Schlagwort-Archiv: Priesterweihe

Egozentrik homosexueller Priester erschwert Seelsorge

Niederländischer Psychologe erklärt, warum Männer mit homosexuellen Neigungen nicht ins Priesterseminar und zur Priesterweihe zugelassen werden können, und benennt die Ursachen von Homosexualität.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 10. Mai 2019 um 16:31 Uhr
Einkleidung bei der Piusbruderschaft

Amsterdam (kathnews). Nach der „Instruktion über Kriterien zur Berufungsklärung von Personen mit homosexuellen Tendenzen im Hinblick auf ihre Zulassung für das Priesteramt und zu den heiligen Weihen“, die die Glaubenskongregation 2005 herausgegeben hat, können „jene nicht für das Priesterseminar und zu den heiligen Weihen zulassen (werden), die Homosexualität praktizieren, tiefsitzende homosexuelle Tendenzen haben oder eine sogenannte homosexuelle […]

Ausschluss von Frauen zum Priestertum ist endgültige und unfehlbare Lehre

In der Erkenntnis der geoffenbarten Wahrheit gibt es keinen Regress (Rückschritt), sondern nur einen Progress (Fortschritt). Der nächste Schritt wäre eine Dogmatisierung.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 1. Mai 2019 um 10:22 Uhr
Priesterkragen

Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZDK) hat erneut die Forderung nach der Weihe von Frauen – auch der Priesterweihe – erhoben (siehe Vatican News). Die Priesterweihe von Frauen wurde von Papst Johannes Paul II. endgültig ausgeschlossen. Die Lehre sei vom päpstlichen Lehramt unfehlbar vorgetragen worden. Gemäß der einhelligen Lehre des Zweiten Vatikanischen Konzils über die […]

Eine Dogmatisierung ist nicht ausgeschlossen

Angesichts der fortdauernden Diskussion über das Frauenpriestertum trotz des endgültigen Neins des päpstlichen Lehramtes kann die Kirche in Zukunft zu einer Dogmatisierung dieser definitiven und unfehlbaren Glaubenslehre schreiten. Die Aussagen von Bischof Feige dürfen von Rom nicht hingenommen werden. Rom muss kirchenrechtlich reagieren. Das sagt der Kirchenrechtler Dr. Gero P. Weishaupt gegenüber Kathnews.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 19. Februar 2019 um 18:06 Uhr
Priesterkragen

Anlässlich der jüngsten Äußerungen des Bischofs von Magdeburg, Gerhard Feige, der die Frage einer Priesterweihe für Frauen weiterhin offen hält, sprach Kathnews zu diesem Thema mit dem Kirchenrechtler Hw. Dr. iur. can. Gero P. Weishaupt. Zuvor hatten verschiedene Nachrichtenportale, darunter auch kath.net und das Portal der Deutschen Bischofskonferenz katholisch.de über die privaten Ansichten des Magdeburger […]

Berufungs-Wüste Deutschland macht nur noch mit Homosexualität Schlagzeilen

„Normale“ Katholiken mit Priesterberufung, die die Sexualmoral und das katholische Lehramt ernst nehmen, werden nicht mehr in die Seminare eintreten (können). Ein Kommentar von Mathias von Gersdorff.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 3. Februar 2019 um 14:22 Uhr
Priesterkragen

(kathnews/MvG). Bekanntlich ist die Situation der Priesterberufungen in Deutschland katastrophal. Deutschlands katholische Seelsorge kommt zunehmend in die Hände von ausländischen Priestern, was wahrscheinlich die Rettung für die katholische Kirche in Deutschland ist. Denn die hiesigen Zuständigen für Priesterberufungen und Berufungspastoral interessieren sich nur noch für ein Thema: Homosexualität. So kann man im Informationsportal der Bischofskonferenz, […]

Priesterweihe im überlieferten Ritus durch S.E. Erzbischof Pozzo in Berlin

Das Institut St. Philipp Neri empfängt hohen Besuch aus dem Vatikan.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 10. Juli 2018 um 09:55 Uhr
Alte Messe - Manipel

Berlin (kathnews/summorum-pontificum.de). Ein besonderer Anlass ergab sich zum 11. Jahrestag des Motu proprio „Summorum Pontificum“ am 7. Juli 2018 im Institut St. Philipp Neri in Berlin. S.E. Erzbischof Pozzo, von der päpstlichen Kommission Ecclesia Dei, spendete dem Diakon Marcin Goral die heilige Priesterweihe. Wie das gleichnamige Internet Portal „Summorum Pontificum“ mitteilt, hat die RBB Abendschau […]

