Christentum

„Kirche muss nicht immer mit allen reden“

Der katholische Publizist Andreas PĂŒttmann im GesprĂ€ch mit Radio Vatikan.
Erstellt von Radio Vatikan am 28. Mai 2016 um 21:38 Uhr
Christus Pantokrator

Leipzig (kathnews/RV). „Eine Kirche hat nicht die Aufgabe, in einer Gesellschaft den Dialog aller mit allen ĂŒber Alles jederzeit zu organisieren.“ Andreas PĂŒttmann ist profilierter katholischer Publizist und Inhaber dezidierter Meinungen, so auch dieser zur Nichteinladung der AfD auf die Podien des Katholikentages in Leipzig. Die Aufgabe der Kirche sei es, Zeugnis abzulegen fĂŒr das […]

Zur Kirche gehören heißt leben mit Gott

Ein Beitrag von Prof. Dr. Hubert Gindert, Forum Deutscher Katholiken.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 23. September 2015 um 08:19 Uhr
Logo Forum Deutscher Katholiken

Die Deutsche Bischofskonferenz hat die neuen Zahlen der Kirchenstatistik veröffentlicht. Sie wurde von den Medien ĂŒbernommen und unter Überschriften wie „So viele Kirchenaustritte wie nie” (Augsburger Allgemeine Zeitung, Die Tagespost 18.7.15) veröffentlicht und kommentiert. Danach sind 2014 insgesamt 217.700 Katholiken aus der Kirche ausgetreten. Das bedeutet eine Steigerung von 22% gegenĂŒber dem Vorjahr. Mit den […]

Hamburger Kirche wird in Moschee umgewandelt

Fertigstellung im kommenden FrĂŒhjahr.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 3. September 2015 um 13:16 Uhr

Hamburg (kathnews/JF/idea/fl). Eine frĂŒhere Hamburger Kirche wird mit finanzieller Hilfe aus Kuwait in eine Moschee umgewandelt. Das Emirat trĂ€gt etwa 40 Prozent der Kosten fĂŒr den Umbau der ehemaligen evangelischen Kapernaum-Kirche im Stadtteil Horn. Sie belaufen sich voraussichtlich auf 2,5 Millionen Euro. Das im Jahr 2002 entwidmete, aber unter Denkmalschutz stehende GebĂ€ude soll von außen […]

Deutsche Bischöfe besuchen Römische Synagoge

Begegnung mit Oberrabbiner von Rom.
Erstellt von Radio Vatikan am 28. August 2015 um 07:10 Uhr
Bischöfe

Rom (kathnews/RV). Deutsche Bischöfe werden am 9. September die Römische Synagoge besuchen. Das teilte die Bischofskonferenz an diesem Mittwoch mit. Es handelt sich um einen Besuch anlĂ€sslich des 50. Jahrestages der Verabschiedung der KonzilserklĂ€rung „Nostra aetate“ zum VerhĂ€ltnis der katholischen Kirche zu den nicht-christlichen Religionen. Die Mitglieder der Deutschen Bischofskonferenz werden Rabbiner der Römischen Synagoge […]

Neuer Bischof fĂŒr Anatolien

Dialog mit dem Islam besonders wichtig.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 15. August 2015 um 08:57 Uhr
Bischöfe

Vatikan (kathnews/RV). Ein neuer Bischof in einer schwierigen Phase: Paolo Bizzeti wird neuer apostolischer Administrator des anatolischen Teils der TĂŒrkei. Das teilte der Vatikan an diesem Freitag mit. Der italienische Jesuitenpater folgt damit Luigi Padovese nach, der 2010 ermordet worden war, der Sitz war seitdem vakant. „Die christlichen Gemeinschaften vor Ort haben schon lange auf […]

Von der 68er Bewegung zur Kulturrevolution des Heidentums

JĂŒdischer Experte verteidigt sexualkonservative Werte.
Erstellt von Felizitas KĂŒble am 5. Juni 2015 um 12:40 Uhr
Skulptur

