Todestag

Karl der Große wird nicht nur in Aachen verehrt

Der Frankenherrscher gilt als der „erste EuropĂ€er“. Das zeigen vor allem die vielen Spuren, die er in Europa hinterlassen  hat. Zeugnis davon geben nicht zuletzt die Orte in Europa, an denen er verehrt wird – auch kultisch. Von Gero P. Weishaupt.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 26. Januar 2019 um 14:15 Uhr
Kaiser Karl der Große

Aachen (kathnews). Der 28. Januar ist der Todestag Karls des Großen. Er starb an diesem Tag im Jahr 814 in seiner Aachener Pfalz. Noch am selben Tag wurde er in der Pfalzkapelle (dem Oktogon des heutigen Domes) beigesetzt. Wo sich sein Grab im Dom befunden haben soll, darĂŒber gibt es nur Spekulationen. Seit 1414 ruhen […]