AfD

AfD tritt fĂŒr „Homeschooling“ ein

„Wenn es aber funktioniert, dann soll es auch möglich sein.“
Erstellt von Martin BĂŒrger am 2. Juni 2019 um 00:06 Uhr
Reichstag in Berlin

Berlin/Magdeburg (kathnews). In einem kĂŒrzlich von „Katholisches“ veröffentlichten Interview hat der sachsen-anhaltische Landtagsabgeordnete Dr. Hans-Thomas Tillschneider die Haltung seines Landesverbandes der Partei „Alternative fĂŒr Deutschland“ zum Thema „Homeschooling“ bekrĂ€ftigt. Es sei das Modell der Partei, den Eltern eine Bildungspflicht aufzuerlegen, aber keinen Schulzwang: „Die Eltern sind verpflichtet, ihre Kinder zu bilden. Sie können das an […]

Schlagwörter: , , , ,

„Kirche muss nicht immer mit allen reden“

Der katholische Publizist Andreas PĂŒttmann im GesprĂ€ch mit Radio Vatikan.
Erstellt von Radio Vatikan am 28. Mai 2016 um 21:38 Uhr
Christus Pantokrator

Leipzig (kathnews/RV). „Eine Kirche hat nicht die Aufgabe, in einer Gesellschaft den Dialog aller mit allen ĂŒber Alles jederzeit zu organisieren.“ Andreas PĂŒttmann ist profilierter katholischer Publizist und Inhaber dezidierter Meinungen, so auch dieser zur Nichteinladung der AfD auf die Podien des Katholikentages in Leipzig. Die Aufgabe der Kirche sei es, Zeugnis abzulegen fĂŒr das […]

Papst kommt 2016 und 2017 nicht nach Deutschland

Franziskus‘ Terminplan ist einfach zu voll.
Erstellt von Radio Vatikan am 19. Februar 2016 um 08:51 Uhr
Reichstag in Berlin

Berlin (kathnews/RV). Vermutungen ĂŒber einen möglichen Papstbesuch in Deutschland noch in diesem laufenden Jahr beziehungsweise 2017 haben sich vorerst nicht bestĂ€tigt. Im Rahmen der Abschlusspressekonferenz zur FrĂŒhjahrsvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz betonte der Vorsitzende Kardinal Reinhard Marx, dass der Vatikan in GesprĂ€chen mit den deutschen Bischöfen deutlich gemacht habe, dass Franziskus‘ Terminplan einfach zu voll sei. […]

AfD-Sprecher kritisiert Kirchen und zitiert Martin Luther

Konrad Adam im Interview mit dem MĂŒnchner Magazin „Focus".
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 10. Januar 2015 um 19:41 Uhr
Dr. Martin Luther

MĂŒnchen (kathnews/KNA). AfD-Vorstand Konrad Adam hat Kirchen und Gewerkschaften wegen ihres Engagements gegen Pegida kritisiert. Sie wĂ€ren „gut beraten, nicht mit dem Finger auf andere zu zeigen“, sagte Adam im Interview mit dem MĂŒnchner Magazin „Focus“. Diese Institutionen mĂŒssten sich fragen, ob und was sie selbst zum Auseinanderfallen der Gesellschaft beigetragen haben könnten. Als Protestant […]

Schlagwörter: , , , ,

KĂ€ĂŸmann fĂŒr Abschaffung der Bundeswehr

AfD-Politiker nimmt Stellung zu lutherischen Ex-Bischöfin.
Erstellt von Felizitas KĂŒble am 13. August 2014 um 18:12 Uhr
Panzer

Erfurt (kathnews/CF). Zur Äußerung der EKD-Luther-Botschafterin Margot KĂ€ĂŸmann, die Bundesregierung solle die Bundeswehr nach dem Vorbild von Costa Rica abschaffen, erklĂ€rt der Spitzenkandidat der AfD (Alternative fĂŒr Deutschland) in ThĂŒringen, Björn Höcke. „Frau KĂ€ĂŸmann hat derzeit kein wirklich wichtiges Amt. Das ist auch gut so. Denn ihre aktuelle Forderung, die Bundeswehr abzuschaffen, ist an Weltfremde […]

Bundestagswahl belegt strukturelle Mehrheit fĂŒr das „bĂŒrgerliche Lager”

Ein Kommentar von Felizitas KĂŒble, Leiterin des Christoferuswerks in MĂŒnster.
Erstellt von Felizitas KĂŒble am 23. September 2013 um 10:34 Uhr

Berlin (kathnews/CF). UnabhĂ€ngig von der Analyse einzelner Partei-Ergebnisse, die teils erfreulich (CSU, CDU), teils unerfreulich (FDP) oder ambivalent (großer Achtungserfolg, aber kein Parlamentseinzug fĂŒr AfD) ausfallen, enthĂ€lt diese Bundestagswahl ein Resultat, das insgesamt und auf lange Sicht fĂŒr das „bĂŒrgerliche” Spektrum in Deutschland positiv und entscheidend ist: Es ergibt sich nĂ€mlich rechnerisch eine strukturelle Mehrheit […]

Schlagwörter: , , , , , , , ,