Ravasi

Was Jesus getwittert hätte

Kardinal Ravasi verschickt Evangelien-Kurzfassung ĂĽber Twitter-Account.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 27. September 2013 um 09:27 Uhr
Heiligstes Herz Jesu

Vatikan (kathnews/KNA). Kardinal Gianfranco Ravasi (70), Präsident des Päpstlichen Kulturrats und Freund sozialer Medien, hat drei „Jesus-Tweets“ verbreitet, die nach seiner Auffassung die Essenz des Evangeliums in der Länge von Kurznachrichten enthalten. Es handelt sich um die Jesusworte „Kehrt um! Denn das Himmelreich ist nahe“ (Matthäus 4,17), „Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben mit […]

Dem Karrieredenken eine Absage erteilen

Kardinal Ravasi mahnt Mitarbeiter des Heiligen Stuhls bei Fastenexerzitien.
Erstellt von Radio Vatikan am 24. Februar 2013 um 09:59 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews/RV). Bei den Fastenexerzitien im Vatikan hat Kurienkardinal Gianfranco Ravasi eindringlich vor „Karrierismus“ und „EifersĂĽchteleien“ gewarnt. Im Beisein des Papstes und der Römischen Kurie ging der Präsident des Päpstlichen Kulturrates von Psalm 133 aus: „Seht doch, wie gut und schön ist es, / wenn BrĂĽder miteinander in Eintracht wohnen.“ „Der heilige Augustinus macht diesen […]

Fastenexerzitien fĂĽr Papst und Kurie

Die Psalmen im Mittelpunkt der Betrachtung.
Erstellt von Radio Vatikan am 19. Februar 2013 um 20:33 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews/RV). Der Papst schweigt – es redet Kardinal Ravasi. Zehn Tage vor seinem RĂĽckzug vom Amt nimmt Benedikt XVI. an den ĂĽblichen Fastenexerzitien fĂĽr die Kirchenleitung in einer Kapelle des Apostolischen Palastes teil. Sie werden gehalten vom Präsidenten des Päpstlichen Kulturrates, Kardinal Gianfranco Ravasi. Thema: die Psalmen. Ravasis Hauptthese an diesem Dienstag: Auch die […]

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung