Schlagwort-Archiv: Pius XII.

Neues Buch von Michael Hesemann über Papst Pius XII.

Buchvorstellung am 7. November 2018 im Pfarrsaal der Sankt Sebastian-Kirche in München.
Erstellt von Felizitas Küble am 20. Oktober 2018 um 10:44 Uhr
Frauenkirche in München

München (kathnews/CF). Der Historiker und Vatikan-Journalist Michael Hesemann stellt am Mittwoch, 7. November, in München sein neues Buch über Papst Pius XII. und dessen umstrittenes Verhalten zum Holocaust offiziell vor. Kurz vor dem 80. Jahrestag der „Reichspogromnacht“ wird die Buchvorstellung im Rahmen einer „Domspatz-Soirée“ vom katholischen Publizisten Michael Ragg moderiert. Die öffentliche Veranstaltung im Pfarrsaal […]

Pius XII. rettete zwei Drittel aller römischen Juden

Die schwarze Legende über einen Papst geht zu Ende.
Erstellt von Radio Vatikan am 4. März 2017 um 22:44 Uhr
Papst Pius XII., Krönung

Vatikan (kathnews/RV). Neue Erkenntnisse in Sachen „Pius XII. und die Judenverfolgung“: Historiker und Vatikanmitarbeiter haben aus vor kurzem wiederentdeckten Dokumenten in vatikanischen und römischen Archiven den Einsatz des Pacelli-Papstes während des Zweiten Weltkriegs für die Juden der Stadt Rom neu einschätzen können. Bei einer Konferenz in Rom mit dem Titel: „Pius XII.: Die schwarze Legende […]

Vatikanum II: Verbindung von historisch-kritischer und dogmatisch-kirchlicher Exegese

In der Nachkonzilszeit hat eine Bruchhermeneutik die dogmatisch-kirchliche Exegese außen vor gelassen. Der Grund hierfür liegt in der Juxtaposition, dem unverbindlichen Nebeneinander zweier Aussagen, im Konzilstext selber.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 17. Oktober 2015 um 12:49 Uhr
Vaticanum II, Konzilsväter

Einleitung von Gero P. Weishaupt: In Artikel 12 der Offenbarungskonstitution Dei Verbum geht es um die Auslegung der Heiligen Schrift. Das Konzil gibt dabei den Auslegern (Exegeten, Bibelwissenschaftlern, Theologen) zwei Wege vor, die nicht voneinander getrennt werden dürfen, sondern aufeinander verwiesen sind. Im ersten Abschnitt nennen die Konzilsväter die sogenannte historisch-kritische Methode, im zweiten Abschnitt […]

15. August: Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel

Vor knapp 65 Jahren verkündete Papst Pius XII. diesen Glauben der Kirche als Dogma.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 15. August 2015 um 10:33 Uhr
Papst Pius XII., Krönung

Am 1. November 1950 verkündete Papst Pius XII. durch die Apostolische Konstitution Munificentissimus Deus als von Gott geoffenbartes Dogma: „Die unbefleckte, immerwährende jungfräuliche Gottesmutter Maria ist nach Vollendung ihres irdischen Lebenslaufes mit Leib und Seele zur himmlichen Herrlichkeit aufgenommen worden.“ Vorher hatte der Papst an alle Bischöfe die Anfrage gerichtet, ob dieser in der Heiligen […]

Lumen gentium, Artikel 16

Zuordnung auch der Nichtchristen zum Volk Gottes, der Kirche.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 26. Juli 2014 um 10:48 Uhr
Papst Pius XII., Krönung

Einleitung von Gero P. Weishaupt. Handelte Artikel 15 von der Zuordnung der nichtkatholischen Kirchen und kirchlichen Gemeinschaften zur wahren Kirche Christi, die in der Katholischen Kirche voll verwirklicht ist, so nimmt Artikel 16 Nichtchristen und Nichtglaubende und ihre Beziehung zum Volk Gottes in den Blick. Da Christus der Weg, die Wahrheit und das Leben ist […]

Zuflucht im Schatten von Sankt Peter

Von Ulrich Nersinger.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 4. Juni 2014 um 07:51 Uhr
Schildwache am Glockenturm, Herbst 1943

Vor 70 Jahren – vom Oktober 1943 bis zum Juni 1944 – stand die Ewige Stadt unter deutscher Besatzung. Der Vatikan und die katholische Kirche boten in dieser schwierigen Zeit Verfolgten Hilfe und Unterschlupf. Ohne diese Unterstützung hätten zigtausende Menschen den Weg in die Folterzentrale der SS, die römischen Gefängnisse und die Konzentrationslager der Nationalsozialisten […]

Lumen gentium. Artikel 12

Das prophetische Amt Christi.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 2. Mai 2014 um 19:02 Uhr
Vaticanum II, Konzilseröffnung

Einführung von Gero P. Weishaupt: Bevor Papst Pius XII. am 15. August 1950 das Dogma von der leiblichen Himmelfahrt Mariens verkündigte, hatte er vorher den Bischöfen in aller Welt die Frage zukommen lassen, ob diese Lehre in ihren Diözesen geglaubt wird. Die Bischöfe antworteten, dass dieses Geheimnis in den Diözesen der Welt, abgesehen von wenigen […]

Lumen gentium. Artikel 7

Die Kirche ist der Leib Christi.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 8. März 2014 um 11:08 Uhr
Papst Pius XII., Krönung

Einführung von Gero P. Weishaupt: Die Kirche ist nicht nur eine menschliche Institution. Das hervorzuheben bemühten sich die Konzilsväter. Darum gipfelt ihre Darstellung der Kirche in dem auf den Apostel Paulus zurückgehenden Bild von der Kirche als dem Leib Christi, ein Bild, das von der Tradition (Johannes Chrysostomus, Augustinus, Thomas von Aquin) und vom päpstlichen […]

Lumen gentium. Artikel 1

Die Kirche als Sakrament.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 25. Januar 2014 um 11:36 Uhr
Papst Pius XII., Krönung

Einführung von Gero P. Weishaupt: Im ersten Artikel der Kirchenkonstitution Lumen gentium äußern die Konzilsväter – Papst und Bischöfe – ihren Wunsch nach Erneuerung der Kirche, damit das Licht der Völker, das  Christus ist, „auf dem  Antlitz der Kirche widerscheint“ (super faciem Ecclesiae resplendente). So sollen alle Menschen durch Christus, der ihnen durch die Kirche […]

Erstmals Petrus-Reliquien öffentlich ausgestellt

Erzbischof Fisichella predigt über Apostelgrab.
Erstellt von Radio Vatikan am 10. November 2013 um 18:05 Uhr
Statue des hl. Petrus

Vatikan (kathnews/RV). Zum Abschluss des „Jahres des Glaubens“ will der Papst erstmals Reliquien des Apostels Petrus öffentlich zeigen. Das schreibt Erzbischof Rino Fisichella, der Präsident des Päpstlichen Rates für Neuevangelisierung, in der Vatikanzeitung „L´Osservatore Romano“. Demnach sollen die Reliquien am 24. November, dem Christkönigssonntag und feierlichen Abschluss des Jahres des Glaubens, zur Verehrung ausgestellt werden. […]