Europa

J√ľdische Film- und Kultur-Tage in Saarbr√ľcken

Ein Einblick in das j√ľdische Leben im Saarland und weltweit.
Erstellt von Felizitas K√ľble am 11. November 2019 um 07:14 Uhr

Saarbr√ľcken (kathnews/CF). Die J√ľdischen Film- und Kulturtage finden vom 3. bis 17. November 2019 in Saarbr√ľcken statt. Die Mischung aus Filmen mit j√ľdischer bzw. israelischer Thematik, Vortr√§gen, Einf√ľhrungen, einem Theaterst√ľck und einer Schabbat-Feier wird den interessierten B√ľrgern einen tieferen Einblick in das j√ľdische Leben im Saarland und weltweit geben k√∂nnen. Angesichts eines wachsenden Antisemitismus in […]

Aachener Bischof: Aus dem Christentum kommt die Seele Europas

Bischof Dieser zelebrierte in Konzelebration mit dem Apostolischen Nuntius, Erzbischof Dr. Nikola Eterovic, vor der Karlspreisverleihung das Pontifikalamt am Himmelfahrtstag im Aachener Dom.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 2. Juni 2019 um 15:44 Uhr

Aachen (kathnews). Der Bischof der Europastadt Aachen, Dr. Helmut Dieser, hat in seiner Predigt am Himmelfahrtstag im Aachener Dom in Anwesenheit des diesj√§hrigen Karlspreistr√§gers Ant√≥nio Guterres, Generalsekret√§r der Vereinten Nationen, daran erinnert, dass die gegenw√§rtigen Herausforderungen die Europ√§er dazu dr√§ngten, ‚Äěes ganz neu mit dem Christentum zu versuchen‚Äú, hei√üt es auf der Homepage des Bistums […]

Erwiesenermaßen der Nährboden der christlichen Theologie

Ein Pl√§doyer f√ľr Altgriechisch. Von Albert Volkmann.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 19. April 2019 um 14:15 Uhr
Europa

Griechisch – wozu das? Was kann der Abiturient damit anfangen? Dar√ľber r√§tseln heute in der √Ėffentlichkeit manche, die selbst mit dieser Sprache fl√ľchtig oder gar nicht in Ber√ľhrung gekommen sind. Wen wundert es, dass den Eltern der Blick f√ľr das eigentliche Anliegen des Griechischunterrichts und damit des altsprachlichen Gymnasiums verstellt ist? Ein paar kl√§rende Worte […]

Karl der Große wird nicht nur in Aachen verehrt

Der Frankenherrscher gilt als der ‚Äěerste Europ√§er‚Äú. Das zeigen vor allem die vielen Spuren, die er in Europa hinterlassen¬† hat. Zeugnis davon geben nicht zuletzt die Orte in Europa, an denen er verehrt wird ‚Äď auch kultisch. Von Gero P. Weishaupt.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 26. Januar 2019 um 14:15 Uhr
Kaiser Karl der Große

Aachen (kathnews). Der 28. Januar ist der Todestag Karls des Gro√üen. Er starb an diesem Tag im Jahr 814 in seiner Aachener Pfalz. Noch am selben Tag wurde er in der Pfalzkapelle (dem Oktogon des heutigen Domes) beigesetzt. Wo sich sein Grab im Dom befunden haben soll, dar√ľber gibt es nur Spekulationen. Seit 1414 ruhen […]

Unterschriften-Sammlung gegen die Aktion: ‚ÄěEin Kleid f√ľr Maria‚Äú des Aachener Domkapitels

Fragen an Herrn Savelsbergh, den Initiator der Unterschriften-Sammlung gegen die Aktion: ‚ÄěEin Kleid f√ľr Maria‚Äú nach Abschluss der Aktion.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 8. Oktober 2018 um 10:22 Uhr
Aachener Dom

Aachen (kathnews). Herr Savelsbergh, am 27.09.2018 ging Ihre Unterschriften-Sammlung gegen den Kunstwettbewerb ‚ÄěEin neues Kleid f√ľr Maria‚Äú zu Ende. Sind Sie zufrieden mit dem Ergebnis? Wir haben 5.239 Unterschriften erhalten und bei Bischof Dieser sowie beim Domkapitel eingereicht. Es haben somit mehr Menschen unterschrieben, als wir gehofft haben. Auch nach Beendigung der Petition kommen immer […]

