Karl der Große

Aachen feiert den Karlspreis

Prominenz aus Kirche und Politik in der Kaiserstadt.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 5. April 2016 um 23:38 Uhr
Dom zu Aachen

Aachen (kathnews/WDR). Wenn am 6. Mai in Rom der Karlspreis an Papst Franziskus verliehen wird, wird auch in Aachen gefeiert. Am Mittwoch (06.04.2016) beginnt das Rahmenprogramm. Stadt und Karlspreisstiftung haben es am Dienstag vorgestellt. Kardinal Kasper Von Mittwoch an bis zum Tag der Verleihung sind mehr als 40 Vorträge, Konzerte und Ausstellungen geplant. In Aachen […]

Rechtzeitig zum Karlsfest: Neue Domhomepage

Interaktiver 3D-Rundflug durch den Aachener Dom. Dompropst drückt Startknopf für neue Domhomepage.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 29. Januar 2016 um 18:08 Uhr
Aachener Dom

Von Franz Kretschmann: Aachen (kathnews/Bistum Aachen). Der Aachener Dompropst Manfred von Holtum hat am Freitag, dem 29. Januar 2016, den Startknopf für die Veröffentlichung der neuen Domhomepage gedrückt. Er wünsche sich, dass in dem neu gestalteten Internetauftritt die Faszination und Einzigartigkeit des Aachener Doms zum Ausdruck komme. Mit der Homepage www.aachenerdom.de möchte das Aachener Domkapitel […]

Termin Karlspreisverleihung steht fest

Karlspreisverleihung einen Tag nach Christi Himmelfahrt. Eine schlichte Feier für Papst Franziskus in Rom.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 26. Januar 2016 um 18:11 Uhr
Kaiser Karl der Große

Von Ulrike Zimmermann: Aachen/Rom (kathnews/WDR). Der Termin für die Karlspreisverleihung an Papst Franziskus steht fest: Freitag, der 6. Mai 2016. Die Zeremonie wird um 12 Uhr in der Sala Regia des Vatikan beginnen. Dieser prunkvolle Saal schließt direkt an die berühmte Sixtinische Kapelle an und bietet Platz für 500 Gäste. „Der Papst wünscht sich eine […]

Er hat Christus nichts vorgezogen

Vor 850 Jahren, am 29. Dezember 1165, wurde Karl der Große heiliggesprochen. Heilige sind keine vollkommenen Menschen. Sonst wären König David, der Apostelfürst Petrus und der Völkerapostel Paulus keine Heiligen. „Was Karl der Große war für sein Volk, für das Reich, für Europa getan hat, ist uns Ansporn und Vorbild für unsere heutige Verantwortung, Christus nichts vorzuziehen“ (Erzbischof Jean-Claude Périsset).
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 28. Dezember 2015 um 20:47 Uhr
Kaiser Karl der Große

Von Gero P. Weishaupt: Aachen (kathnews). Im Juli dieses Jahres konnte das 800jährige Jubiläum des Aachener Karlsschreines gefeiert werden. Seine Fertigstellung erfolgte unter dem Stauferkönig Friedrich II. Am 25. Juli 1215, dem St. Jakobustag, wurde Friedrich II. in der Pfalzkirche Karls des Großen, dem heutigen Aachner Dom, zum König des Heiligen Römischen Reiches gekrönt. Zwei […]

Eine demokratische Verfassung ist keine Garantie für das Gemeinwohl

Aachener Weihbischof Bündgens predigte anlässlich der 800-Jahrfeier des Karlsschreines.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 29. Juli 2015 um 12:58 Uhr
Aachener Dom

Aachen (kathnews/Bistum Aachen). Der Aachener Weihbischof Bündgens predigte im Pontifikalamt im Aachener Kaiserdom zu Ehren Karls des Großen  anlässlich der 800-Jahrfeier des Karlsschreines. Dabei betonte er, dass das Wichtigste 800 Jahre nach Fertigstellung des Schreins nicht Vorträge und Veröffentlichungen seien. „Dass wir heute hier im Dom mit dem Karlsschrein im Zentrum die hl. Messe feiern, […]

