Islam

Erzbistum Hamburg und Nordkirche bedauern Ausgang der Gottesbezug-Abstimmung

Volksinitiative findet keine Zustimmung im Kieler Landtag.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 23. Juli 2016 um 10:30 Uhr
Kieler Förde (Westufer)

Schleswig/Kiel/Hamburg (kathnews/Nordkirche). Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) und das Erzbistum Hamburg bedauern die Ablehnung eines Gottesbezuges in die schleswig-holsteinische Landesverfassung. Erzbischof Dr. Stefan Heße sagte: „Die Entscheidung finde ich sehr bedauerlich – insbesondere auch fĂŒr die vielen zehntausend Menschen in Schleswig-Holstein, die die Volksinitiative unterstĂŒtzt haben. Schade, dass ihr großes Anliegen von den Abgeordneten […]

„ReligionsfĂŒhrer tragen eine große Verantwortung“

Historische Begegnung zwischen Papst Franziskus und Großimam Ahmad Al-Tayyib.
Erstellt von Radio Vatikan am 24. Mai 2016 um 20:54 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews/RV). Es war ein Gipfeltreffen ohne Tam-Tam und mit einer Umarmung am Ende: Die Begegnung von Montagmittag gilt als historisch. Nach zehn Jahren Unterbrechung trafen sich die höchsten geistlichen AutoritĂ€ten des sunnitischen Islam und der katholischen Kirche im Vatikan. Nach dem Treffen mit dem Papst sprach der Großimam Ahmad Al-Tayyib von der Al-Azhar-UniversitĂ€t in […]

Franziskus nimmt zwölf FlĂŒchtlinge von Lesbos mit nach Rom

Vatikan sorgt fĂŒr Aufnahme und Unterhalt der drei Familien.
Erstellt von Radio Vatikan am 17. April 2016 um 09:14 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews/RV). Eine starke Geste, als Überraschung am Ende des Kurzbesuchs in der ÄgĂ€is: Papst Franziskus hat bei seiner RĂŒckreise von der Insel Lesbos zwölf muslimische FlĂŒchtlinge aus Syrien, darunter sechs Kinder, mit nach Rom genommen. Das gab Vatikansprecher Pater Federico Lombardi bekannt. Die zwölf sind im Papstflugzeug von Lesbos mit abgeflogen. Es handelt sich […]

Dialog mit dem Islam mehr dann je ein Muss

In einem jĂŒngst erschienen Buch sagt Ulrich Nersinger unter anderem, was Dialog heißt und was es nicht heißt.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 31. MĂ€rz 2016 um 11:23 Uhr
Papst Franziskus und Ulrich Nersinger

Von Gero P. Weishaupt: Eschweiler bei Aachen (kathnews). In einer richtig verstandenen Öffnung der Kirche zur Welt (Ecclesia ad extra) hat bekanntlich das Zweite Vatikanische Konzil den Dialog mit den nichtchristlichen Religionen gesucht, u.a. auch mit dem Islam (vgl. Nostra aetate, Art. 3). Gerade in der heutigen Auseinandersetzung mit dem Islam, nicht zuletzt im Zuge […]

Hamburger Kirche wird in Moschee umgewandelt

Fertigstellung im kommenden FrĂŒhjahr.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 3. September 2015 um 13:16 Uhr

Hamburg (kathnews/JF/idea/fl). Eine frĂŒhere Hamburger Kirche wird mit finanzieller Hilfe aus Kuwait in eine Moschee umgewandelt. Das Emirat trĂ€gt etwa 40 Prozent der Kosten fĂŒr den Umbau der ehemaligen evangelischen Kapernaum-Kirche im Stadtteil Horn. Sie belaufen sich voraussichtlich auf 2,5 Millionen Euro. Das im Jahr 2002 entwidmete, aber unter Denkmalschutz stehende GebĂ€ude soll von außen […]

Neuer Bischof fĂŒr Anatolien

Dialog mit dem Islam besonders wichtig.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 15. August 2015 um 08:57 Uhr
Bischöfe

Vatikan (kathnews/RV). Ein neuer Bischof in einer schwierigen Phase: Paolo Bizzeti wird neuer apostolischer Administrator des anatolischen Teils der TĂŒrkei. Das teilte der Vatikan an diesem Freitag mit. Der italienische Jesuitenpater folgt damit Luigi Padovese nach, der 2010 ermordet worden war, der Sitz war seitdem vakant. „Die christlichen Gemeinschaften vor Ort haben schon lange auf […]

Vatikan hebt Predigtverbot fĂŒr islamkritischen Pfarrer auf

Kleruskongregation korrigiert Dekret von Bischof Felix Genn und unterscheidet zwischen Predigt- und Sprechverbot.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 13. Juli 2015 um 18:39 Uhr
Petersdom

MĂŒnster (kathnews/Chistopheruswerk). Am 20. Januar 2015 informierte der Bischof von MĂŒnster, Dr. Felix Genn, die Medien in einer öffentlichen Stellungnahme darĂŒber, daß er Pfarrer Paul SpĂ€tling aus Emmerich die Predigtvollmacht entzogen habe, weil der Geistliche sich am Abend zuvor bei einer Ansprache auf einer Pegida-Kundgebung in Duisburg islamkritisch geĂ€ußert hatte. Nachdem der Oberhirte von MĂŒnster […]

„Pontifex“ veranstaltete Workshop zum Thema Fundamentalismus 

Förderung des interreligiösen Dialogs. - Ein Beitrag von Martin F. Peters.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 16. Mai 2015 um 09:52 Uhr
Sultan Ahmed Moschee

Köln (kathnews). Das katholische Mediennetzwerk „Pontifex“ veranstaltete am 09. Mai einen Workshop zum Thema „Gewalt im Namen Gottes? Das Problem des Fundamentalismus im christlich – islamischen VerhĂ€ltnis.“ im Kölner Pfarrheim St. Kunibert. Mehr als 40 Teilnehmer aus Nah und Fern beschĂ€ftigten sich mit der hochaktuellen und brisanten Thematik. Fast tĂ€glich werden wir in den Medien […]

Schlagwörter: , , , ,

Hinrichtung koptischer Christen löst Entsetzen aus

Bamberger Erzbischof Schick ruft zum Gebet fĂŒr die Opfer auf.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 17. Februar 2015 um 11:38 Uhr
Erzbischof Schick

Bonn (kathnews/KNA). Mit Entsetzen haben Religionsvertreter in Deutschland auf das Hinrichtungsvideo der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) reagiert. Das Video, das seit Sonntagabend im Internet kursiert, soll die Hinrichtung von 21 entfĂŒhrten koptischen Christen zeigen. Der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick rief ĂŒber den Kurznachrichtendienst Twitter zum Gebet fĂŒr die Opfer auf. „Dieser Barbarei muss ein Ende […]

Benedikt XVI. und der Islam (7)

Joseph Kardinal Ratzinger: In der Wahrnehmung des Islam hat das Christentum im Westen an Lebenskraft eingebĂŒĂŸt. Dies fĂŒhrte zur StĂ€rkung des Selbstbewußtseins des Islam.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 2. Februar 2015 um 20:44 Uhr
Papst Benedikt XVI.

EinfĂŒhrung von Gero P. Weishaupt: In einem seiner Interviews mit Peter Seewald ging der damalige Joseph Kardinal Ratzinger, der spĂ€tere Papst Benedikt XVI., auch auf den Islam ein. Peter Seewald fragte den Kardinal, wie das PhĂ€nomen der StĂ€rkung des Islam in der westlichen Welt zu erklĂ€ren sei. Mit dieser Frage und der ihrer folgenden Antwort […]