Dr. Gero P. Weishaupt

In eigener Sache: Strukturelle VerÀnderungen bei Kathnews und Bekanntgabe des neuen Spendenkontos

Erweiterung und Überarbeitung der Website in Planung.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 1. April 2017 um 22:42 Uhr
Bildquelle: Kathnews

Liebe Leserinnen und Leser! Wir möchten Sie heute ĂŒber die strukturellen VerĂ€nderungen bei Kathnews informieren. Das Nachrichtenportal wurde seit 2009 vom Förderverein Kathnews e.V. getragen. Da der Förderverein im Dezember 2016 aus organisatorischen GrĂŒnden seine Auflösung beschlossen hat, lĂ€uft Kathnews nun auf den Namen des Kirchenrechtlers und langjĂ€hrigen Kathnews-Mitarbeiters Dr. Gero P. Weishaupt. Seit der […]

Kanonisation durch einen schismatischen Papst

Jahrestag der Heiligsprechung Karls des Großen. Interview mit Dr. Gero P. Weishaupt.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 28. Dezember 2016 um 17:11 Uhr
Kaiser Karl der Große

Am 29. Dezember 1165 ließ Friedrich I. Barbarossa sein großes Vorbild Karl den Großen in dessen Aachener Pfalzkirche heiligsprechen. AnlĂ€sslich des Jahrestages der Kanonisation des Frankenherrschers stellte Max Peters Hw. Dr. Gero P. Weishaupt, Redaktionsmitglied von Kathnews, Kirchenrechtler und gebĂŒrtiger Aachener, einige Fragen. 1. HochwĂŒrden, wie wird eine Heiligsprechung vorbereitet?  Es beginnt bei den GlĂ€ubigen an […]

„Außerordentlich“ heißt nicht „ausnahmsweise“

Eine kirchenrechtliche Klarstellung bezĂŒglich des VerhĂ€ltnisses von außerordentlicher und ordentlicher Form des Römischen Ritus von Dr. Gero P. Weishaupt.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 3. Dezember 2016 um 12:50 Uhr

Von Dr. Gero P. Weishaupt: EinfĂŒhrung: „Kardinal Burke verteidigt außerodentliche Messe.“ So titelte das katholische Interneportal kath.net unter Berufung auf ein Interview, das der Kardinal mit der italienischen Webseite La Fede Quotidiana gefĂŒhrt hatte. Die außerordentliche Form des römischen Messritus sei keine Ausnahme, sondern mit der ordentlichen Form gleichrangig, stellte der Kardinal heraus. Anlass fĂŒr die […]

„Amoris laetitia“ ist Ausdruck des höchsten Lehramtes

Mario Galgano von Radio Vatikan interviewte den Kirchenrechtler Gero P. Weishaupt fĂŒr die Katholische Sonntagszeitung.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 15. April 2016 um 18:30 Uhr
Gero P. Weishaupt am Karlsthron

Aachen (kathnews/Katholische Sonntagszeitung). Das postsynodale Schreiben Amoris laetitia von Papst Franziskus ist Ausdruck des höchsten authentischen Lehramtes des Papstes ĂŒber die Universalkirche. Das sagt der Kirchenrechtler Dr. Gero P. Weishaupt in einem Interview der Katholischen Sonntagszeitung. Das Interview fĂŒhrte Mario Galgano von Radio Vatikan. Auch wenn das pĂ€pstliche Schreiben keine unfehlbaren und endgĂŒltigen Entscheidungen treffe, […]

Neue Eheprozessnormen setzen hohes Ethos des Richters voraus

Interview mit dem Kirchenrechtler Dr. Gero P. Weishaupt ĂŒber das jĂŒngste Motu Proprio von Papst Franziskus.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 2. Oktober 2015 um 15:54 Uhr

JĂŒngst hat Papst Franziskus die beiden Motu proprio „Mitis Iudex Dominus Iesus“ (Der milde Richter und Herr Jesus) und „Mitis et misericors Iesus“ (Der milde und barmherzige Jesus) erlassen. Damit soll die Annullierung von Ehen nun beschleunigt werden. Kathnews sprach mit dem Kirchenrechtler und Redakteur Hw. Dr. iur. can. Gero P. Weishaupt ĂŒber die aktuelle […]

Die Einheit der Christen – ein Fernziel des Zweiten Vatikanischen Konzils

Einleitungen und Texte des Ökumenismusdekretes „Unitatis redintegratio“.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 4. April 2015 um 18:43 Uhr

Von Gero P. Weishaupt: Mit dem Dekret des Zweiten Vatikanischen Konzils ĂŒber den Ökumenismus, Unitatis redintegratio, setzt Kathnews seine Reihe „AusgewĂ€hlte Texte des Zweiten Vatikanischen Konzils“ fort. Diese Reihe ist entstanden anlĂ€sslich des 50. Jahrestages der Eröffnung des Zweiten Vatikanischen Konzils am 11. Oktober 1962 durch den Heiligen Papst Johannes XXIII. Sein Nachfolger auf dem […]

Ein Lateinprojekt ĂŒber die Vatikanpolizei

Kathnews im Interview mit Hw. Dr. iur. can. Gero P. Weishaupt.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 31. Januar 2015 um 16:51 Uhr

Sittard/Vatikan (kathnews). Am 27. Januar berichteten Kathnews und KNA von einem lateinischen Radio-Vatikan Beitrag ĂŒber die Vatikanpolizei. Der Text des Buchautors und Vatikanexperten Ulrich Nersinger, vorgetragen von Gudrun Sailer, Redakteurin bei der deutschsprachigen Redaktion von Radio Vatikan, handelt ĂŒber die Gendarmen des Papstes. Neben der berĂŒhmten Schweizer Garde verfĂŒgt der „Staat der Vatikanstadt“ zudem ĂŒber […]

Im Zeichen des Widerspruchs

Biographie von Ulrich Nersinger ĂŒber Papst Paul VI. erschienen.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 12. Oktober 2014 um 22:22 Uhr
Papst Franziskus und Ulrich Nersinger

Von Gero P. Weishaupt: Am 14. September 1965 kĂŒndigte Papst Paul VI. zur Überraschung aller bei der Eröffnung der letzten Sitzungsperiode des Zweiten Vatikanischen Konzils die Errichtung einer Bischofssynode an. Sie sollte es ermöglichen, dass die Bischöfe in „kollegialer Gesinnung“ (affectus collegialis, vgl. LG 23) ihre Erfahrungen und ihr Wissen aus den verschiedenen Teilkirchen, denen […]

Nuntii Latini aus Rom bestehen zehn Jahre

Interview mit Hw. Dr. Gero P. Weishaupt ĂŒber die Lateinseite von Radio Vatikan.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 13. April 2014 um 14:58 Uhr
Dr. Gero P. Weishaupt

 „Latein ist tot. Es lebe Latein.“ So heißt ein Erfolgsbuch des emeritierten MĂŒnchener Altphilologen Wilfried Stroh. Dass Latein lebt, zeigen die Nuntii Latini von Radio Vatikan, die wöchentlichen Lateinnachrichten, die der Sender seit nunmehr 10 Jahren auf seiner Homepage veröffentlicht. Unser Mitarbeiter Hw. Dr. Gero P. Weishaupt ist der Latinist der deutschsprachigen Redaktion. Andreas Gehrmann, […]