Von Felizitas KĂŒble: Der amerikanisch-jĂŒdische Schriftsteller Prof. Dr. Jeffrey Burke Satinover ist sowohl Natur- wie Geisteswissenschaftler (Physik, Mathematik, Neurologie, Psychiatrie, Philosophie, Psychologie etc). Er steht dem Christentum ausgesprochen freundlich gegenĂŒber und betont die enorme sittliche und religiöse Verwandtschaft mit dem jĂŒdischen Glauben. Zugleich ist der Psychoanalytiker ein Experte fĂŒr C. G. Jung, mit dem er […]

„Pontifex“ veranstaltete Workshop zum Thema Fundamentalismus 

Förderung des interreligiösen Dialogs. - Ein Beitrag von Martin F. Peters.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 16. Mai 2015 um 09:52 Uhr
Sultan Ahmed Moschee

Köln (kathnews). Das katholische Mediennetzwerk „Pontifex“ veranstaltete am 09. Mai einen Workshop zum Thema „Gewalt im Namen Gottes? Das Problem des Fundamentalismus im christlich – islamischen VerhĂ€ltnis.“ im Kölner Pfarrheim St. Kunibert. Mehr als 40 Teilnehmer aus Nah und Fern beschĂ€ftigten sich mit der hochaktuellen und brisanten Thematik. Fast tĂ€glich werden wir in den Medien […]

Schlagwörter: , , , ,

Die jĂŒdische Publizistin Veronique Levy wurde katholisch

Konvertitin bezeichnet Tauftag als schönsten Tag des Lebens.
Erstellt von Felizitas KĂŒble am 20. April 2015 um 08:00 Uhr

Paris (kathnews/CF). Veronique Levy ist die leibliche Schwester des bekannten Philosophen Bernard-Henry Levy, kurz BHL genannt. Die Levys stammen aus einer der Ă€ltesten jĂŒdischen Familien Frankreichs. BHL ließ bereits verlauten, daß er von der Taufe seiner Schwester wenig angetan sei, ihre Entscheidung aber respektiere. Die 42-jĂ€hrige Veronique Levy ließ sich vor drei Jahren taufen und […]

Benedikt XVI. und der Islam (7)

Joseph Kardinal Ratzinger: In der Wahrnehmung des Islam hat das Christentum im Westen an Lebenskraft eingebĂŒĂŸt. Dies fĂŒhrte zur StĂ€rkung des Selbstbewußtseins des Islam.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 2. Februar 2015 um 20:44 Uhr
Papst Benedikt XVI.

EinfĂŒhrung von Gero P. Weishaupt: In einem seiner Interviews mit Peter Seewald ging der damalige Joseph Kardinal Ratzinger, der spĂ€tere Papst Benedikt XVI., auch auf den Islam ein. Peter Seewald fragte den Kardinal, wie das PhĂ€nomen der StĂ€rkung des Islam in der westlichen Welt zu erklĂ€ren sei. Mit dieser Frage und der ihrer folgenden Antwort […]

Die versunkene Kathedrale. Den christlichen Glauben neu entdecken

Eine Buchbesprechung von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 27. Januar 2015 um 20:19 Uhr
Bildquelle: Media Maria

Womöglich vor mehr als zwanzig Jahren schon prĂ€gte der mittlerweile von Benedikt XVI. zum Apostolischen Protonotar erhobene Mainzer Kirchenrechtsprofessor Georg May mit Blick auf die Beichte das Wort vom „vergessenen“ oder „verlorenen“ Sakrament. Solcher Verlust war und ist kennzeichnend fĂŒr die Jahrzehnte seit dem Zweiten Vatikanischen Konzil und beschrĂ€nkt sich nicht auf das Bußsakrament, dessen […]

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. DatenschutzerklÀrung