpunkt. Schon seit geraumer Zeit, aber auch gerade jetzt, wĂ€hrend der Kar- und Ostertage, können öffentliche, in Gemeinschaft gefeierte Gottesdienste nicht stattfinden. Es ĂŒberrascht nicht, wenn das SensibilitĂ€ten weckt und Initiativen, die anstreben, eine Beendigung oder zumindest Aussetzung dieses Gottesdienstverbots […]