Leipzig

„Kirche muss nicht immer mit allen reden“

Der katholische Publizist Andreas Püttmann im Gespräch mit Radio Vatikan.
Erstellt von Radio Vatikan am 28. Mai 2016 um 21:38 Uhr
Christus Pantokrator

Leipzig (kathnews/RV). „Eine Kirche hat nicht die Aufgabe, in einer Gesellschaft den Dialog aller mit allen ĂĽber Alles jederzeit zu organisieren.“ Andreas PĂĽttmann ist profilierter katholischer Publizist und Inhaber dezidierter Meinungen, so auch dieser zur Nichteinladung der AfD auf die Podien des Katholikentages in Leipzig. Die Aufgabe der Kirche sei es, Zeugnis abzulegen fĂĽr das […]

Tridentinische Messen auf dem 100. Deutschen Katholikentag in Leipzig

Pro Missa Tridentina lädt zu Levitenamt in St. Peter und Paul ein.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 23. Mai 2016 um 21:10 Uhr
Alte Messe - Manipel

Leipzig (kathnews/PMT). Vom 25. bis 29. Mai findet in Leipzig der 100. Deutsche Katholikentag unter dem Motto „Seht, da ist der Mensch“ statt. Die Laienvereinigung fĂĽr den klassischen römischen Ritus in der katholischen Kirche – Pro Missa Tridentina – lädt während dieser Zeit alle interessierten Gläubigen zu zwei heiligen Messen in der ĂĽberlieferten Form nach […]

Bald etwa Geschlechtertausch in ganz Deutschland?

Weibliche Anrede für Männer an Universität Potsdam.
Erstellt von Felizitas KĂĽble am 5. Juli 2013 um 22:35 Uhr
Deutschland in Europa

Potsdam (kathnews/CF/JF). An der Universität Potsdam werden Professoren und Dozenten kĂĽnftig nur noch mit der weiblichen Form angesprochen. Darauf einigte sich der Senat in seiner Geschäftsordnung, wie die Potsdamer Neuesten Nachrichten berichten. Die Anrede „Professorin“ oder „Rektorin“ gilt nun fĂĽr beide Geschlechter. Die Arbeitsgruppe fĂĽr eine „geschlechtersensible Sprachreform“ hätte sich fĂĽr diese Variante entschieden, da […]