Weiheamt

Das dreistufige Weiheamt muss eine Einheit bleiben

Angebliche Ă„uĂźerungen von Papst Franziskus sorgen erneut fĂĽr Unruhe in der Kirche. Lombardi stellte klar und relativierte.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 12. Mai 2016 um 22:59 Uhr
Kardinal MĂĽller

Vatikan (kathnews). Vatikansprecher Federico Lombardi hat am späten Nachmittag Aussagen des Papstes ĂĽber das Frauendiakonat relativiert. Es habe sich um eine spontane Ă„uĂźerung von Franziskus gehandelt. Es gehe schlicht darum, die Rolle von weiblichen Diakonen in der frĂĽhen Kirche historisch zu untersuchen, so Lombardi. Kein Priestertum der Frau Es sei in diesem Zusammenhang daran erinnert, […]

Papst ruft zu Gebet für Bischöfe in Schwierigkeiten auf

Den Wert und die Frische der Berufung neu entdecken.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 27. März 2014 um 08:13 Uhr
Bischöfe

Vatikan (kathnews/KNA). Papst Franziskus hat zum Gebet fĂĽr Bischöfe und Priester aufgerufen, die in Schwierigkeiten seien oder „den Wert und die Frische ihrer Berufung“ neu entdecken mĂĽssten. „Ein Bischof, der nicht der Gemeinschaft dient, ist nicht gut. Ein Priester, der nicht seiner Gemeinschaft dient, ist nicht gut, ist verkehrt“, sagte Franziskus bei der Generalaudienz am […]

Homosexualität und Weiheamt

Instruktion über Kriterien zur Berufungsklärung von Personen mit homosexuellen Tendenzen.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 21. November 2013 um 14:59 Uhr
Priesterweihe in Schwyz

»Einleitung: In Kontinuität mit der Lehre des II. Vatikanischen Konzils und insbesondere mit dem Dekret ĂĽber die Priesterausbildung Optatam totius hat die Kongregation fĂĽr das Katholische Bildungswesen verschiedene Dokumente veröffentlicht, um eine angemessene und umfassende Ausbildung der kĂĽnftigen Priester zu fördern. Zu ihren verschiedenen Aspekten wurden Orientierungshilfen und genaue Normen vorgelegt. Inzwischen hat auch die […]