Krankensalbung

Hinweise fĂĽr die Priester in Zeiten von Corona

Die Sakramente der heiligen Eucharistie, der Beichte und der Krankensalbung
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 18. März 2020 um 12:30 Uhr
Foto: Beichtstuhl, St. Leonhard in Leonberg

Die Coronapandemie verlangt eine angepasste Weise der Sakramentenspendung. Hier folgen einige kurze Hinweise fĂĽr die Priester in Bezug auf die heilige Eucharistie, die Beichte und die Krankensalbung. Eucharistie Ă–ffentliche Gottesdienste sind verboten. Die Bischöfe haben mit dem Verbot zugleich implizit oder explizit die Gläubigen von der Sonntagsplicht dispensiert. Falls auch am Ostersonntag keine öffentlichen Messen […]

Die Sprache in unserer Kirche

Gastbeitrag eines Kathnews-Lesers ĂĽber das Wirken Christi in den hl. Sakramenten.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 22. November 2012 um 11:47 Uhr
Christus mit der Eucharistie

In einem Weihnachtspfarrbrief steht bei einem Angebot fĂĽr den Empfang der Krankensalbung folgende Formulierung: „…durch Gebet und Salbung wird den kranken Menschen Gottes heilende und stärkende Gegenwart zugesprochen. Der Kranke schöpft daraus Kraft und Zuversicht fĂĽr den Tag des Leidens.“ Es ist ja lobenswert, weil es durchaus nicht mehr selbstverständlich ist, dass in einem Pfarrbrief […]