Exkommunikation

Papst Franziskus exkommuniziert Vorsitzende der österreichischen Organisation „Wir sind Kirche“

Schweres Vergehen gegen die römisch-katholische Lehre führt zur Tatstrafe.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 23. Mai 2014 um 00:18 Uhr
Petersdom

Innsbruck (kathnews/KNA). Die Vorsitzende der österreichischen Reformbewegung „Wir sind Kirche“, Martha Heizer (67), und ihr Ehemann Gerd sind exkommuniziert. Der Innsbrucker Bischof Manfred Scheuer stellte als Ergebnis eines kirchenrechtlichen Verfahrens fest, dass sich die promovierte Theologin und ihr Mann aufgrund eines „schweren Vergehens“ gegen die katholische Lehre selbst die Tatstrafe der Exkommunikation zugezogen hätten. Grund […]

Ökumenisches Dokument zum „Reformationsjubiläum“

Luthers Thesenanschlag jährt sich zum 500. Mal.
Erstellt von Radio Vatikan am 17. Mai 2013 um 23:13 Uhr
Dr. Martin Luther

Genf (kathnews/RV). Das katholisch-lutherische Dialog-Dokument zum „Reformationsjubiläum“ im Jahr 2017 wird im Rahmen der Ratsvollversammlung des Lutherischen Weltbunds (LWB) am 17. Juni in Genf veröffentlicht. Die Präsentation erfolge im Rahmen einer Pressekonferenz, an der FĂĽhrungsvertreter des LWB und maĂźgebliche Mitarbeiter des Papiers teilnehmen, heiĂźt es in einer Aussendung des Weltbunds von Mittwoch. Zur Ratsvollversammlung in […]

Deutschland und die Kirchensteuer

Ein Kommentar von Martin BĂĽrger aus seinem neuen Blog "Vigilanti Cura".
Erstellt von Martin BĂĽrger am 8. Oktober 2012 um 12:52 Uhr
Banknoten

Bislang habe ich mich noch nicht zur Debatte um die schändliche Entscheidung der Deutschen Bischofskonferenz (DBK) in Sachen Kirchensteuer geäuĂźert. Dies soll sich nun ändern. Mitte September hatte die DBK im Prinzip verkĂĽndet, dass eine Weigerung, die Kirchensteuer zu zahlen, einer faktischen Exkommunikation gleichkomme. Doch so wurde es natĂĽrlich nicht ausgedrĂĽckt. Wo kämen wir ĂĽberhaupt […]

Neuer Strafbefehl gegen Bischof Richard Williamson

Anwalt von Holocaust-Leugner kĂĽndigt Einspruch an.
Erstellt von Radio Vatikan am 7. Oktober 2012 um 10:45 Uhr
Regensburger Dom

Regensburg (kathnews/RV). Das Amtsgericht Regensburg hat erneut einen Strafbefehl wegen Volksverhetzung gegen den Holocaust-Leugner Richard Williamson erlassen. Der Bischof der Piusbruderschaft habe den Mord an Juden während der Nazi-Diktatur verharmlost, teilte das Gericht am Donnerstag mit. Der Anwalt von Williamson kĂĽndigte einen erneuten Einspruch gegen den Strafbefehl an. Damit dĂĽrfte der Fall abermals den Weg […]

Bundesverwaltungsgericht Leipzig „spielt Ball zurück“

Was das Urteil vom 26. September 2012 theologisch und kirchenrechtlich bedeutet. Ein Kommentar von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 27. September 2012 um 20:38 Uhr
Banknoten

Nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes Leipzig ist ein teilweiser Kirchenaustritt aus einer Religionsgemeinschaft, die in der Bundesrepublik Deutschland den Status einer Körperschaft des öffentlichen Rechts genieĂźt, staatskirchenrechtlich nicht möglich. Das heiĂźt, dass es nicht möglich ist, eine solche Religionsgemeinschaft nur in ihrer Eigenschaft als Körperschaft des öffentlichen Rechtes zu verlassen, ihr aber als Glaubensgemeinschaft weiterhin […]

