Jungfrau

Seliger Paul VI.: Maria, Mutter des menschgewordenen Wortes Gottes

Vor 50 Jahren verkündete der selige Papst Paul VI. das „Credo des Gottesvolkes“.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 21. Juli 2018 um 14:27 Uhr
Hl. Gottesmutter Maria

Vor 50 Jahren verkĂĽndete der selige Papst Paul VI. das „Credo des Gottesvolkes“. Er war bemĂĽht, die nachkonziliare Kirchenkrise, die durch eine „Hermeneutik des Bruches“ (Benedikt XVI.) entstanden ist, zu ĂĽberwinden, ohne das Reformanliegen des Konzils zu gefährden. Das Konzil versteht richtig, wer es in der „Hermeneutik der Reform in Kontinuität“ (Benedikt XVI.) liest. In diesem […]

Ein völlig neuer Anfang: Die ohne Erbsünde empfangene Jungfrau Maria

Mystagogische Einführung und Homilie zum Hochfest der Unbefleckten Empfängnis Mariens (8. Dezember), (ordentliche Form des römischen Ritus).
Erstellt von kathnews-Redaktion am 7. Dezember 2017 um 17:58 Uhr
Hl. Gottesmutter Maria

Aufgabe einer mystagogischen EinfĂĽhrung ist es, die Gläubigen in wenigen Worten in das Geheimnis der liturgischen Feier einzufĂĽhren. Ausgangspunkt sind die Gebete des Sonn- und Festtages. In der Homilie „ sind das Kirchenjahr hindurch aus dem heiligen Text die Glaubensgeheimnisse und die Normen fĂĽr das christliche Leben darzulegen“ (can. 767 § 1 CIC/1983). Zum heiligen […]

Er verlor nicht seine Gottheit

Am Neujahrstag, dem 1. Januar, feiert die Kirche in der ordentlichen Form des Römischen Ritus das Hochfest der Gottesmutterschaft Marien. Homilie des heiligen Cyrill von Alexandrien  zum Hochfest der Gottesmutter Maria. Aus: Hom. 15, 1-3 de Incarnatione verbi Dei; PG 77, 1090. Übersetzung: Gero P. Weishaupt.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 31. Dezember 2016 um 14:50 Uhr
Darstellung aus dem Isenheimer Altar

EVANGELIUM : Lk 2, 16-21 Sie fanden Maria und Josef und das Kind Als acht Tage vorĂĽber waren, gab man dem Kind den Namen Jesus + Aus dem heiligen Evangelium nach Lukas 16 So eilten sie hin und fanden Maria und Josef und das Kind, das in der Krippe lag. 17 Als sie es sahen, erzählten sie, was ihnen […]

„Beten wir für die Berufung der Frauen“

Heiliger Vater betet Angelus in Castelgandolfo.
Erstellt von Radio Vatikan am 15. August 2013 um 13:31 Uhr
Hl. Gottesmutter Maria

Castelgandolfo (kathnews/RV). Der Papst hofft, dass in der Kirche die Rolle der Frau stärker zum Ausdruck kommt. Das sagte er zum Angelusgebet an diesem Donnerstag zum Hochfest der Aufnahme Marias in den Himmel. Er ging beim Mittagsgebet in Castelgandolfo auf die Bedeutung der Muttergottes ein. Gerade jenes „Ja“ Marias in Nazaret, das beim Mittagsgebet im […]

Ein Leben in eheloser Keuschheit und Jungfräulichkeit

Weihbischof Melzer spendet Jungfrauenweihe in Bad MĂĽnstereifel.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 20. April 2013 um 11:28 Uhr

Bad MĂĽnstereifel (kathnews). Die noch aus den Zeiten der Urkirche stammende Jungfrauenweihe gewinnt in der heutigen Zeit wieder zunehmend an Bedeutung. Am vergangenen Sonntag spendete der Kölner Weihbischof Manfred Melzer in einem Pontifikalamt die „Conseratio Virginum“ an die aus Bad MĂĽnstereifel stammende Petra Schleiermacher. Die feierliche Zeremonie fand in der dortigen Pfarrkirche St. Chrysanthus und […]

Der Glaubensgehorsam

Katechismus der Katholischen Kirche.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 11. Dezember 2012 um 14:07 Uhr
Hl. Gottesmutter Maria

»Im Glauben gehorchen [ob-audire] heiĂźt, sich dem gehörten Wort in Freiheit unterwerfen, weil dessen Wahrheit von Gott, der Wahrheit selbst, verbĂĽrgt ist. Als das Vorbild dieses Gehorsams stellt die Heilige Schrift uns Abraham vor Augen. Die Jungfrau Maria verwirklicht ihn am vollkommensten. Abraham – „der Vater aller Glaubenden“. In seiner Lobrede auf den Glauben der […]