Merziger Josephswallfahrt 2022

Trierer Bischof Dr. Stephan Ackermann zelebriert feierliches Pontifikalamt.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 13. März 2022 um 23:17 Uhr
Bischof Stephan Ackermann

Merzig/Trier (kathnews). Im saarländischen Merzig findet 2022 wieder die traditionelle Josephswallfahrt statt. Für die Pfarreiengemeinschaft gibt es bereits am 18. März um 19 Uhr eine Vorabendmesse. Für das Hochfest des heiligen Joseph selbst, am Samstag, den 19. März, hat der Trierer Bischof Dr. Stephan Ackermann sein Kommen zugesagt und wird um 10 Uhr ein feierliches Pontifikalamt zelebrieren. Um 14 Uhr folgt eine Festandacht, der sich um 15 Uhr ein Kreuzweg anschließt, welcher von der Josephs- zur Kreuzbergkapelle führt.

Dechant Bernhard Schneider und Pfarrer Klaus Stankowitz laden zu der Wallfahrt herzlich ein und verbinden damit den Hinweis, dass für die Teilnahme an der Vorabendmesse und am Festgottesdienst mit dem Bischof eine Voranmeldung erforderlich ist. Diese ist ab Dienstag, den 15. März bis Freitag, den 18. März 2022 jeweils in der Zeit von 9 bis 12 Uhr mittels Fernruf möglich unter: (0049)/(0)6861/2733. Während der Gottesdienste gilt 3G, und jeweils sind derzeit maximal 150 Gläubige in der Pfarrkirche St. Joseph zugelassen.

Foto: Bischof Stephan Ackermann – Bildquelle: Wikipedia/Spurzem – Lothar Spurzem

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung