Kommentar

BegrĂĽndung einer Forderung hinsichtlich des Gebrauchs des „Usus antiquior“ – Ein Nachtrag im Hinblick auf eine Bischofsbefragung zu „Summorum Pontificum“

Ein Beitrag von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 12. Mai 2020 um 17:47 Uhr

In groĂźer Breite und AusfĂĽhrlichkeit habe ich hier in einem zweiteilig angelegten Kommentar Sie fragen, wir antworten – ein Fragebogen an die Bischöfe zu Summorum Pontificum dreizehn Jahre später – Teil I sowie anschlieĂźend Sie fragen, wir antworten – ein Fragebogen an die Bischöfe zu Summorum Pontificum dreizehn Jahre später – Teil II Stellung genommen. […]

Aufruf an Kirche und Welt – Initiator ist Erzbischof Carlo Maria Viganò

Versuch einer Verortung von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 8. Mai 2020 um 14:14 Uhr
Kardinal MĂĽller

Am Abend des 7. Mai 2020 ging die Eilmeldung durch das Netz, die Kardinäle MĂĽller, Sarah und Zen hätten einen Appell an alle Katholiken und alle Menschen guten Willens gerichtet, um die internationalen MaĂźnahmen zur Eindämmung des Coronavirus und die damit einhergehenden Eingriffe in Grund- und Freiheitsrechte zu verurteilen. Der Wortlaut wurde im deutschen Sprachraum […]

Sie fragen, wir antworten – ein Fragebogen an die Bischöfe zu Summorum Pontificum dreizehn Jahre später – Teil II

Ein Kommentar von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 5. Mai 2020 um 14:19 Uhr

Vorderhand noch einmal die Fragen (in unserer eigenen Ăśbersetzung, ausgehend von der englischsprachigen Version), auf die in diesem zweiten Teil des Kommentars zur Bischofsbefragung zum Motuproprio Summorum Pontificum durch die römische Glaubenskongregation noch einzugehen oder auf die zurĂĽckzukommen ist, weil sie in den verbleibenden Themenkreisen oder Einzelthemen wiederum eine Rolle spielen: Frage 3: Gibt es […]

Sie fragen, wir antworten – ein Fragebogen an die Bischöfe zu Summorum Pontificum dreizehn Jahre später – Teil I

Ein Kommentar von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 3. Mai 2020 um 20:15 Uhr

Wer sich noch an die Zeiten von Radio Vatikan erinnert, der kennt auch noch die Sendung Sie fragen, wir antworten, wo Hörer Fragen zu Kirche und Glauben einsenden konnten und darauf oft aufschlussreiche Antworten erhielten. Diese Erinnerung wurde spontan in mir lebendig, als kĂĽrzlich zu erfahren war, dass die Glaubenskongregation auf Wunsch von Papst Franziskus […]

Zeichen des Heils und der Hoffnung – Papst ruft zu Familienrosenkranz im Marienmonat auf

Monat Mai seit alters her in besonderer Weise der Muttergottes geweiht.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 1. Mai 2020 um 08:27 Uhr
Hl. Gottesmutter Maria

Vatikan (kathnews). Der FrĂĽhlingsmonat Mai ist seit alters der Verehrung Mariens in besonderer Weise geweiht. Unter dem Eindruck der Corona-Pandemie hat der Heilige Vater Franziskus von seiner Bischofskirche, vom Lateran aus, einen Brief an alle Gläubigen gerichtet, der am Fest des Evangelisten Markus datiert ist. Darin ruft er dazu auf, in diesem Marienmonat den Rosenkranz […]

Neues Licht auf Pius XII. – oder doch mehr Schatten?

Bericht und Zwischenruf von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 28. April 2020 um 09:29 Uhr
Papst Pius XII., Krönung

Nachdem Papst Franziskus die um einige Jahre vorgezogene Ă–ffnung sämtlicher Archive zu Pius XII. (Eugenio Pacelli, 1876-1958) und seinem Pontifikat (1939-1958) fĂĽr die Geschichtswissenschaft angeordnet hatte und diese mit dem 2. März 2020 auch erfolgt war, ist nunmehr der MĂĽnsteraner Kirchenhistoriker Hubert Wolf mit ersten Ergebnissen an die Ă–ffentlichkeit getreten. Ăśblicherweise wären die Archive erst […]

Minderstufe oder Vollform? „Geistliche“ Kommunion bei Thomas von Aquin nach Josef Pieper

Ein Beitrag von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 26. April 2020 um 08:30 Uhr
Priester mit Kelch

Gemeinhin gilt im landläufigen Verständnis die geistliche Kommunion als eine gegenreformatorische FrömmigkeitsĂĽbung, von der in der Zeit nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil bis vor kurzem nicht mehr viel und oft die Rede war. In traditionsorientierten Kreisen war sie sicherlich nicht hinterfragt, wurde aber ebenso eher selten ausdrĂĽcklich zum Thema gemacht. Mit den Auswirkungen der Corona-Krise […]

Ab 4. Mai wieder ĂĽberschaubare Gottesdienste in Berlin

Bericht und Einschätzung von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 23. April 2020 um 23:28 Uhr
Reichstag in Berlin

Das föderalistische politische System in Deutschland bedingt mannigfaltige Unterschiede in der konkreten Ausgestaltung der MaĂźnahmen im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus. Dazu gehört in den allermeisten Bundesländern, dass das Versammlungsverbot religiöse Versammlungen, also Gottesdienste, mit umfasst. Mit Stand 21. April 2020 bilden hier nur Brandenburg und Sachsen Ausnahmen. In Brandenburg sind Zeremonien mit bis […]

Sakraler Raum – „heilige Handlung“ – Profanierung. Zur (fehlenden) Vermittelbarkeit von heiliger Messe und Liturgie an sich im Livestream

Ein Beitrag von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 18. April 2020 um 22:11 Uhr
Kelch

Um Quarantäne und Isolation während der Corona-Krise zu ĂĽberbrĂĽcken, haben viele christliche Gemeinschaften und Gemeinden den Livestream fĂĽr sich entdeckt, womit sie ihre Gottesdienste ĂĽbertragen und so ihre Gläubigen, die zu Hause bleiben mĂĽssen, sich jedenfalls nicht zu Gottesdiensten versammeln können, erreichen. Dies tun evangelische Christen und Katholiken gleichermaĂźen. AnschlieĂźend bleiben diese Ăśbertragungen dann auf […]

„Non possumus“ – Glaubens- und Denkanstöße fĂĽr das Institut St. Philipp Neri vor rechtsstaatlichem und verfassungstheoretischem Horizont

Ein Kommentar von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 15. April 2020 um 15:00 Uhr
Foto: Filippo Neri

Zwar ist Rainer Maria Kardinal Woelki schon seit Jahren der Kölner Erzbischof und nicht mehr der zuständige Oberhirte von Berlin, aber dennoch konnte man sich unwillkĂĽrlich an seinen Fastenhirtenbrief aus dem vergangenen Jahr erinnert fĂĽhlen, wenn man dieser Tage die österliche Causa Goesche mitverfolgt hat. Dieses Hirtenwort stand unter dem Leitthema: Wenn Ihr als Gemeinde […]