Taufe

„Die Taufe ist eine Kette der Gnade“

Papst Franziskus beginnt neue Reihe von Katechesen ĂĽber die sieben Sakramente.
Erstellt von Radio Vatikan am 8. Januar 2014 um 14:23 Uhr
Taufbecken

Vatikan (kathnews/RV). Mit der Bedeutung der Taufe hat Papst Franziskus bei der Generalaudienz auf dem Petersplatz an diesem Mittwoch eine neue Reihe von Katechesen ĂĽber die sieben Sakramente begonnen. „Die Taufe ist das Sakrament, auf dem unser Glaube grĂĽndet und das uns in Christus und in die Kirche eingliedert“, so der Papst. Zusammen mit der […]

Was bedeutet „Christus“?

Katechismus der Katholischen Kirche.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 18. Mai 2013 um 21:40 Uhr
Jesus ĂĽbergibt Petrus die SchlĂĽssel zum Paradies

»„Christus“ ist das griechische Wort fĂĽr den hebräischen Ausdruck „Messias“, der „Gesalbter“ bedeutet. Zum Eigennamen Jesu wird es deshalb, weil Jesus die göttliche Sendung, die „Christus“ bedeutet, vollkommen erfĂĽllt. In Israel wurden nämlich im Namen Gottes die Menschen gesalbt, die vom Herrn fĂĽr eine erhaltene Sendung geweiht wurden. Das war bei den Königen der Fall […]

Die Notwendigkeit der Taufe

Katechismus der Katholischen Kirche.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 29. November 2012 um 19:19 Uhr
Taufbecken

»Der Herr selbst sagt, dass die Taufe heilsnotwendig ist [Vgl. Joh 3,5.]. Darum hat er seinen JĂĽngern den Auftrag gegeben, das Evangelium zu verkĂĽnden und alle Völker zu taufen [Vgl. Mt 28, 19-20; DS 1618; LO 14; AG 5]. Die Taufe ist fĂĽr jene Menschen heilsnotwendig, denen das Evangelium verkĂĽndet worden ist und die Möglichkeit […]

Die Sprache in unserer Kirche

Gastbeitrag eines Kathnews-Lesers ĂĽber das Wirken Christi in den hl. Sakramenten.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 22. November 2012 um 11:47 Uhr
Christus mit der Eucharistie

In einem Weihnachtspfarrbrief steht bei einem Angebot fĂĽr den Empfang der Krankensalbung folgende Formulierung: „…durch Gebet und Salbung wird den kranken Menschen Gottes heilende und stärkende Gegenwart zugesprochen. Der Kranke schöpft daraus Kraft und Zuversicht fĂĽr den Tag des Leidens.“ Es ist ja lobenswert, weil es durchaus nicht mehr selbstverständlich ist, dass in einem Pfarrbrief […]

In hoc signo vinces!

Die Schlacht an der Ponte Milvio.
Erstellt von Radio Vatikan am 31. Oktober 2012 um 21:24 Uhr
Kreuzigung Christi

Rom (kathnews/RV). Am 28. Oktober vor genau 1.700 Jahren kam es vor den Toren Roms zur berĂĽhmten Schlacht an der Milvischen BrĂĽcke, die einen wichtigen Wendepunkt im Leben der Christen darstellen sollte. Konstantin der GroĂźe, der seine Truppen gegen den Usurpator Maxentius fĂĽhrte, gewann die Schlacht. Dabei ging es um nichts weniger als die Alleinherrschaft […]

„Wir fragen die Kinder ja auch nicht“

Ev. Theol. MĂĽnnich reagiert auf Aussagen Lataschs, jĂĽdisches Mitglied im Nationalen Ethikrat.
Erstellt von Radio Vatikan am 3. Oktober 2012 um 10:00 Uhr
Beschneidung Christi

Köln (kathnews/RV). „Ein Religionskrieg“: So nennt Leo Latasch die Debatte ĂĽber Beschneidungen in Deutschland. Er ist das einzige jĂĽdische Mitglied im Nationalen Ethikrat und hat, wie er am Sonntag sagte, den Eindruck, in Deutschland wolle mal wieder das Christentum den anderen Religionen zeigen, wo es lang gehe. Dem widerspricht im Kölner Domradio der evanglische Theologe […]

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung