Urkaine

Weiheakt in Rom und Fatima

Für den 25. März hat Papst Franziskus die „Weihe Russlands und der Ukraine an das Unbefleckte Herz Mariens“ angekündigt.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 20. März 2022 um 09:04 Uhr
Hl. Gottesmutter Maria

Moskau/Kiew/Rom/Fatima (kathnews). Am kommenden 25. März, traditionell und umgangssprachlich das Fest Mariä VerkĂĽndigung, seit der Kalenderreform von 1969 offiziell stärker als Herrenfest akzentuiert und als VerkĂĽndigung des Herrn bezeichnet, wird Papst Franziskus Russland und die Ukraine dem Unbefleckten Herzen Mariens weihen. Derselbe Akt wird zeitgleich im portugiesischen Marienheiligtum Fatima, mit dessen Botschaft eine solche Weihe […]

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung