Schlagwort-Archiv: Beichte

Kölner Generalvikar: Gebet und Beichte führen zum wahren Frieden

Der neue Generalvikar Markus Hofmann sprach auf dem Katholikentag in Münster.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 11. Mai 2018 um 12:58 Uhr
Foto: Beichtstuhl, St. Leonhard in Leonberg

Münster (kathnews). „Der Friede mit Gott ist die Grundlage für den Frieden untern den Menschen.“ Das sagte der vor kurzem neu ernannte Kölner Generalvikar Msgr. Dr. Markus Hofmann nach CNA-Deutsch und EWTN auf dem Katholikentag in Münster. Um den Frieden zu bewahren, sei das Gebet „eine unverzichtbare Möglichkeit. Außerdem helfe die Beichte, Frieden zu suchen. […]

Die Beichte – Das Sakrament der Umkehr

Von Ehrendomherr Dr. Franz Weidemann.
Erstellt von Felizitas Küble am 7. März 2018 um 09:43 Uhr
Foto: Beichtstuhl, St. Leonhard in Leonberg

Das Evangelium von der Tempelreinigung (Joh 2,13-25) führt uns leicht hin auf das Thema der heiligen Beichte. Jesus verhält sich ein wenig aufgebracht. Er reinigt das Gotteshaus von allem, was nicht hineingehört. So sollen auch wir unseren inneren Tempel reinigen. Säubern wir das Herz, das mit allem Möglichen zugestellt ist. Alles, was nicht dort den […]

Die Beichte im „Feldlazarett“ Kirche

Überlegungen von Prälat Prof. em. Dr. Peter Kremer zu einer Verbesserung des Bußsakramentes.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 22. Februar 2018 um 16:00 Uhr
Foto: Beichtstuhl, St. Leonhard in Leonberg

Trier (kathnews). „Obwohl das Bußsakrament in der pastoralen Praxis einer Pfarrei kaum mehr eine größere Rolle spielt, ist es keineswegs tot.“ Das schreibt Prälat Prof. Dr. Peter Kremer, emeritierter Professor für Kirchenrecht an der Theologischen Fakultät in Trier, in der Kirchenzeitung für das Erzbistum Köln. Nach seiner Überzeugung hat die Beichte Zukunft. Doch bedürfe das […]

Bistum Essen: Was dem „Zukunftsforum“ zum Thema Schuld und Beichte einfällt

Eine Arbeitsgruppe entwickelt neue Angebote als Sakramentenersatz.
Erstellt von Felizitas Küble am 13. März 2017 um 08:24 Uhr
Beichtstuhl

Essen (kathnews/CF). Im Bistum Essen – bekanntlich umfaßt es das dicht bevölkerte Ruhrgebiet – wurde von Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck ein „Zukunftsforum“ einberufen, wozu mehrere Veranstaltungen gehörten und auch für das nächste Jahr weiter geplant sind. Die bisherigen Ergebnisse dieses „Dialogprozesses“ wurden in einer offiziellen kirchlichen Broschüre zusammengefaßt. Wie heutzutage nicht anders zu erwarten, findet […]

Schlagwörter: , , , ,

Warum die Beichte für uns so wichtig ist

Ein Kommentar von Christa Meves.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 17. Januar 2017 um 20:51 Uhr
Beichtstuhl

Zur Freude in der katholischen Kirche gereicht mir gerade das scheinbar so unmoderne Sakrament der Buße. Psychotherapeutische Praxis macht erfahrbar: Nur durch eine begrenzte Zeit läßt sich Schuld unbeschadet verdrängen. Wer dann weiter die Stimme des Gewissens unter Verschluß zu halten sucht, wird krank – oft psycho­somatisch, oft auch psychisch: durch freiflottierende Angstanfälle, durch Zwangshandlungen, […]

„Reform der Kirche beginnt im Beichtstuhl“

Papst spricht zu Rom-Pilgern aus den Niederlanden.
Erstellt von Radio Vatikan am 16. November 2016 um 08:41 Uhr
Foto: Beichtstuhl, St. Leonhard in Leonberg

Vatikan (kathnews/RV). „Lasst euch von der göttlichen Barmherzigkeit umformen!“ Das hat Papst Franziskus niederländischen Rom-Pilgern an diesem Dienstag im Petersdom mit auf den Weg gegeben. Priester, Bischöfe und Gläubige aus allen Bistümern der Niederlande waren kurz zuvor feierlich durch die Heilige Pforte der Barmherzigkeit gezogen. „Das Heilige Jahr bringt uns in eine tiefere Beziehung zu […]

Mitchristen sollen Sünder bei Umkehr unterstützen

Reue für begangenes Übel Voraussetzung für die Heimkehr in Gottes Liebe.
Erstellt von Radio Vatikan am 1. Mai 2016 um 11:17 Uhr
Foto: Beichtstuhl, St. Leonhard in Leonberg

Vatikan (kathnews/RV). Zur Barmherzigkeit Gottes gehört die Versöhnung. Daran hat Papst Franziskus die Heilig-Jahr-Pilger an diesem Samstag erinnert. Gott sei immer dazu bereit, Vergebung zu schenken, er gehe uns gerade dann nach, wenn wir uns durch unsere Sünden von ihm entfernt haben, sagte Franziskus bei einer der Sonder-Generalaudienzen zum Jubiläum. „Gott findet sich nie mit […]

Kölner Weihbischof Puff bietet Outdoor-Seelsorge an

Seelsorge auf der Treppe vor dem Kölner Dom.
Erstellt von Radio Vatikan am 26. April 2016 um 07:44 Uhr

Köln (kathnews/RV/domradio). Seelsorge unter freiem Himmel und mitten im Gedränge der Großstadt. Das bietet seit vergangener Woche der Kölner Weihbischof Ansgar Puff an. Jeden Montag um halb sechs setzt er sich auf die Treppe am Kölner Dom und wartet darauf angesprochen zu werden. An einem Ort, der nach seinen Worten für die Seelsorge ideal ist: […]

Schlagwörter: , , ,

Die Beichte: Sakrament der Barmherzigkeit

Von Pfr. Dr. Franz Weidemann.
Erstellt von Felizitas Küble am 21. März 2016 um 20:09 Uhr
Foto: Beichtstuhl, St. Leonhard in Leonberg

Papst Franziskus hat ein Heiliges Jahr ausgerufen, das unter dem Zeichen der Barmherzigkeit stehen soll. Doch mit Barmherzigkeit verbinden die Menschen sehr unterschiedliche Erwartungen und Vorstellungen. Dem Papst geht es vor allem um ein versöhntes Leben mit Gott, wozu die hl. Beichte das privilegierte Mittel darstellt. Papst Franziskus ruft eindringlich zu Umkehr und Erneuerung und […]

„Gott hat ein schlechtes Gedächtnis – er vergisst Sünden“

Papst Franziskus zum Thema Beichte.
Erstellt von Radio Vatikan am 4. März 2016 um 14:11 Uhr
Beichtstuhl

Vatikan (kathnews/RV). Gott hat ein schlechtes Gedächtnis, denn wenn er eine Sünde vergibt, dann vergisst er sie ein für alle Mal. Das sagte Papst Franziskus bei einer Begegnung mit Teilnehmern einer Vatikan-Konferenz zum Thema Beichte im Vatikan, die an diesem Freitag mit einem Bußgottesdienst im Petersdom endet. Franziskus betonte die zentrale Bedeutung des Sakraments – […]