33 Legionäre Christi in Rom zu Priestern geweiht

Feierlicher Gottesdienst in der Basilika St. Paul vor den Mauern.
Erstellt von Legionäre Christi am 30. Dezember 2017 um 23:30 Uhr

Vatikan (kathnews/LC). Kurz vor Weihnachten, am 16. Dezember 2017, wurden 33 Legionäre Christi von Kardinal Guiseppe Bertello, Kurienkardinal sowie Präsident des Governatorats und damit Regierungschef der Vatikanstadt, zum Priester geweiht. Der feierliche Gottesdienst fand am Nachmittag in der Basilika St. Paul vor den Mauern in Rom statt. Etwa 3.000 Gläubige, Familienangehörige, Bekannte und Freunde der […]

Die Zeit der Priester ist vorbei

Schleichende Protestantisierung der Katholischen Kirche durch "Eliminierung ihres sakramentalen Charakters". Abschaffung des Weihepriestertums. Ein Kommentar von Dr. Michael Charlier.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 23. August 2017 um 14:14 Uhr
Bischof Stephan Ackermann

Kommentar von Dr. Michael Charlier. Trier (kathnews/CNA-Deutsch). Im Bistum Trier wird in diesem Herbst die neue Bistumsstruktur in Kraft treten, mit der die Zahl der Pfarreien von heute 887 auf 35 reduziert werden und auch sonst kein Stein auf dem anderen bleiben soll. Die Gläubigen im Bistum sind über die anstehenden Veränderungen tief gespalten, und es […]

Wo die Berufungen nicht mehr wachsen können

Die endgültige negative Entscheidung des höchsten kirchlichen Lehramtes (Papst Johannes Pauls II.) in Sachen Frauenpriestertum hält niemanden davon ab, die Frage immer wieder und wieder aufzubringen. Ein Kommentar von Peter Winnemöller.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 9. Juni 2017 um 13:51 Uhr
Priesterkragen

Von Peter Winnemöller: (kathnews/The Germanz). Scheinbar gehorcht das einer Art Gesetz der stetigen Wiederholung. Anfang fast jeden Jahres, zwischen Ende der Weihnachtszeit und Aschermittwoch, erscheint ein Memorandum. Man will die Kirche endlich modernisieren. Mal sind es Professoren, mal Funktionäre, mal Politiker und ein andermal sogar Pfarrer, die der Welt, dem Bischof und dem Papst erklären, wie […]

Deutsche Priesterausbildung ist an der Nulllinie

Während in den 80er Jahren im Bistum Paderborn gut 30 junge Männer pro Jahr zu Priestern geweiht wurden, sind es nun gerade mal noch drei. ... In anderen Bistümern werden auch schon mal null (!) junge Männer zu Priestern geweiht. Ein Kommentar von Peter Winnemöller.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 9. März 2017 um 21:42 Uhr
Kardinal Reinhard Marx

Von Peter Winnemöller. (Kathnews/TheGermanz). Wenn ein Thema in der Vollversammlung der deutschen Bischofskonferenz angekommen ist, dann ist es nicht selten schon bis zum Erbrechen diskutiert worden. Nun hat die Konferenz keine Kompetenz. Sie ist ein Organ, das dazu dient, die Pastoral in einem Staat oder einem Kulturraum zu koordinieren. Der Priestermangel ist nun schon gut […]

Integrale Ausbildung zukünftiger Priester

Vier Schlüssel zur Lektüre des neuen Dokuments des Vatikans über die Priesterausbildung.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 6. Januar 2017 um 15:42 Uhr
Priesterweihe in Schwyz

Vatikan (kathenws/CNA Deutsch). Von Álvaro de Juana und David Ramos: „Das Geschenk der Berufung zum Priestertum. Ratio Fundamentalis Institutionalis Sacerdotalis“: So heißt das neue Dokument über die Ausbildung katholischer Priester, das die Kongregation für den Klerus des Heiligen Stuhls vorgelegt hat. Gegenüber CNA hat der Sekretär für die Priesterseminare dieser Kongregation, Monsignore Jorge Carlos Patrón […]