Am 1. Advent 2014 beginnt das „Jahr des gottgeweihten Lebens”

Eine Kampagne zur Bekämpfung der Gewalt gegen Frauen.
Erstellt von Felizitas Küble am 23. Oktober 2014 um 07:28 Uhr
Kreuzigung Christi - Glaskunst

Vatikan (kathnews/CF/Fidesdienst). Mit einer Kampagne zur Bekämpfung der Gewalt gegen Frauen und einer Reihe von Initiativen in den Bereichen der Pastoral und der Evangelisierung wollen die rund 50.000 Ordensleute aus 165 indischen Provinzen zum Jahr des gottgeweihten Lebens beitragen, das von Papst Franziskus ausgerufen wurde und am 30. November 2014 beginnt. Wie der Verband der Ordensfamilie der Franziskaner in Indien (AFFI) mitteilt, wollen die Franziskaner dabei auf ihre Präsenz in Indien aufmerksam machen und zu diesem Zweck auch Studienseminare und Fortbildungsveranstaltungen für Erzieher und Sozialarbeiter auf allen Ebenen veranstalten.

Textquelle: Christliches Forum und Fidesdienst

Foto: Kreuzigung Christi – Glaskunst – Bildquelle: Andreas Gehrmann