Griechenland

Franziskus nimmt zw├Âlf Fl├╝chtlinge von Lesbos mit nach Rom

Vatikan sorgt f├╝r Aufnahme und Unterhalt der drei Familien.
Erstellt von Radio Vatikan am 17. April 2016 um 09:14 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews/RV). Eine starke Geste, als ├ťberraschung am Ende des Kurzbesuchs in der ├äg├Ąis: Papst Franziskus hat bei seiner R├╝ckreise von der Insel Lesbos zw├Âlf muslimische Fl├╝chtlinge aus Syrien, darunter sechs Kinder, mit nach Rom genommen. Das gab Vatikansprecher Pater Federico Lombardi bekannt. Die zw├Âlf sind im Papstflugzeug von Lesbos mit abgeflogen. Es handelt sich […]

Orthodoxe Bisch├Âfe r├╝gen Martin Schulz

Politiker bezeichnet ÔÇ×das Orthodoxe" als kein Modell f├╝r das 21. Jahrhundert.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 13. M├Ąrz 2015 um 23:58 Uhr

M├╝nchen/Dortmund (kathnews/KNA). Die Orthodoxe Bischofskonferenz in Deutschland (OBKD) hat ├äu├čerungen des Pr├Ąsidenten des Europ├Ąischen Parlaments, Martin Schulz (SPD), zur Orthodoxie in Europa zur├╝ckgewiesen. In einem ÔÇ×offenen Brief“ an Schulz kritisierte sie dessen Stellungnahme in den ÔÇ×ARD-Tagesthemen“ vom 29. Januar zu seinem Besuch bei der neuen griechischen Regierung, wie die OBKD in Dortmund mitteilte. Schulz hatte […]

Schlagw├Ârter: , , , , ,

Orthodoxe Kirche springt bei Sozialleistungen ein

Einsch├Ątzung von Metropolit Amphilochios zur Krise Griechenlands.
Erstellt von Radio Vatikan am 24. Juni 2013 um 08:34 Uhr

Kreta (kathnews/RV). Angesichts der Krise im Land muss die orthodoxe Kirche vor allem bei grundlegenden Sozialleistungen f├╝r den Staat einspringen. Dabei k├Ânne und wolle sie allerdings staatliche Strukturen nicht ersetzen. Das ist die Einsch├Ątzung des Direktors der Orthodoxen Akademie von Kreta (OAK), Metropolit Amphilochios. Er ├Ąu├čerte sich bei einem Treffen des Metropoliten von Austria, Arsenios […]