„Einigkeit und Recht und Freiheit“. Weitere Gedanken über Kirchensteuer und Kirchenaustritt in Deutschland

Ein Kommentar von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 27. September 2012 um 13:42 Uhr
Banknoten

Erzbischof Robert Zolltisch hat als Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz deren Allgemeines Dekret zum Kirchenaustritt vom 20. September 2012, das am Montag dieser Woche rechtskräftig geworden ist, gegen Kritik in Schutz genommen (kathnews hat berichtet). Diese Kritik war so breit und einhellig, dass sie ein erstes Stichwort gibt: Einigkeit Die Kritik an diesem Dokument ist eine […]

Kritik an Dekret zum Kirchenaustritt zurĂĽckgewiesen

Erzbischof Zollitsch reagiert auf empörte und austrittswillige Katholiken.
Erstellt von Radio Vatikan am 25. September 2012 um 17:04 Uhr
Erzbischof Dr. Zollitsch

Fulda (kathnews/RV). Die deutschen Bischöfe haben VorwĂĽrfe gegen ihr am Montag in Kraft getretenes Dekret zum Kirchenaustritt zurĂĽckgewiesen. Wenn kĂĽnftig alle Ausgetretenen per Brief zum Gespräch eingeladen und ĂĽber die Konsequenzen des Austritts informiert wĂĽrden, handele es sich keinesfalls um eine Drohgebärde, sagte der Konferenzvorsitzende, Erzbischof Robert Zollitsch, am Montag zum Auftakt der Herbstvollversammlung der […]

Einige Ăśberlegungen zum Kirchenaustritt in Deutschland

Ein Kommentar von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 23. September 2012 um 12:32 Uhr
Banknoten

In seinem kathnews-Beitrag „Deutsche Bischofskonferenz erlässt Allgemeines Dekret zum Kirchenaustritt“ hat der Kirchenrechtler Dr. Gero P. Weishaupt gleich nach Bekanntwerden des Dekretes am 20. September 2012 in dankenswerter und ĂĽbersichtlicher Weise die mit dem Dekret entstandene juristische und kanonistische Sachlage dargestellt und auch noch einmal aufgezeigt, was seit der authentischen Erklärung des Päpstlichen Rates fĂĽr […]

Deutsche Bischofkonferenz erlässt Allgemeines Dekret zum Kirchenaustritt

Eine kirchenrechtliche Erläuterung von Dr. iur. can. Gero P. Weishaupt.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 20. September 2012 um 22:22 Uhr
Dr. Gero P. Weishaupt

Am 13. März 2006 veröffentlichte der Päpstliche Rat fĂĽr die Gesetzestexte, ohne die Absicht zu haben, das deutsche Kirchensteuersystem zu ändern oder in Frage zu stellen, eine authentische Erklärung des formalen Aktes eines Kirchenaustrittes (actus formalis defectionis ab Ecclesia). Bedingungen fĂĽr einen Kirchenaustritt Damit ein formaler Akt vorliegt, mĂĽssen folgende drei Bedingungen zusammen erfĂĽllt sein: […]

Vatikan erklärt Aufrührer für exkommuniziert

Vier griechisch-katholische Priester wollten neue Kirche grĂĽnden.
Erstellt von Radio Vatikan am 29. März 2012 um 12:26 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews/RV). „Mit lebhafter Unruhe“ hat der Vatikan zur Kenntnis genommen, dass vier griechisch-katholische Priester sich selbst zu Bischöfen proklamiert haben. Das Verhalten der vier Geistlichen, die zuvor aus ihrem Orden ausgeschlossen worden waren, „schadet moralisch und geistlich der griechisch-katholischen Kirche der Ukraine, dem Apostolischen Stuhl und der ganzen katholischen Kirche“. Das schreibt die vatikanische […]

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung