Karlsschrein

Aachener Bischof gratuliert französischem StaatsprÀsidenten

Emmanuel Macron besuchte den Kaisersdom zu Aachen.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 10. Mai 2018 um 18:35 Uhr
Kaiserthron im Aachener Dom

Aachen (kathnews). Vor seiner Karlspreisverleihung im historischen Krönungssaal des Aachener Rathauses nahm der französische StaatsprĂ€sident Emmanuel Macron mit seiner Gattin an einem Pontifikalamt im Kaiserdom zu Aachen teil. Der Aachener Bischof Helmut Dieser gratulierte dem neuen KarlspreistrĂ€ger: „Sie haben in Ihrem Land einen proeuropĂ€ischen Wahlkampf gefĂŒhrt und gewonnen. DafĂŒr erhalten Sie heute hier in Aachen […]

Er hat Christus nichts vorgezogen

Vor 850 Jahren, am 29. Dezember 1165, wurde Karl der Große heiliggesprochen. Heilige sind keine vollkommenen Menschen. Sonst wĂ€ren König David, der ApostelfĂŒrst Petrus und der Völkerapostel Paulus keine Heiligen. „Was Karl der Große war fĂŒr sein Volk, fĂŒr das Reich, fĂŒr Europa getan hat, ist uns Ansporn und Vorbild fĂŒr unsere heutige Verantwortung, Christus nichts vorzuziehen“ (Erzbischof Jean-Claude PĂ©risset).
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 28. Dezember 2015 um 20:47 Uhr
Kaiser Karl der Große

Von Gero P. Weishaupt: Aachen (kathnews). Im Juli dieses Jahres konnte das 800jĂ€hrige JubilĂ€um des Aachener Karlsschreines gefeiert werden. Seine Fertigstellung erfolgte unter dem Stauferkönig Friedrich II. Am 25. Juli 1215, dem St. Jakobustag, wurde Friedrich II. in der Pfalzkirche Karls des Großen, dem heutigen Aachner Dom, zum König des Heiligen Römischen Reiches gekrönt. Zwei […]

Karlsschrein in das Oktogon des Aachener Domes ĂŒberfĂŒhrt

800-Jahrfeier des bedeutendsten Herrscherschreines des christlichen Abendlandes beginnt am Donnerstag.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 22. Juli 2015 um 12:36 Uhr
Aachener Dom

Aachen (kathnews/AZ). Der kostbare Karlsschrein im Aachener Dom ist in einer außergewöhnlichen Aktion fast an seinen ursprĂŒnglichen Platz versetzt worden: Bis zur Fertigstellung der gotischen Chorhalle 1414 stand er im karolingischen Zentralbau. Unter der Regie des Dombaumeisters Helmut Maintz wurde der Schrein auf einem speziellen Transportwagen mehrere Treppen heruntergebracht. Das ĂŒber 150 Kilogramm schwere Kunstwerk […]

Karl dem Großen so nah wie noch nie

Aachen: 800-Jahrfeier des Karlsschreines.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 17. Juli 2015 um 19:10 Uhr
Aachener Dom - Innenansicht

Von Gero P. Weishaupt: Aachen (kathnews). „Am Montag ließ der gleiche König nach der Meßfeier die Gebeine des seligen Karl. d. Gr. in einen sehr kostbaren Schrein, den die Aachener angefertigt hatten, bestĂŒckt mit Gold und Silber, hineinlegen, nahm den Hammer, legte seinen Mantel ab, bestieg mit dem KĂŒnstler das GerĂŒst und verschloß vor aller […]