Hintergrund

Herz Jesu, du Quelle des Lebens und der Liebe!

Predigt von Hw. Prof. Dr. theol. habil. Josef Spindelböck.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 23. Juni 2019 um 10:09 Uhr
Heiligstes Herz Jesu

Liebe Brüder und Schwestern im Herrn! Als unser Herr Jesus Christus am Kreuze gestorben war, da wurde vor der Abnahme seines Leichnams vom Kreuz von einem Soldaten mit der Lanze seine Seite durchstoßen. Dieser „Herzstich“ diente der Sicherstellung dessen, dass der Gekreuzigte auch wirklich tot war. Aus der Seite des am Kreuz verstorbenen Herrn flossen […]

AfD tritt für „Homeschooling“ ein

„Wenn es aber funktioniert, dann soll es auch möglich sein.“
Erstellt von Martin Bürger am 2. Juni 2019 um 00:06 Uhr
Reichstag in Berlin

Berlin/Magdeburg (kathnews). In einem kürzlich von „Katholisches“ veröffentlichten Interview hat der sachsen-anhaltische Landtagsabgeordnete Dr. Hans-Thomas Tillschneider die Haltung seines Landesverbandes der Partei „Alternative für Deutschland“ zum Thema „Homeschooling“ bekräftigt. Es sei das Modell der Partei, den Eltern eine Bildungspflicht aufzuerlegen, aber keinen Schulzwang: „Die Eltern sind verpflichtet, ihre Kinder zu bilden. Sie können das an […]

Egozentrik homosexueller Priester erschwert Seelsorge

Niederländischer Psychologe erklärt, warum Männer mit homosexuellen Neigungen nicht ins Priesterseminar und zur Priesterweihe zugelassen werden können, und benennt die Ursachen von Homosexualität.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 10. Mai 2019 um 16:31 Uhr
Einkleidung bei der Piusbruderschaft

Amsterdam (kathnews). Nach der „Instruktion über Kriterien zur Berufungsklärung von Personen mit homosexuellen Tendenzen im Hinblick auf ihre Zulassung für das Priesteramt und zu den heiligen Weihen“, die die Glaubenskongregation 2005 herausgegeben hat, können „jene nicht für das Priesterseminar und zu den heiligen Weihen zulassen (werden), die Homosexualität praktizieren, tiefsitzende homosexuelle Tendenzen haben oder eine sogenannte homosexuelle […]

Unter Deinen Schutz und Schirm – Gedanken zum Marienmonat Mai

Ein Beitrag von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 3. Mai 2019 um 23:59 Uhr
Hl. Gottesmutter Maria

Das älteste, außerbiblische Mariengebet reicht in seinen ersten Zeilen bis ins 3. Jahrhundert nach Christi Geburt zurück. Es lautet: „Unter Deinen Schutz und Schirm fliehen wir, o heilige Gottesgebärerin! Verschmähe nicht unser Gebet in unsern Nöten, sondern erlöse uns jederzeit aus allen Gefahren, o Du glorwürdige und gebenedeite Jungfrau! Unsere Frau, unsere Mittlerin, unsere Fürsprecherin: […]

Ausschluss von Frauen zum Priestertum ist endgültige und unfehlbare Lehre

In der Erkenntnis der geoffenbarten Wahrheit gibt es keinen Regress (Rückschritt), sondern nur einen Progress (Fortschritt). Der nächste Schritt wäre eine Dogmatisierung.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 1. Mai 2019 um 10:22 Uhr
Priesterkragen

Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZDK) hat erneut die Forderung nach der Weihe von Frauen – auch der Priesterweihe – erhoben (siehe Vatican News). Die Priesterweihe von Frauen wurde von Papst Johannes Paul II. endgültig ausgeschlossen. Die Lehre sei vom päpstlichen Lehramt unfehlbar vorgetragen worden. Gemäß der einhelligen Lehre des Zweiten Vatikanischen Konzils über die […]

Gesegnete und gnadenreiche Ostern wünscht Kathnews

Der Herr ist auferstanden, er ist wahrhaft auferstanden!
Erstellt von kathnews-Redaktion am 21. April 2019 um 13:39 Uhr
Christus Pantokrator

Liebe Leserinnen und Leser! Die Kathnews-Redaktion wünscht Ihnen und Ihren Familien ein gesegnetes und gnadenreiches Osterfest. Freuen wir uns, denn die Macht des Todes ist gebrochen und der Weg zum Ewigen Heil bereitet. Schauen wir voll Zuversicht auf das Tor zur himmlischen Seligkeit, das durch Christi Tod und Auferstehung geöffnet ist. Der Herr ist auferstanden, […]

Erwiesenermaßen der Nährboden der christlichen Theologie

Ein Plädoyer für Altgriechisch. Von Albert Volkmann.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 19. April 2019 um 14:15 Uhr
Europa

Griechisch – wozu das? Was kann der Abiturient damit anfangen? Darüber rätseln heute in der Öffentlichkeit manche, die selbst mit dieser Sprache flüchtig oder gar nicht in Berührung gekommen sind. Wen wundert es, dass den Eltern der Blick für das eigentliche Anliegen des Griechischunterrichts und damit des altsprachlichen Gymnasiums verstellt ist? Ein paar klärende Worte […]

Er läßt uns laben an den reinen und immer frischen Quellen der Wahrheit

Die Theologie Joseph Ratzingers und sein universelles päpstliches Lehramt werden fortwirken. „Benedikt XVI. ist ein Kirchenlehrer“ (Erzbischof Georg Gänswein).
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 15. April 2019 um 18:10 Uhr
Benedikt XVI.

Rom (kathnews). Am Dienstag, dem 16. April 2019, vollendet Papst em. Benedikt XVI. sein 92. Lebensjahr. Kathnews und seine Leser wünschen ihm Gottes Segen. Mitarbeiter der Wahrheit „Cooperator veritatis“ – Mitarbeiter der Wahrheit. Das war und ist der Leitspruch des großen deutschen Theologen und Papstes. Durch sein theologisches Werk und sein universelles päpstliches Lehramt laben […]

Warum aus dem trüben Fluss schöpfen, wenn man klares Quellwasser trinken kann?

Über den Bildungswert der alten Sprachen in der heutigen Zeit. Von Albert Volkmann.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 12. April 2019 um 14:30 Uhr
Kolosseum in Rom

(kathnews). In Gesprächen mit Eltern stellt der Lehrer der alten Sprachen immer wieder fest, dass über den Sinn dieser alten Sprachen und über ihren Bildungswert unklare Vorstellungen herrschen. Die Fragen nach der Brauchbarkeit, dem Nutzeffekt für den späteren Beruf steht meistens im Vordergrund. Während nach landläufiger Vorstellung der lateinischen Sprache am ehesten ein Nützlichkeitswert beigemessen […]

Schlagwörter: , , ,

Gedenktag des heiligen Papstes Pauls VI.

Lateinischer Text des Tagesgebetes. Approbierte Übersetzungen liegen noch nicht vor.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 4. April 2019 um 12:37 Uhr
Vaticanum II, Papst Paul VI.

Vatikan (kathnews). Am 18. Oktober 2018 wurde Papst Paul VI. heiliggesprochen. Sein (nicht gebotener) Gedenktag ist der 29. Mai. Die Kongregation für den Gottesdienst und die Sakramentenordenung hat den lateinischen Text für die Collecta (Tagesgebet) und die zweite Lesung für das Officium lectionis (Lesehore) des Stundengebetes  (Liturgia horarum) nun vorgelegt. Eine approbierte Übersetzung der lateinischen […]