Kreuzweg

700 Gläubige auf dem ältesten Kreuzweg Deutschlands

Hamburger Erzbischof Heße besucht ökumenischen Lübecker Kreuzweg.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 19. April 2019 um 18:12 Uhr
Kreuzigung Christi

LĂĽbeck (kathnews/hl-live.de). Am Karfreitag zogen rund 700 Gläubige auf dem Kreuzweg von St. Jakobi zum Jersualemsberg. Die evangelische und die katholische Kirche hatten gemeinsam eingeladen. Das Thema in diesem Jahr: „Was die Welt zusammenhält.“ Der Kreuzweg verbindet inzwischen nicht nur die christlichen Religionen in LĂĽbeck, sondern auch die Politik. So gab es Ansprachen von BĂĽrgermeister […]

Kreuzweg in der Fastenzeit – Empfehlung eines Gebetsheftes

Ein Beitrag von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 29. März 2019 um 16:32 Uhr
Jesus Christus am Kreuz

In der Fastenzeit, oftmals an den Freitagen oder den Sonntagen der Quadragesima, besteht in vielen Pfarreien und Gemeinden nach wie vor der traditionelle Brauch, den Kreuzweg zu beten. Er gehört zu den Elementen, die einiges zu der Prägung dieser Zeit im Kirchenjahr beitragen, wobei er grundsätzlich auch während des ganzen Jahres gebetet werden kann. Er […]

Ă„ltester Kreuzweg Deutschlands in LĂĽbeck

Rund 1.000 Gläubige an Karfreitag in der Hansestadt erwartet.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 8. April 2017 um 10:15 Uhr
St. Marienkirche, LĂĽbeck

LĂĽbeck (kathnews/HL-Live.de). Am Karfreitag werden wieder rund 1.000 Gläubige zum ältesten Kreuzweg in Deutschland erwartet. Evangelische und katholische Christen werden gemeinsam die Strecke von St. Jakobi zum Jerusalemsberg vor den Stadttoren gehen. Der Jerusalemsberg in LĂĽbeck wurde kĂĽnstlich aufgeschĂĽttet. Er sollte an den Endpunkt der Via Dolorosa zu Jerusalem erinnern. Der angesehene Kaufmann und Ratsherr […]

800 Gläubige gehen ältesten Kreuzweg Deutschlands

Erzbischof Dr. Stefan HeĂźe besucht LĂĽbecker Christen.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 26. März 2016 um 09:10 Uhr
St. Marienkirche, LĂĽbeck

LĂĽbeck (kathnews). Trotz strömenden Regens beteiligten sich am Karfreitag knapp 800 Gläubige am LĂĽbecker Kreuzweg, der als der älteste Kreuzweg Deutschlands gilt. 1493 auf Wunsch des Kaufmanns Hinrich Konstin angelegt, geriet er im Laufe der sogenannten Reformation in Vergessenheit. Im Jahre 1994 durch den damaligen katholischen LĂĽbecker Propst Helmut Siepenkort wiederentdeckt, gehen seit 2002 katholische […]

Piusbruderschaft reagiert auf Hetzfilm „Kreuzweg“

Ein Gastbeitrag von Friedrich Reusch.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 24. März 2014 um 22:32 Uhr
Kreuzigung Christi

Stuttgart (kathnews/pius.info). Nach dem Kinostart des auf der Berlinale ausgezeichneten Films des Regisseurs Dietrich BrĂĽggemann hat die Piusbruderschaft, laut Presseheft des Filmes ja reales Vorbild fĂĽr den religiösen Fundamentalismus im Film, reagiert. Am 20. März kam BrĂĽggemanns Film „Kreuzweg“ in die Kinos. Der Film zeigt das freud- und trostlose Leben des 14-jährigen Teenagers Maria, die […]

Die Priesterbruderschaft St. Pius X. bezeichnet den neuen Film „Kreuzweg“ als eine Karikatur

Dargestellte Erziehung missbraucht das Evangelium und die traditionelle Lehre der Kirche.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 18. Februar 2014 um 19:49 Uhr
Alte Messe - Manipel

Stuttgart (kathnews/KNA). Die traditionalistische Piusbruderschaft hält den bei der Berlinale mehrfach ausgezeichneten Film „Kreuzweg“ fĂĽr eine „Karikatur“. Die Produktion beschreibe nicht Geist und Zielrichtung der Piusbruderschaft, erklärte der deutsche Distriktobere der Piusbruderschaft, Firmin Udressy, am Dienstag in Stuttgart. Wer Kinder und Jugendliche wie im Film dargestellt erziehe, „missbraucht das Evangelium und die traditionelle Lehre der […]

„Unter dem Geheimnis des Kreuzes“

Das neue Buch von Georg Dietlein. Eine Leseprobe.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 13. Februar 2014 um 10:35 Uhr
Unter dem Geheimnis des Kreuzes

Im Januar 2014 ist im Pneuma Verlag das neue Buch „Unter dem Geheimnis des Kreuzes“ von Georg Dietlein erschienen. Mit seinen zahlreichen Betrachtungen geht der Autor auf das tiefe Mysterium des Kreuzes ein. „Nur wer den Karfreitag nachvollzieht, kann den Ostermorgen mitfeiern.“ Gerade in der heutigen Zeit, in der das Kreuz so oft geleugnet wird, […]

Ă–kumenischer Jugendkreuzweg 2014

Instagram trifft Mittelalter. Materialien zum Jugendkreuzweg erschienen.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 23. Januar 2014 um 21:11 Uhr
Kreuzigung Christi

DĂĽsseldorf/Hannover (kathnews/BDKJ). „Jener Mensch Gott“ lautet der Titel des diesjährigen Ă–kumenischen Kreuzwegs der Jugend. Sieben Fotos setzen dabei das mittelalterliche Bild des Isenheimer Altars mit einer Instagram-Optik in Szene. Die Fotos zeigen sieben verschiedene Blickwinkel auf den Altar und bilden die Stationen des Kreuzweges. Zehntausende junger Christinnen und Christen werden den Kreuzweg am Freitag vor […]

Schlagwörter: , , , , ,

Kreuzwegmeditationen erscheinen als Buch

Antworten auf die Fragen nach dem Ewigen Leben.
Erstellt von Radio Vatikan am 26. März 2013 um 17:45 Uhr

Vatikan (kathnews/RV). Jesus gibt Antwort auf die Fragen nach dem Weg zum ewigen Leben: Mit diesen Worten beginnen die Meditationen, die am kommenden Karfreitag beim Kreuzweg am römischen Kolosseum mit Papst Franziskus gesprochen werden. Geschrieben wurden die Texte von jungen libanesischen Christen gemeinsam mit dem Maronitischen Patriarchen Kardinal BĂ©chara Boutros RaĂŻ. Seit diesem Montag sind […]

Papst spricht Familien Mut zu

Benedikt XVI. betete den Kreuzweg in Rom.
Erstellt von Radio Vatikan am 7. April 2012 um 14:23 Uhr

Rom (kathnews/RV). Die Erfahrung des Leides prägt die Menschheit und prägt besonders auch die Familien. Darauf wies Papst Benedikt XVI. am Abend des Karfreitages während der Feier des Kreuzweges hin. Ăśber 20.000 Römer und Gäste hatten sich um das Kolosseum – den traditionellen Ort der Feier – versammelt, um gemeinsam den Leidensweg Christi mitzubeten, ĂĽber […]