Interview

Die ĂŒberlieferte Liturgie. Nur fruchtbar ‚im Geist des Konzils‘ und andernfalls ‚leblos und ohne Zukunft‘?

Dokumentation, Analyse und Anfragen an eine Antwort in einem Interview. Von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 27. September 2019 um 10:02 Uhr

(kathnews). Am 23. September hat der Journalist Edward Pentin vom US-amerikanischen National Catholic Register ein Interview veröffentlicht, das er mit Kardinal Robert Sarah, dem PrĂ€fekten der Kongregation fĂŒr den Gottesdienst und die Sakramentenordnung, gefĂŒhrt hat. Darin fragt Pentin seinen GesprĂ€chspartner unter anderem: „Warum denken Sie, dass mehr und mehr junge Leute von der traditionellen Liturgie, […]

„Handreichung“ des Bistums Trier rechtlich nicht bindend

Ein Interview mit dem Kirchenrechtler Dr. Gero P. Weishaupt.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 1. April 2019 um 19:14 Uhr
Bischof Stephan Ackermann

Trier (kathnews). Am 29.03.2019 titelte die Tagespost „Bistum Trier erlaubt Kommunion fĂŒr nicht-katholische Ehepartner“. Demnach empfiehlt der Trierer Bischof Stephan Ackermann die von der Deutschen Bischofskonferenz veröffentlichte und von namhaften Theologen und auch Laien scharf kritisierte Handreichung frei zur Anwendung. Kathnews sprach dahingehend mit dem Kirchenrechtler Hw. Dr. iur. can. Gero P. Weishaupt. Kathnews: Dr. […]

Eine Dogmatisierung ist nicht ausgeschlossen

Angesichts der fortdauernden Diskussion ĂŒber das Frauenpriestertum trotz des endgĂŒltigen Neins des pĂ€pstlichen Lehramtes kann die Kirche in Zukunft zu einer Dogmatisierung dieser definitiven und unfehlbaren Glaubenslehre schreiten. Die Aussagen von Bischof Feige dĂŒrfen von Rom nicht hingenommen werden. Rom muss kirchenrechtlich reagieren. Das sagt der Kirchenrechtler Dr. Gero P. Weishaupt gegenĂŒber Kathnews.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 19. Februar 2019 um 18:06 Uhr
Priesterkragen

AnlĂ€sslich der jĂŒngsten Äußerungen des Bischofs von Magdeburg, Gerhard Feige, der die Frage einer Priesterweihe fĂŒr Frauen weiterhin offen hĂ€lt, sprach Kathnews zu diesem Thema mit dem Kirchenrechtler Hw. Dr. iur. can. Gero P. Weishaupt. Zuvor hatten verschiedene Nachrichtenportale, darunter auch kath.net und das Portal der Deutschen Bischofskonferenz katholisch.de ĂŒber die privaten Ansichten des Magdeburger […]

Robert Spaemann – Katholischer Fernsehsender EWTN zeigt aufgezeichnetes Exklusiv-Interview

Im GesprÀch mit Martin Rothweiler.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 12. Dezember 2018 um 18:45 Uhr
Kreuzigung Christi

Köln (kathnews/EWTN.TV). Robert Spaemann kam am 5. Mai 1927 in Berlin zur Welt und hat sich immer wieder in gesellschaftliche Debatten eingebracht. So Ă€ußerte er sich beispielsweise wiederholt zur Atompolitik, Sterbehilfe und Tierversuchen. Er verstarb am 10. Dezember 2018. Der katholische Fernsehsender EWTN zeigt anlĂ€sslich des Todes des Philosophen Robert Spaemann ein Exklusiv-Interview, das bereits […]

„Gott, Kirche, Welt und des Teufels Anteil“ – Interviewbuch mit Pater Schmidberger FSSPX

Eine Buchbesprechung von Martin BĂŒrger.
Erstellt von Martin BĂŒrger am 19. November 2017 um 09:16 Uhr
P. Schmidberger (FSSPX)

Ein Interviewbuch mit Gestalten im öffentlichen Leben der Kirche sind spĂ€testens seit den GesprĂ€chen von Peter Seewald mit Joseph Kardinal Ratzinger, dem spĂ€teren Papst Benedikt XVI., kein außergewöhnliches Ereignis mehr. Das vorliegende Buch mit dem Titel „Gott, Kirche, Welt und des Teufels Anteil“ bildet aber doch eine Ausnahme, handelt es sich doch um ein GesprĂ€ch […]

Interview mit Radio Vatikan in „Gesammelte Schriften“ von Joseph Ratzinger

Im GesprÀch mit der Zeit. Ein Buchtipp von Pater Bernd Hagenkord.
Erstellt von Radio Vatikan am 2. Oktober 2017 um 09:42 Uhr
Papst Benedikt XVI.

Vatikan (kathnews/RV). Dass es ein Interview mit Radio Vatikan mal in die Gesammelten Werke eines Theologen schafft, freut uns ungemein. Und wenn dieser Theologe dann auch noch Joseph Ratzinger ist, dann macht uns das stolz. Und so findet sich das Interview von Aldo Parmeggiani zum 75. Geburtstag von Joseph Ratzinger auf den Seiten 1345 bis […]

Papst Franziskus: Freiwilliger Zölibat ist keine Lösung

Lösungen fĂŒr den Mangel an Berufungen, der Malteserorden und das VerhĂ€ltnis mit Kardinal Raymond Burke, der Umgang mit dem Teufel und persönliche Glaubenszweifel: Eine Vielzahl von Themen haben Papst Franziskus und der Chefredakteur der "Zeit" im ersten Interview des Heiligen Vaters mit einer deutschen Zeitung angesprochen.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 9. MĂ€rz 2017 um 10:35 Uhr
Heilige Weihe

Von Anian Christoph Wimmer. MĂŒnchen (kathnews/CNA Deutsch). Schlagzeilen bei deutschen Medien machte bereits vor der Veröffentlichung des Interviews die Aussage, der Papst wolle ĂŒber Viri Probati nachdenken. Einzelne Journalisten schoben dabei Franziskus erneut Aussagen unter, die er so gar nicht machte. Lösung durch Gebet TatsĂ€chlich sagt Franziskus folgendes auf die Frage von „Zeit“-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo, […]

Einziges Kriterium fĂŒr die Pastoral ist die Wahrheit

Kardinal Burke Ă€ußerte sich in einem Interview des National Catholic Register anlĂ€sslich der Veröffentlichung der "Dubia".
Erstellt von kathnews-Redaktion am 6. MĂ€rz 2017 um 14:47 Uhr

Kardinal Raymond Burke hat am 15. November 2016 in einem Interview des National Catholic Register erklĂ€rt, im Falle, dass der Papst auf die „Dubia“ der vier KardinĂ€le zu Amoris Laetitia nicht antworte, eine formelle Korrektur erforderlich sei. Am 8. Dezember gab er dem National Catholic erneut ein Interview. In ihm erklĂ€rte er die Motivationen fĂŒr […]

Kanonisation durch einen schismatischen Papst

Jahrestag der Heiligsprechung Karls des Großen. Interview mit Dr. Gero P. Weishaupt.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 28. Dezember 2016 um 17:11 Uhr
Kaiser Karl der Große

Am 29. Dezember 1165 ließ Friedrich I. Barbarossa sein großes Vorbild Karl den Großen in dessen Aachener Pfalzkirche heiligsprechen. AnlĂ€sslich des Jahrestages der Kanonisation des Frankenherrschers stellte Max Peters Hw. Dr. Gero P. Weishaupt, Redaktionsmitglied von Kathnews, Kirchenrechtler und gebĂŒrtiger Aachener, einige Fragen. 1. HochwĂŒrden, wie wird eine Heiligsprechung vorbereitet?  Es beginnt bei den GlĂ€ubigen an […]

Papstinterview: Konzil „zur HĂ€lfte“ umgesetzt

Heiliges Jahr sei konsequente Fortsetzung des Weges der Kirche seit Vaticanum II.
Erstellt von Radio Vatikan am 19. November 2016 um 09:09 Uhr
Papst Franziskus

Vatikan (kathnews/RV). „Das JubilĂ€um und der Ökumenismus sind FrĂŒchte des Konzils, aber es wird noch viel Zeit brauchen, um das Zweite Vatikanische Konzil voll zu erfassen“ – dies sagt Franziskus in einem Interview mit der italienischen Zeitung „L’Avvenire“, das an diesem Freitag erschien. Die Journalistin Stefania Falasca hat es kurz nach der Papstreise nach Schweden […]