Prominenter Besuch am Karlsschrein

Martin Schulz, Präsident des Europaparlamentes, besichtigte gestern den Karlsschrein im Aachener Dom.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 28. Juli 2015 um 10:33 Uhr
Aachener Dom

Aachen (kathnews/Bistum Aachen). Gestern, dem letzten Tag der 800-Jahrfeier des Aachener Karlsschreines, besuchte Martin Schulz, der Präsident des Europaparlamentes den Aachener Dom. Dompropst Manfred von Holtum hatte Martin Schulz bei seinem letzten Besuch in der Kathedrale im Rahmen der diesjährigen Karlspreisverleihung im Krönungssaal des Aachener Rathauses eingeladen, das Jubiläum ‚800 Jahre Karlsschrein‘ mitzufeiern. Gemeinsam mit […]

Vor 850 Jahren wurde Karl der Große heiliggesprochen

Officium Karoli Magni - Gesänge zur Heiligsprechung Karls des Großen, interpretiert vom Ensemble „Expectate".
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 27. Juli 2015 um 12:45 Uhr
Kaiser Karl der Große

Worms/Aachen (kathnews/Via Medeaeval). Heute (27. Juli) vor 800 Jahren hat Friedrich II, der Enkel Kaiser Friedrich I. Barbarossa, durch das Einschlagen letzter Nägel den Schrein Karls des Großen vollendet, nachdem die sterblichen Überreste des großen Frankenherrschers vom antiken Prosperinasarkophag, der heute in der Domschatzkammer steht, in den neuen Schrein umgebettet worden waren. Von 1215 bis […]

Heilige Drei Könige und Kaiser Karl

Abschluss des Dreikönigsjahres in Köln. Beginn der 800-Jahrfeier des Aachener Karlsschreines.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 23. Juli 2015 um 15:16 Uhr

Köln/Aachen (kathnews). Mit einem feierlichen Hochamt im Kölner Dom endet am heutigen Donnerstagabend das Dreikönigsjahr. Am 23. Juli 1164, also vor 851 Jahren, brachte Erzbischof Rainald von Dassel die Reliquien der Heiligen Drei Könige von Mailand nach Köln. Für sie wurde der wertvolle Schrein geschaffen und der gotische Dom gebaut; sie zogen über Jahrhunderte große […]

Karlsschrein in das Oktogon des Aachener Domes überführt

800-Jahrfeier des bedeutendsten Herrscherschreines des christlichen Abendlandes beginnt am Donnerstag.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 22. Juli 2015 um 12:36 Uhr
Aachener Dom

Aachen (kathnews/AZ). Der kostbare Karlsschrein im Aachener Dom ist in einer außergewöhnlichen Aktion fast an seinen ursprünglichen Platz versetzt worden: Bis zur Fertigstellung der gotischen Chorhalle 1414 stand er im karolingischen Zentralbau. Unter der Regie des Dombaumeisters Helmut Maintz wurde der Schrein auf einem speziellen Transportwagen mehrere Treppen heruntergebracht. Das über 150 Kilogramm schwere Kunstwerk […]

Karl dem Großen so nah wie noch nie

Aachen: 800-Jahrfeier des Karlsschreines.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 17. Juli 2015 um 19:10 Uhr
Aachener Dom - Innenansicht

Von Gero P. Weishaupt: Aachen (kathnews). „Am Montag ließ der gleiche König nach der Meßfeier die Gebeine des seligen Karl. d. Gr. in einen sehr kostbaren Schrein, den die Aachener angefertigt hatten, bestückt mit Gold und Silber, hineinlegen, nahm den Hammer, legte seinen Mantel ab, bestieg mit dem Künstler das Gerüst und verschloß vor aller […]