Weltkulturerbetag 2018 – Zentrale Feier in Aachen

Die Stadt Aachen steht dieses Jahr im Mittelpunkt der bundesweiten Feierlichkeiten, da der Aachener Dom das erste Bauwerk in Deutschland ist, das vor 40 Jahren in die Liste der Unesco-Welterbestätten aufgenommen worden ist. Festwoche im September.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 3. Juni 2018 um 18:16 Uhr
Aachener Dom

Aachen (kathnews). Mit einem Festgottesdienst im Aachener Dom und Festvortr√§gen im Kr√∂nungssaal des Aachener Rathauses fand heute die Zentralfeier des Weltkulturerbetages 2018 in der Stadt Karls des Gro√üen statt. Die Stadt Aachen stand dieses Jahr im Mittelpunkt der bundesweiten Feierlichkeiten, da der Aachener Dom, also die Grabeskirche Karls des Gro√üen, die Kr√∂nungskirche des einstigen Heiligen […]

Aachener Bischof gratuliert französischem Staatspräsidenten

Emmanuel Macron besuchte den Kaisersdom zu Aachen.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 10. Mai 2018 um 18:35 Uhr
Kaiserthron im Aachener Dom

Aachen (kathnews). Vor seiner Karlspreisverleihung im historischen Kr√∂nungssaal des Aachener Rathauses nahm der franz√∂sische Staatspr√§sident Emmanuel Macron mit seiner Gattin an einem Pontifikalamt im Kaiserdom zu Aachen teil. Der Aachener Bischof Helmut Dieser gratulierte dem neuen Karlspreistr√§ger: „Sie haben in Ihrem Land einen proeurop√§ischen Wahlkampf gef√ľhrt und gewonnen. Daf√ľr erhalten Sie heute hier in Aachen […]

Wollen wir unsere christlich-abendländische Kultur neu entdecken und wertschätzen?

Ein Kommentar von Prof. Dr. Hubert Gindert - "Forum Deutscher Katholiken".
Erstellt von Felizitas K√ľble am 11. Februar 2018 um 10:15 Uhr
Christus Pantokrator

Zun√§chst eine alte Geschichte: Im Jahre 476 n. Chr. hat der germanische S√∂ldnerf√ľhrer Odoaker den letzten r√∂mischen Kaiser Romulus Augustulus abgesetzt. Damit endete die letzte Epoche des Westr√∂mischen Kaiserreichs. Odoaker verlangte vom r√∂mischen Senat, dass die kaiserlichen Insignien nach Byzanz, d.h. nach Ost-Rom, geschickt wurden. Das war das Zeichen des auch formalen Endes einer 800-j√§hrigen […]

‚ÄěWenn wir heute Karl den Gro√üen feiern, dann verneigen wir uns vor den geistlichen Wurzeln Euro¬≠pas‚Äú

Kardinal Dominik Duka, Erzbischof von Prag, feierte am vergangenen Sonntag, dem 28. Januar 2018, das Festhochamt zum Karlsfest im Aachener Dom.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 1. Februar 2018 um 14:52 Uhr
Kaiserthron im Aachener Dom

Aachen/Prag (kathnews). ‚ÄěWenn wir heute Karl den Gro√üen feiern, dann verneigen wir uns vor den geistlichen Wurzeln Euro¬≠pas, wir verneigen uns vor dem christli¬≠chen Glau¬≠ben und den europ√§ischen Werten, die daraus erwachsen sind – und nicht vor der fundamenta¬≠listischen Laizit√§t und ihren neomarxisti¬≠schen Hel¬≠fern.‚Äú So Dominik Kardinal Duka, Erzbischof von Prag, in seiner Predigt am […]

F√ľr eine gute Zukunft Europas – Keine christliche Kultur ohne Jesus Christus

Kardinal Reinhard Marx ruft zu Einsatz f√ľr christliche Pr√§gung auf.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 1. Januar 2018 um 12:33 Uhr
Kardinal Reinhard Marx

M√ľnchen (kathnews/DBK). Die christliche Pr√§gung Deutschlands und Europas beizubehalten erfordert ‚Äď nach Worten von Kardinal Reinhard Marx ‚Äď, dass sich Menschen in Politik und Gesellschaft engagieren, die von Jesus von Nazareth her denken. ‚ÄěEs gibt keine christliche Kultur in unserem Land ohne Jesus und seine Perspektive. Mit ihm, mit seiner Lebensgeschichte, seinen Worten wollen wir […]