Gott

Christus am Kreuz – verlassen von Gott?

Von Felizitas KĂĽble, Leiterin des KOMM-MiT-Verlag und des Christoferuswerk in MĂĽnster.
Erstellt von Felizitas KĂĽble am 19. April 2014 um 13:39 Uhr
Kreuzigung Christi - Glaskunst

Vom Berliner Theologen Detlev Fleischhhammel stammt die „steile” Aussage: „Der einzige Mensch, der je wirklich von Gott verlassen gewesen ist, war Jesus Christus am Kreuz.“ Bei der katholischen GrĂĽnderin der Fokolar-Bewegung, Chiara Lubich, war die Verehrung des „verlassenen Jesus” sogar eine der beiden „Säulen” ihrer speziellen Spiritualität (die zweite Säule war der ökumenische Einheitsgedanke). Die […]

Lumen gentium. Artikel 9

Die Kirche als Volk Gottes.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 28. März 2014 um 22:32 Uhr
Foto: Joseph Ratzinger - Gesammelte Schriften, Vat. II

EinfĂĽhrung von Gero P. Weishaupt: Mit Artikel 9 beginnt das zweite Kapitel von Lumen gentium, das den Titel „Volk Gottes“ trägt. Noch bevor im dritten Kapitel die Hierarchie behandelt wird, thematisieren die Konzilsväter zuerst die Kirche „in ihrer Gesamtheit mit all ihren Gliedgruppen“ (Aloys Grillmeier). Volk Gottes meint also nicht die Gläubigen („Basis“) gegenĂĽber der […]

Lumen gentium. Artikel 6

Das Geheimnis der Kirche im Licht biblischer Bilder.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 27. Februar 2014 um 21:31 Uhr
Vaticanum II, Konzilseröffnung

EinfĂĽhrung von Gero P. Weishaupt: Die Kirche ist ein Geheimnis (mysterium), das sich begrifflicher Definition entzieht. Darum beschreiben die Konzilsväter die Kirche mit Bildern biblischen Ursprungs, namentlich aus der alttestamentlichen Prophetie, die freilich immer von Christus her verstanden werden mĂĽssen, da sie in ihm ihre eigentliche FĂĽlle und ErfĂĽllung haben: Kirche als „Schafstall“ (ovile), „Pflanzung“ […]

Jesus Christus spricht: „Wenn ihr meine Gebote haltet, bleibt ihr in meiner Liebe”

Nicht Knechte, sondern Freunde Gottes sollen wir sein.
Erstellt von Felizitas KĂĽble am 26. Februar 2014 um 18:01 Uhr
Heiligstes Herz Jesu

In jener Zeit sprach Jesus zu seinen JĂĽngern: Wie mich der Vater geliebt hat, so habe auch ich euch geliebt. Bleibt in meiner Liebe! Wenn ihr meine Gebote haltet, werdet ihr in meiner Liebe bleiben, so wie ich die Gebote meines Vaters gehalten habe und in seiner Liebe bleibe. Dies habe ich euch gesagt, damit […]

Schlagwörter: , , , ,

Charismatische Verblendung fĂĽhrt zum Tod zweier Kinder – Haftstrafe wegen fahrlässiger Tötung

Eltern lehnten medizinische Behandlung ab.
Erstellt von Felizitas KĂĽble am 24. Februar 2014 um 10:48 Uhr
Kreuzigung Christi

Philadelphia (kathnews/CF/idea). Ein pfingstlerisch orientiertes Ehepaar in den USA hat zwei seiner Kinder sterben lassen; die Eltern glaubten an eine ĂĽbernatĂĽrliche Heilung und lehnten eine medizinische Behandlung ab. Jetzt wurden Catherine und Herbert Schaible von einem Gericht in Philadelphia zu dreieinhalb Jahren Haft wegen fahrlässiger Tötung verurteilt. Sie standen bereits unter Bewährung, weil im Jahr […]

„Wir dürfen nicht Gott spielen!“

Erzbischof Thissen fĂĽr Gottesbezug in Schleswig-Holsteins neuer Verfassung.
Erstellt von Radio Vatikan am 14. Februar 2014 um 10:45 Uhr
St. Marien-Dom, Hamburg

Hamburg (kathnews/RV). Gott soll auf jeden Fall in die Verfassung hinein. Mit dieser Ăśberzeugung meldet sich Werner Thissen, Erzbischof von Hamburg, in dem Verfassungsstreit zu Wort, der derzeit Schleswig-Holstein beschäftigt. Das Parlament des nördlichsten deutschen Bundeslandes erarbeitet aktuell den Text fĂĽr eine neue Verfassung, gegen Ende des Jahres soll sie vorliegen. FĂĽr einen Gottesbezug in […]

„Offen bleiben für die Stimme Gottes“

Heiliger Vater blickt auf das gottgeweihte Leben.
Erstellt von Radio Vatikan am 3. Februar 2014 um 19:24 Uhr

Vatikan (kathnews/RV). „Im Mittelpunkt ist Jesus“, das hat Papst Franziskus an diesem Sonntag bei der Messe zum Welttag des Gottgeweihten Lebens mit mehreren tausend Ordensleuten betont. Papst Johannes Paul II. hatte diesen Gedenktag auf das Fest der Darstellung des Herrn gelegt. An dem Festtag wird der Erstgeburtsweihe Jesu gedacht, als er von seiner Mutter Maria […]

„Ein barmherziger und gnädiger Gott“

Katechismus der Katholischen Kirche.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 1. Dezember 2013 um 11:46 Uhr
Heiligstes Herz Jesu

»Nachdem Israel gesĂĽndigt und sich so von Gott abgewandt hat, um das goldene Kalb anzubeten [Vgl. Ex 32.], hört Gott auf die FĂĽrbitte des Mose und nimmt es auf sich, mit seinem untreuen Volk mitzuziehen. So zeigt er seine Liebe [Vgl. Ex 33,12-17.]. Als Mose darum bittet, seine Herrlichkeit schauen zu dĂĽrfen, antwortet ihm Gott: […]

„Gott ist immer treu“

Papst erinnert an das Vorbild der Märtyrer.
Erstellt von Radio Vatikan am 25. November 2013 um 14:53 Uhr
Kreuzigung Christi

Vatikan (kathnews/RV). An den Herrn kann man sich in jeder Lebenslage wenden, auch und besonders in den schlimmsten Momenten. Daran erinnerte der Papst an diesem Montagmorgen bei der Morgenmesse in der Casa Santa Marta im Vatikan. Ein Christ sei dazu berufen, eine „definitive Entscheidung“ zu treffen, so wie es die Märtyrer in der Kirchengschichte vorgezeigt […]

Keep cool and smell the coffee

Ein Kommentar von Jugendredakteur Joachim Fuhr.
Erstellt von Joachim Fuhr am 25. Oktober 2013 um 09:55 Uhr
Sonnenuntergang

Heutzutage in Zeiten von Globalisierung, Internet und Kommunikation kann eigentlich alles nicht schnell genug gehen. Alles, wirklich alles muss dank „Just in Time Produktion“, rollenden Lagern, in denen die Verringerung von Produktions- und Lagerungskosten das A und O ist, und noch anderen Paradigmen der Wirtschaft pĂĽnktlich, präzise und perfekt geliefert bzw. produziert werden. Was zählt […]