Petition

Unterschriften-Sammlung gegen die Aktion: „Ein Kleid für Maria“ des Aachener Domkapitels

Fragen an Herrn Savelsbergh, den Initiator der Unterschriften-Sammlung gegen die Aktion: „Ein Kleid für Maria“ nach Abschluss der Aktion.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 8. Oktober 2018 um 10:22 Uhr
Aachener Dom

Aachen (kathnews). Herr Savelsbergh, am 27.09.2018 ging Ihre Unterschriften-Sammlung gegen den Kunstwettbewerb „Ein neues Kleid fĂĽr Maria“ zu Ende. Sind Sie zufrieden mit dem Ergebnis? Wir haben 5.239 Unterschriften erhalten und bei Bischof Dieser sowie beim Domkapitel eingereicht. Es haben somit mehr Menschen unterschrieben, als wir gehofft haben. Auch nach Beendigung der Petition kommen immer […]

Petition „Ergebene Bitte“ bittet Papst um feierliche lehramtliche Erklärung

Ein Kommentar von Mathias von Gersdorff.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 24. Oktober 2015 um 08:45 Uhr
Christus Pantokrator

Die „Assoziatione Supplica Filiale“ (Ergebene Bitte), ein internationales Netzwerk vieler Lebensrechts- und Familienorganisationen, bittet Papst Franziskus in einer Pressemitteilung vom 22. Oktober 2015 um eine feierliche lehramtliche Erklärung, in der die katholische Ehe- und Sexualmoral bestätigt wird: „Deshalb gebietet es sich fĂĽr die Organisatoren der Aktion „Ergebene Bitte“, wie es in der Vergangenheit des Ă–fteren […]

Bischofsynode: Deutet Hagenkord Kurswechsel an?

Fixierung der Medien auf ein Thema: Wiederverheiratete Geschiedene.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 26. August 2015 um 12:01 Uhr
Petersdom

Von Matthias Gersdorff: Der Leiter der deutschen Redaktion von Radio Vatikan, der Jesuitenpater Bernd Hagenkord, deutet möglicherweise einen Strategiewechsel des Ă„nderungen in der Kirche befĂĽrwortenden Lagers fĂĽr die kommende Familiensynode an. Das einseitige Interesse der Medien So sagte er gegenĂĽber Domradio: „Es gibt jede Menge Stellungnahmen, zum Beispiel eine von Kardinal Marx, der sagt: Die […]

100 Kardinäle und Bischöfe unterstützen Familien-Appell an Papst Franziskus

Petition erhält bereits über 405.000 Unterschriften aus der ganzen Welt.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 29. Juli 2015 um 10:06 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews). Die „Ergebene Bitte an Seine Heiligkeit Papst Franziskus ĂĽber die Zukunft der Familie“ hat inzwischen ĂĽber 405.000 UnterstĂĽtzer aus der ganzen Welt gefunden. Zu den UnterstĂĽtzern gehören inzwischen 6 Kardinäle, 22 Erzbischöfe und 73 Bischöfe aus 33 Ländern. AuĂźerdem wurde die Petition an den Papst von zahlreichen Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben unterschrieben. […]

Ehe und Familie verteidigen

Petition im Rahmen des synodalen Prozesses.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 25. Juli 2015 um 19:10 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews). Im Oktober beginnt der zweite Teil der auĂźerordentlichen Synode ĂĽber Ehe und Familie. Die Unauflöslichkeit der Ehe als einer Gemeinschaft des ganzen Lebens von Mann und Frau, die von ihrer Natur her auf das Gattenwohl und auf Nachkommenschaft ausgerichtet ist (vgl. Vat. II, GS), gehört zum Glaubensgut der Kirche. Der Glaubenssinn des Volkes […]

Zivilehe verteidigen heiĂźt Rechtsstaat verteidigen

Bundesrat fordert in Resolution das Eherecht gleichgeschlechtlichen Paaren zu öffnen.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 15. Juni 2015 um 16:56 Uhr

Ein Kommentar von Mathias von Gersdorff: Der Bundesrat hat in einer Resolution gefordert, das Eherecht gleichgeschlechtlichen Paaren zu öffnen. Man fragt sich, ob sich die Volksvertreter im Klaren sind, was sie da fordern. Die Ă–ffnung der Ehe fĂĽr gleichgeschlechtliche Paare käme einer Neudefinition der Ehe gleich. Anders ausgedrĂĽckt: Die Mehrheit, also die, die gerade die politische Macht […]

Schlagwörter: , , , ,

„Christliche Aktion” startete Petition gegen staatliche Frühsexualisierung der Kinder

Unterschriftenaktion an Bundeskanzlerin Angela Merkel gerichtet.
Erstellt von Felizitas KĂĽble am 9. Dezember 2014 um 13:35 Uhr
Reichstag in Berlin

Berlin (kathnews/CF/idea). Mit einer Petition an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wendet sich eine „Christliche Aktion“ gegen die FrĂĽhsexualisierung von Kindern: Link. Sprecher der im September gegrĂĽndeten Initiative ist der Vorsitzende des Bundesverbands Lebensrecht, Martin Lohmann. Auf der Plattform „citizengo“ hat die Eingabe bisher ĂĽber 19.000 der von ihren GrĂĽndern angepeilten 20.000 Klicks erhalten. Sie richtet […]

FairneĂź ade in der TV-Meinungsdiktatur

BefĂĽrworter homosexueller Beziehungen bei SWR-Diskussion in Ăśberzahl.
Erstellt von Felizitas KĂĽble am 26. Januar 2014 um 10:06 Uhr
Kreuzigung Christi - Glaskunst

Stuttgart (kathnews/CF/idea). Sieben BefĂĽrworter homosexueller Beziehungen und zwei, die sich fĂĽr Ehe und Familie als gesellschaftliches Leitbild engagieren – das war die Zusammensetzung einer Talkshow im SWR-Fernsehen am Abend des 24. Januar. Zum „Nachtcafé“ mit dem Titel „Schwul, lesbisch, hetero – wirklich selbstverständlich?“ hatte Moderator Wieland Backes vor allem „Betroffene“ eingeladen: Die Chefredakteurin der Tageszeitung […]

Baden-WĂĽrttemberg: GrĂĽn-Rot reagiert mit EinschĂĽchterungsversuchen auf Petition

Mathias von Gersdorff gegen Bildungsplan unter der Ideologie des Regenbogens.
Erstellt von Felizitas KĂĽble am 11. Januar 2014 um 13:44 Uhr
Mathias von Gersdorff

Auf den Erfolg der Petition von Gabriel Stängle gegen den Erziehungsschwerpunkt „Akzeptanz sexueller Vielfalt“ reagieren SPD und GrĂĽne alles andere als locker. Anstatt sich mit dem Anliegen, das schon weit ĂĽber 60.000 Menschen unterstĂĽtzen, ruhig und ernsthaft zu beschäftigen, poltern sie mit den ĂĽblichen Totschlag-Argumenten. Offenbar liegen die Nerven in der Landesregierung, deren Popularitätswerte sich […]