Nachrichten

Große Sonderausstellung über Rom im Diözesanmuseum Paderborn

Antike und heilige Schätze im Bistums-Museum.
Erstellt von Felizitas Küble am 15. Juni 2017 um 10:43 Uhr
Kolosseum in Rom

Rom/Paderborn (kathnews/CF). „Alles ist nichts gegen Rom“, schrieb 1757 Johann Joachim Winkelmann. Der deutsche Gelehrte brachte auf den Punkt, was seine Zeitgenossen fühlten. Und bis heute ist der Mythos Rom lebendig. WUNDER ROMs im Blick des Nordens – Von der Antike bis zur Gegenwart – die große Sonderausstellung im Diözesanmuseum Paderborn – begibt sich auf […]

Schlagwörter: , , ,

„Der Papst ist nicht der Messias, sondern der Stellvertreter Christi“

Kardinal Müller warnt, nicht in einen gewissen Papismus zu verfallen.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 9. Juni 2017 um 07:36 Uhr
Kardinal Müller

Vatikan (kathnews/CNA Deutsch). Der Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre, Kardinal Gerhard Müller, hat die Gläubigen daran erinnert, dass der Heilige Vater nicht der Messias ist, sondern der Stellvertreter Christi. Der Glaubenshüter warnte davor, nicht in einen gewissen Papismus zu verfallen. Bei der Vorstellung der italienischen Ausgabe seines Buches „Die Botschaft der Hoffnung: Gedanken über […]

Afrikanischer Bischof führt die Soutane wieder ein

Kleid des Klerikers ist Kennzeichen des katholischen Priesters.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 8. Juni 2017 um 23:43 Uhr
Priesterkragen

Porto-Novo (kathnews/fsspx.de). Wieder einmal erscheint ein Hoffnungsschimmer aus Afrika: der Ortsbischof der Hauptstadt von Benin hat vor kurzem festgelegt, dass alle Priester seines Bistums von nun an die Soutane tragen sollen. Das Kirchenrecht schreibt den Klerikern vor, ein angemessenes geistliches Kleid gemäß dem Brauch des Ortes zu tragen (Kanon 284 aus dem Kirchenrecht von 1983, […]

„Scheinheilige sind keine Christen“

In der Nachfolge Jesu muss die Sprache der Christen wahrhaftig sein.
Erstellt von Radio Vatikan am 7. Juni 2017 um 00:51 Uhr
Dämonische Gestalt

Vatikan (kathnews/RV). Ein Thema beschäftigt den Papst während seiner Morgenmessen immer wieder: die Scheinheiligkeit. Und so drehten sich die Überlegungen von Franziskus auch an diesem Dienstag um die Scheinheiligkeit, die einem Christenmenschen nicht gut ansteht und Gemeinschaften zerstört. „Die Scheinheiligkeit“, so der Papst, „ist nicht die Sprache Jesu.“ Genauso wenig dürfe sie zur Sprache der […]

Kardinal Müller wünscht bessere Kenntnisse der lateinischen Messe

Theologie und Glaubenslehre gelten unverändert.
Erstellt von Felizitas Küble am 2. Juni 2017 um 23:58 Uhr
Kardinal Müller

Vatikan (kathnews/CF/RV). Kurienkardinal Gerhard Ludwig Müller hält Grundkenntnisse der lateinischen Messe bei Priesteramtskandidaten und möglichst vielen Laien für wünschenswert. Sie sollten Teile wie das Gloria und das Credo mitbeten können, sagte der Präfekt der Glaubenskongregation der katholischen „Tagespost“. Bei Reisen nach Rom und ins Ausland böten sich ihnen viele Gelegenheiten zum Mitbeten und Mitsingen. Früher […]

Franz Josef Gebert neuer Weihbischof von Trier

Papst Franziskus weist neuem Bischof Titularbistum Vegesela in Byzacena zu.
Erstellt von Radio Vatikan am 1. Juni 2017 um 00:21 Uhr
Bischöfe

Trier (kathnews/RV). Das Bistum Trier hat einen neuen Weihbischof: Franz Josef Gebert. Der 68 Jahre alte Priester wirkte bisher als Caritasdirektor und Dekan des Kathedralkapitels. Seine theologische Ausbildung empfing Gebert in Trier und Rom als Seminarist des deutsch-ungarischen Priesterkollegs. Die Priesterweihe empfing er 1977 in Trier, danach wirkte Gebert als Seelsorger in Sinzig am Rhein, […]

Kardinal Robert Sarah wirbt für liturgische Erneuerung im Sinne der Kontinuität nach dem wahren Auftrag des Konzils

Ein Geleitwort von Papst em. Benedikt XVI. für Buch des Präfekten der Liturgiekongregation.
Erstellt von Radio Vatikan am 27. Mai 2017 um 10:07 Uhr

Vatikan (kathnews/RV). Eine Stille, in der der Gott gehört werden kann, muss wieder Herz und Wesen christlicher Liturgie sein: Kardinal Robert Sarah warb an diesem Mittwoch in Rom für eine „liturgische Erneuerung“ nach dem Auftrag das Konzils. Sarah sprach bei der Vorstellung seines neuen Buches in deutscher Sprache, „Kraft der Stille“. Papst emeritus Benedikt XVI. […]

Honduras: Parlamentsmehrheit gegen Aufweichung des Abtreibungsverbots

Bewundernswerte Haltung eines Landes für das Leben.
Erstellt von Felizitas Küble am 27. Mai 2017 um 09:11 Uhr
Embryo

Tegucigalpa (kathnews/CF/ALfA/Zenit). Der Nationalkongress von Honduras hält an dem geltenden Verbot vorgeburtlicher Kindstötungen fest. Das berichtet die Nachrichtenagentur „Zenit“. Trotz fortgesetzten Drucks seitens internationaler Lobbygruppen und UN-gestützter Organisationen hätten die Abgeordneten des mittelamerikanischen Landes mit großer Mehrheit für die Beibehaltung des in Honduras geltenden Rechts auf Leben gestimmt. Zuvor hätten Abtreibungsbefürworter versucht, im Strafgesetzbuch des […]

Kardinal Marx zum Anschlag auf koptische Christen in Ägypten

Tief empfundenes Mitgefühl an alle koptischen Christen und Papst Tawadros II.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 26. Mai 2017 um 23:54 Uhr
Kardinal Reinhard Marx

Bonn (kathnews/DBK). Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz und Präsident der Kommission der Bischofskonferenzen der Europäischen Gemeinschaft ComECE, Kardinal Reinhard Marx, erklärt zu dem heutigen (26. Mai 2017) Anschlag südlich von Kairo: „Erneut sind heute koptische Christen Opfer eines Anschlags geworden. Bei dem Angriff von Bewaffneten auf einen Bus haben mindestens 26 Menschen ihr Leben verloren, […]

Papst drückt Trump Umweltenzyklika in die Hand

Amerikanischer Präsident zu Besuch in Rom.
Erstellt von Radio Vatikan am 25. Mai 2017 um 22:01 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews/RV/repubblica). Einen Tag nach der Begegnung des Papstes mit US-Präsident Donald Trump sind Einzelheiten aus dem Gespräch bekannt geworden. „Franziskus hat Trump gedrängt, sich an die Vereinbarungen von Paris zu halten.“ Das sagte US-Außenminister Rex Tillerson auf dem Flug von Rom nach Brüssel zu Journalisten. Die Vereinbarungen von Paris bestehen aus Maßnahmen gegen den […]