Weihe

Weihen im Institut vom Guten Hirten

Kardinal MĂĽller weiht sieben Diakone und einen Priester fĂĽr altrituelle Priestergemeinschaft.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 11. Mai 2022 um 23:06 Uhr
Kardinal MĂĽller

Courtalain/Rom (kathnews). Nachdem Kurienkardinal Gerhard L. MĂĽller, emeritierter Präfekt der römischen Glaubenskongregation, bereits im vergangenen Jahr einen Mönch der Benediktinerabtei Sainte Madelaine im ĂĽberlieferten Römischen Ritus im provenzalischen Le Barroux zum Priester geweiht hatte, hat er am vergangenen Samstag, den 7. Mai 2022, sieben Subdiakone des Institutes vom Guten Hirten zu Diakonen geweiht und einem […]

Akt der Weihe an das Unbefleckte Herz Mariens

Pressemeldung der Deutschen Bischofskonferenz.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 25. März 2022 um 16:06 Uhr
Hl. Gottesmutter Maria

Der nachfolgende Text wurde von Papst Franziskus an alle Bischöfe der Weltkirche geschickt, verbunden mit der Bitte, angesichts des Kriegs in der Ukraine an diesem Tag im Gebet miteinander verbunden zu sein. Papst Franziskus weiht die Menschheit, insbesondere Russland und die Ukraine, dem Unbefleckten Herzen Mariens am 25. März 2022. „Dies soll ein Akt der […]

Weiheakt in Rom und Fatima

Für den 25. März hat Papst Franziskus die „Weihe Russlands und der Ukraine an das Unbefleckte Herz Mariens“ angekündigt.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 20. März 2022 um 09:04 Uhr
Hl. Gottesmutter Maria

Moskau/Kiew/Rom/Fatima (kathnews). Am kommenden 25. März, traditionell und umgangssprachlich das Fest Mariä VerkĂĽndigung, seit der Kalenderreform von 1969 offiziell stärker als Herrenfest akzentuiert und als VerkĂĽndigung des Herrn bezeichnet, wird Papst Franziskus Russland und die Ukraine dem Unbefleckten Herzen Mariens weihen. Derselbe Akt wird zeitgleich im portugiesischen Marienheiligtum Fatima, mit dessen Botschaft eine solche Weihe […]

Getaufte Männer wie Frauen als Laien stärken – Teil III und Schluss

Schlüsselkommentar zum Motu Proprio „Spiritus Domini“ und zum Begleitschreiben des Papstes an den Kardinalpräfekten der Glaubenskongregation. Von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 19. Januar 2021 um 10:55 Uhr

Kein Indult fĂĽr einen sakramentalen Diakonat der Frau Vorstellungen wie die des Limburger Bischofs und Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz Georg Bätzing, mittels eines Indultes die Vollmacht zu erhalten, an Frauen den Ritus der sakramentalen Diakonatsweihe vornehmen zu können, scheiden mit SD und dem zugehörigen Begleitschreiben des Papstes aus. Sie sind aufgrund der mit dem Diakonat […]

„Macht hoch die Tür“ – 19. Türchen

Der Kathnews-Adventskalender 2020.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 19. Dezember 2020 um 10:18 Uhr
Weihnachtsgeschenke

Der dritte und letzte der Quatembertage ist der Samstag. Nach den Stationskirchen Santa Maria Maggiore und der Basilika der Zwölf heiligen Apostel zelebrierten die Päpste die Liturgie heute beim Grab des ApostelfĂĽrsten, in dessen Amtsnachfolge sie stehen, in der Peterskirche. Der Quatembersamstag ist Abschluss und Höhepunkt der Adventsquatember. Dies zeigt sich da am deutlichsten, wo […]

Eine „Amtschefin“ ersetzt nicht den Generalvikar

Im Erzbischöflichen Ordinariat München fungiert eine Frau als "Amtschefin". Eine kirchenrechtliche Klarstellung und Einordnung über ein neu geschaffenes Amt. Von Dr. iur. can. Gero P. Weishaupt.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 3. Oktober 2019 um 11:44 Uhr
Frauenkirche in MĂĽnchen

MĂĽnchen (kathnews). „Juristin Stephanie Herrmann leitet kĂĽnftig das MĂĽnchner Ordinariat.“ So titelte das Internetportal „katholisch.de“ diese Woche. Der Leser ist erstaunt. Ist es nicht der Generalvikar, der in Stellvertretung des Bischofs die Verwaltungsbehörde der Diözese leitet? Können auf einmal auch Laien – ob Frau oder Mann spielt keine Rolle – an der Spitze einer diözesanen […]

Diakonissen waren keine Diakone

Prof. Dr. Karl-Heinz Menke hält Diakonat der Frau für historisch nicht vertretbar.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 23. März 2018 um 20:27 Uhr
Bildquelle: Kathnews

Köln (kathnews). Im Rahmen einer Ausstellung „50 Jahre Diakonat“ in der Erzbischöflichen Diözesan- und Dombibliothek in Köln sprach Prof. Dr. Karl-Heinz Menke ĂĽber die Bedeutung des Diakonats in dem einen Weihesakrament (ordo). Der Bonner Dogmatiker ist Mitglied der von Papst Franziskus berufenenen beratenden Theologenkommission, die sich mit der Geschichte des Frauendiakonates befaĂźt. Untersucht wird in […]

Schlagwörter: , , ,

Das Weihesakrament macht die Priester Christus dem Priester gleichförmig

Vatikanum II ruft die Priester darum zum Streben nach Vollkommenheit auf. „Presbyterorum Ordinis“, Artikel 12.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 12. März 2016 um 18:41 Uhr
Alte Messe - Levitenamt

Einleitung von Gero P. Weishaupt: Das dritte Kapitel des Priesterdekretes Presbyterorum Ordinis des Zweiten Vatikanischen Konzils trägt den Titel „Das Leben der Priester“. Im ersten Artikel sprechen die Konzilsväter ĂĽber „(d)ie Berufung der Priester zur Vollkommenheit“ (Presbyterorum ad perfectionem vocatio). Vollkommenheit durch den Dienst am Volk Gottes Wenngleich alle Christen zur Vollkommenheit, ja zur Heiligkeit […]

Lumen gentium, Artikel 29

Die Diakone.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 6. Dezember 2014 um 21:01 Uhr
Alte Messe - Levitenamt

Einleitung von Gero P. Weishaupt: Nach dem Episkopat (Bischofsamt) und dem Presbyterat (Priestertum) richten die Konzilsväter ihre Aufmerksamkeit auf den Diakonat (diaconatus). Es steht auf der untersten Stufe des dreigliedrigen Weiheamtes (ordo). Die Kirche lehrt die Sakramentalität des Diakonates Zwar ist die Sakramentalität des Diakonats (noch) nicht definierte Glaubenslehre der Kirche, doch kann sie als […]

Am 1. Advent 2014 beginnt das „Jahr des gottgeweihten Lebens”

Eine Kampagne zur Bekämpfung der Gewalt gegen Frauen.
Erstellt von Felizitas KĂĽble am 23. Oktober 2014 um 07:28 Uhr
Kreuzigung Christi - Glaskunst

Vatikan (kathnews/CF/Fidesdienst). Mit einer Kampagne zur Bekämpfung der Gewalt gegen Frauen und einer Reihe von Initiativen in den Bereichen der Pastoral und der Evangelisierung wollen die rund 50.000 Ordensleute aus 165 indischen Provinzen zum Jahr des gottgeweihten Lebens beitragen, das von Papst Franziskus ausgerufen wurde und am 30. November 2014 beginnt. Wie der Verband der […]

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung