Verblendung

Charismatische Verblendung fĂĽhrt zum Tod zweier Kinder – Haftstrafe wegen fahrlässiger Tötung

Eltern lehnten medizinische Behandlung ab.
Erstellt von Felizitas KĂĽble am 24. Februar 2014 um 10:48 Uhr
Kreuzigung Christi

Philadelphia (kathnews/CF/idea). Ein pfingstlerisch orientiertes Ehepaar in den USA hat zwei seiner Kinder sterben lassen; die Eltern glaubten an eine ĂĽbernatĂĽrliche Heilung und lehnten eine medizinische Behandlung ab. Jetzt wurden Catherine und Herbert Schaible von einem Gericht in Philadelphia zu dreieinhalb Jahren Haft wegen fahrlässiger Tötung verurteilt. Sie standen bereits unter Bewährung, weil im Jahr […]