Gott

„Gott – Vater“ – Referate der „Internationalen Theologischen Sommerakademie 2015“ des Linzer Priesterkreises

Eine Buchbesprechung von Hans Jakob BĂĽrger.
Erstellt von Hans Jakob BĂĽrger am 2. August 2016 um 14:23 Uhr

Die „Internationale Theologische Sommerakademie“ in Aigen fand 2015 bereits zum 27. Mal statt und befasste sich mit dem Thema „Gott – Vater“. Inzwischen ist auch der obligatorische Tagungsband im Christiana-Verlag erschienen, der insgesamt acht Vorträge sowie zwei Predigten enthält. Die Referenten beleuchten aus verschiedenen Perspektiven, was ĂĽber die Vaterschaft Gottes bzw. die Vaterschaft auf Erden […]

Erzbistum Hamburg und Nordkirche bedauern Ausgang der Gottesbezug-Abstimmung

Volksinitiative findet keine Zustimmung im Kieler Landtag.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 23. Juli 2016 um 10:30 Uhr
Kieler Förde (Westufer)

Schleswig/Kiel/Hamburg (kathnews/Nordkirche). Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) und das Erzbistum Hamburg bedauern die Ablehnung eines Gottesbezuges in die schleswig-holsteinische Landesverfassung. Erzbischof Dr. Stefan HeĂźe sagte: „Die Entscheidung finde ich sehr bedauerlich – insbesondere auch fĂĽr die vielen zehntausend Menschen in Schleswig-Holstein, die die Volksinitiative unterstĂĽtzt haben. Schade, dass ihr groĂźes Anliegen von den Abgeordneten […]

„Wir brauchen fundamentalen Kurswechsel“

Kardinal Turkson referiert bei der Generalversammlung von Caritas Internationalis.
Erstellt von Radio Vatikan am 16. Mai 2015 um 13:06 Uhr

Rom (kathnews/RV). Die Menschheit steht an einem Wendepunkt der Geschichte, die technischen Errungenschaften bieten unglaublich viele Möglichkeiten, gleichzeitig verändern sie in nie dagewesenem MaĂź das Leben auf dem Planeten. Mit diesen Gedanken leitete Kardinal Peter Turkson, Präsident des Päpstlichen Rates fĂĽr Gerechtigkeit und Frieden, sein Referat bei der Generalversammlung von Caritas Internationalis ein. Die Vereinigung […]

Schlagwörter: , , , , , ,

„Kirche ist nicht zeitgemäß, sondern ewigkeitsgemäß!“

Ein Kommentar von Felizitas KĂĽble.
Erstellt von Felizitas KĂĽble am 28. April 2015 um 08:27 Uhr

Bekanntlich läuft seit Wochen eine grundsätzliche Debatte in der katholischen Kirche ĂĽber die Frage, welchen theologischen Stellenwert die sogenannte „Lebenswirklichkeit” der Menschen von heute einnimmt. Man könnte auch die damit verwandte Frage aufwerfen, ob der Zeitgeist einen konkreten EinfluĂź auf den Inhalt der kirchlichen Lehre – etwa bei der Sexualethik – ausĂĽben darf oder nicht. […]

Papst Benedikt XVI. und der Islam (2)

Ehrfurcht vor dem Koran als einem „heiligen Buch einer großen Religion". Ein Zitat der „Regensburger Rede" wurde missverstanden.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 10. Januar 2015 um 21:39 Uhr
Papst Benedikt XVI.

Von Gero P. Weishaupt: Im Zusammenhang mit der Islamkritik beruft man sich in manchen katholischen Kreisen gerne auf die „Regensburger Rede“ Papst Benedikts XVI. vom 12. September 2006, genauer auf einen Satz aus der Rede. Der Papst zitierte aus einem Buch, das den Dialog zwischen dem byzantinischen Kaiser Manuel II. und einem gebildeten Perser ĂĽber […]

Glaubenspräfekt Kardinal Müller: „Der christliche Gott ist etwas ganz anderes als Allah”

Die Selbstoffenbarung Gottes nicht auĂźer Acht lassen.
Erstellt von Felizitas KĂĽble am 6. Januar 2015 um 12:36 Uhr
Kardinal MĂĽller

Vatikan (kathnews/CF). Kardinal Gerhard MĂĽller, Präfekt der römischen Glaubenskongregation, befaĂźte sich in dem im Jahre 2005 bei Herder erschienenen Interview-Buch „Gott und seine Geschichte” auch mit der Frage, ob der „Gott” des Islam derselbe ist wie der Gott des Christentums. Dreifaltigkeit schon im Alten Testament bezeugt Der damalige Bischof von Regensburg schreibt unter dem Kapitel „Reden wir vom […]

„Es war Gott der uns tröstete“

Papst trifft Opfer der Religionsverfolgung.
Erstellt von Radio Vatikan am 22. September 2014 um 07:50 Uhr
Heiligstes Herz Jesu

Tirana (kathnews/RV). Emotionale Momente, innige Umarmungen mit einem Opfer der Religionsverfolgung und viel Applaus. Der vorletzte Programmpunkt von Papst Franziskus auf seiner eintägigen Albanien-Reise war eine emotionale Vesperfeier mit Priestern, Ordensleuten, Seminaristen und Laienbewegungen in der Kathedrale „San Paolo“ von Tirana. Die Kirche, die bis zu 700 Menschen fassen kann, wirkte gut gefĂĽllt. Anwesend waren […]

Wie von Gott sprechen?

Katechismus der Katholischen Kirche.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 6. Juli 2014 um 07:55 Uhr
Missale Romanum

»Die Kirche vertritt die Ăśberzeugung, daĂź die menschliche Vernunft Gott zu erkennen vermag. Damit bekundet sie ihre Zuversicht, daĂź es möglich ist, zu allen Menschen und mit allen Menschen von Gott zu sprechen. Diese Ăśberzeugung liegt ihrem Dialog mit den anderen Religionen, mit der Philosophie und den Wissenschaften, aber auch mit den Ungläubigen und den […]

Die Kirche – universales Heilssakrament

Katechismus der Katholischen Kirche.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 5. Mai 2014 um 13:50 Uhr
Alte Messe - Manipel

»Das griechische Wort „mysterion“ [Geheimnis] wurde auf lateinisch durch zwei AusdrĂĽcke wiedergegeben durch „mysterium“ und „sacramentum“. In der späteren Deutung drĂĽckt der Begriff „sacramentum“ mehr das sichtbare Zeichen der verborgenen Heilswirklichkeit aus, die mit dem Begriff „mysterium“ bezeichnet wird. In diesem Sinn ist Christus selbst das Heilsmysterium: „Das Mysterium Gottes ist nichts anderes als Christus“ […]

„Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen!“

Bibel und Katechese.
Erstellt von Felizitas KĂĽble am 1. Mai 2014 um 12:17 Uhr
Christus Pantokrator

„In jenen Tagen fĂĽhrten der Tempelhauptmann und seine Leute die Apostel herbei und stellten sie vor den Hohen Rat. Der Hohepriester verhörte sie und sagte: Wir haben euch streng verboten, in diesem Namen zu lehren; ihr aber habt Jerusalem mit eurer Lehre erfĂĽllt; ihr wollt das Blut dieses Menschen ĂĽber uns bringen. Petrus und die […]