Advent

Ziel der Menschwerdung: die Herrlichkeit des Menschen durch Kreuz und Auferstehung Christi

Gedanken zum Tagesgebet vom 4. Advenstssonntag. Von Gero P.  Weishaupt.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 18. Dezember 2021 um 10:46 Uhr

Das Tagesgebet (Collecta) des 4. Adventssonntages im Messbuch Pauls VI. ist – wie alle Gebete der Adventssonntages – im Vergleich zur Oration im klassischen Römischen Messbuch von 1962 ganz verändert. Dem gläubigen Beter ist sie als die  Schlussoration des „Engel des Herrn“ bekannt. „Die Oration ist ursprünglich für den 25. März, das Fest der Verkündigung […]

Schlagwörter: , , ,

Ein Tag der Freude und Zuversicht

Gedanken zum Tagesgebet vom 3. Adventssonntag. Von Gero P. Weishaupt.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 11. Dezember 2021 um 11:32 Uhr
Adventskranz

Der dritte Adventssonntag ist schon ganz auf die Vorfreude auf Weihnachten ausgerichtet. Sein liturgisches Gepräge gewinnt er aus den Worten des Apostels Paulus in seinem Brief an die Philipper, mit dem die Liturgie beginnt, wenn es im Eröffnungvers (Introitus) heißt: „Freut euch (Gaudete) im Herrn zu jeder Zeit! Noch einmal sage ich: Freut euch! Denn […]

Vatikanische Krippe feierlich eingeweiht

So ist Jesus auf die Welt gekommen und die Krippe erinnert uns daran.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 11. Dezember 2021 um 11:30 Uhr
Petersdom mit Weihnachtsbaum

Vatikan (kathnews/Vatican News). Der Christbaum und die Krippe auf dem Petersplatz wurden am gestrigen Abend feierlich eingeweiht. Vatican News berichtet, dass der Erzbischof von Trient, Lauro Tisi, in einer Ansprache hervorhob, dass Jesus, das Licht der Welt, uns die Kriterien aufzeige, nach denen wir uns den Herrn vorstellen sollen: einen Gott, der es für vollkommen […]

Christus, die personifizierte Weisheit, zeigt uns den Weg

Gedanken zum Tagesgebet vom 2. Adventssonntag. Von Gero P. Weishaupt.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 4. Dezember 2021 um 11:42 Uhr
Adventskranz

Nach dem Sündenfall war der Mensch in seinem Elend nicht auf sich allein gestellt. Die Liebe des Vaters hat uns das göttliche Leben zurückgegeben, das wir durch die  Sünde verloren hatten. Das Weihnachtsfest lässt die Erinnerung an dieses Geschenk wieder aufleben. Es ist nicht so sehr das Vergehen der Tage der vier Adventswochen, das uns […]

„Wachet auf, ruft uns die Stimme“

Das Tagesgebet vom 1. Adventssonntag. Von Gero P. Weishaupt.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 27. November 2021 um 11:35 Uhr
Missale Romanum

Im Tagesgebet (Collecta) der Liturgie vom 1. Adventssonntag betet die Kirche, „dass wir auf dem Weg der Gerechtigkeit Christus entgegengehen und uns durch Taten der Liebe auf seine Ankunft vorbereiten, damit wir den Platz zu seiner Rechten erhalten, wenn er wiederkommt in Herrlichkeit“.  Das Gebet erinnert an das Gleichnis von den klugen und törichten Jungfrauen […]

„Macht hoch die Tür“ – 24. Türchen

Der Kathnews-Adventskalender 2020.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 24. Dezember 2020 um 09:00 Uhr
Jesuskind in der Krippe

In der Liturgie der Kirche steht am Morgen des 24. Dezember noch die Vigilmesse in violetter Farbe. In Jahren, in denen der 24. Dezember ein Sonntag und somit der Vierte Adventssonntag ist, wird sogar das Formular der Vigilmesse genommen. Der Introitus lautet: „Heute wisset, dass der Herr kommen und uns erlösen wird. Und in der […]

„Macht hoch die Tür“ – 23. Türchen

Der Kathnews-Adventskalender 2020.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 23. Dezember 2020 um 14:10 Uhr
Weihnachtsgeschenke

Genau wie gestern wird auch heute noch einmal das Messformular vom Vierten Advent verwendet. Jetzt trifft immer mehr das Graduale zu: „Nahe ist der Herr allen, die ihn anrufen, allen zu ihm Rufenden in der Wahrheit. Das Lob des Herrn werde gesprochen durch meinen Mund, und es benedeie alles Fleisch seinen heiligen Namen“ (eigene Ãœbersetzung, […]

Schlagwörter: , , ,

„Macht hoch die Tür“ – 22. Türchen

Der Kathnews-Adventskalender 2020.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 22. Dezember 2020 um 07:37 Uhr
Weihnachtsgeschenke

Am 22. Dezember wird das Messformular vom Vierten Advent genommen. In dessen Oration übernimmt die Kirche eingangs ein weiteres Mal die Excita-Formulierung aus Ps 79, 3 und fleht zu Gott, uns mit der großen Kraft der Hilfe seiner Gnade entgegenzueilen (lat.: succurre). Dieses succurre kennen wir auch aus der marianischen Antiphon, die uns seit dem […]

„Macht hoch die Tür“ – 21. Türchen

Der Kathnews-Adventskalender 2020.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 21. Dezember 2020 um 09:26 Uhr
Weihnachtsgeschenke

Österlicher Auferstehungsglaube kurz vor Weihnachten. Damit ließe sich das heutige Fest des heiligen Apostels Thomas überschreiben, dem man den an sich wenig schmeichelhaften Beinamen der Ungläubige gibt. Das Evangelium, Joh 20, 24-29, sagt zu Beginn wertfreier nur qui dicitur Didymus – der Zwilling genannt wird. Es folgt die Szene, wo Thomas der Erscheinung des Auferstandenen, […]

„Macht hoch die Tür“ – 20. Türchen

Der Kathnews-Adventskalender 2020.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 20. Dezember 2020 um 08:23 Uhr
Weihnachtsgeschenke

Am Adventskranz brennt die vierte Kerze. Das Licht an ihm ist zu seiner Fülle angewachsen. Diese Fülle ist auch Bild und Abglanz der liturgischen Feier des gestrigen Quatembersamstags im Advent mit seinen Lesungen und Orationen und den eingeschobenen Weihehandlungen. Einen Nachklang davon hören wir in der heutigen Lesung aus dem vierten Kapitel des 1. Korintherbriefs, […]

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung