Beichte

Warum die Beichte fĂĽr uns so wichtig ist

Ein Kommentar von Christa Meves.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 17. Januar 2017 um 20:51 Uhr
Beichtstuhl

Zur Freude in der katholischen Kirche gereicht mir gerade das scheinbar so unmoderne Sakrament der BuĂźe. Psychotherapeutische Praxis macht erfahrbar: Nur durch eine begrenzte Zeit läßt sich Schuld unbeschadet verdrängen. Wer dann weiter die Stimme des Gewissens unter VerschluĂź zu halten sucht, wird krank – oft psycho­somatisch, oft auch psychisch: durch freiflottierende Angstanfälle, durch Zwangshandlungen, […]

„Reform der Kirche beginnt im Beichtstuhl“

Papst spricht zu Rom-Pilgern aus den Niederlanden.
Erstellt von Radio Vatikan am 16. November 2016 um 08:41 Uhr
Foto: Beichtstuhl, St. Leonhard in Leonberg

Vatikan (kathnews/RV). „Lasst euch von der göttlichen Barmherzigkeit umformen!“ Das hat Papst Franziskus niederländischen Rom-Pilgern an diesem Dienstag im Petersdom mit auf den Weg gegeben. Priester, Bischöfe und Gläubige aus allen BistĂĽmern der Niederlande waren kurz zuvor feierlich durch die Heilige Pforte der Barmherzigkeit gezogen. „Das Heilige Jahr bringt uns in eine tiefere Beziehung zu […]

Mitchristen sollen SĂĽnder bei Umkehr unterstĂĽtzen

Reue fĂĽr begangenes Ăśbel Voraussetzung fĂĽr die Heimkehr in Gottes Liebe.
Erstellt von Radio Vatikan am 1. Mai 2016 um 11:17 Uhr
Foto: Beichtstuhl, St. Leonhard in Leonberg

Vatikan (kathnews/RV). Zur Barmherzigkeit Gottes gehört die Versöhnung. Daran hat Papst Franziskus die Heilig-Jahr-Pilger an diesem Samstag erinnert. Gott sei immer dazu bereit, Vergebung zu schenken, er gehe uns gerade dann nach, wenn wir uns durch unsere SĂĽnden von ihm entfernt haben, sagte Franziskus bei einer der Sonder-Generalaudienzen zum Jubiläum. „Gott findet sich nie mit […]

Kölner Weihbischof Puff bietet Outdoor-Seelsorge an

Seelsorge auf der Treppe vor dem Kölner Dom.
Erstellt von Radio Vatikan am 26. April 2016 um 07:44 Uhr

Köln (kathnews/RV/domradio). Seelsorge unter freiem Himmel und mitten im Gedränge der GroĂźstadt. Das bietet seit vergangener Woche der Kölner Weihbischof Ansgar Puff an. Jeden Montag um halb sechs setzt er sich auf die Treppe am Kölner Dom und wartet darauf angesprochen zu werden. An einem Ort, der nach seinen Worten fĂĽr die Seelsorge ideal ist: […]

Schlagwörter: , , ,

Die Beichte: Sakrament der Barmherzigkeit

Von Pfr. Dr. Franz Weidemann.
Erstellt von Felizitas Küble am 21. März 2016 um 20:09 Uhr
Foto: Beichtstuhl, St. Leonhard in Leonberg

Papst Franziskus hat ein Heiliges Jahr ausgerufen, das unter dem Zeichen der Barmherzigkeit stehen soll. Doch mit Barmherzigkeit verbinden die Menschen sehr unterschiedliche Erwartungen und Vorstellungen. Dem Papst geht es vor allem um ein versöhntes Leben mit Gott, wozu die hl. Beichte das privilegierte Mittel darstellt. Papst Franziskus ruft eindringlich zu Umkehr und Erneuerung und […]

„Gott hat ein schlechtes Gedächtnis – er vergisst SĂĽnden“

Papst Franziskus zum Thema Beichte.
Erstellt von Radio Vatikan am 4. März 2016 um 14:11 Uhr
Beichtstuhl

Vatikan (kathnews/RV). Gott hat ein schlechtes Gedächtnis, denn wenn er eine SĂĽnde vergibt, dann vergisst er sie ein fĂĽr alle Mal. Das sagte Papst Franziskus bei einer Begegnung mit Teilnehmern einer Vatikan-Konferenz zum Thema Beichte im Vatikan, die an diesem Freitag mit einem BuĂźgottesdienst im Petersdom endet. Franziskus betonte die zentrale Bedeutung des Sakraments – […]

„Geh beichten, Sünder!“

Papst: Wer nicht an Gott glaubt, ist gegen Gott.
Erstellt von Radio Vatikan am 3. März 2016 um 14:18 Uhr

Vatikan (kathnews/RV). Klare Worte von Papst Franziskus in der Morgenmesse in Santa Marta: Wer nicht an Gott glaubt, ist gegen Gott. In der ersten Lesung aus dem Buch Jeremia werde deutlich, dass Gott immer an sein Volk glaube, aber sein Volk nicht auf seine Worte höre. Jeremia erzähle, was Gott alles tue, um die Herzen […]

Schlagwörter: , , ,

Vorbilder als Beichtväter: Pater Pio und der heilige Leopold Mandic sind in Rom

Papst Franziskus wünscht wie seine Vorgänger eine Förderung der Beichte in allen Pfarreien.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 5. Februar 2016 um 11:51 Uhr
Beichtstuhl

Von Anian Christoph Wimmer: Vatikan (kathnews/CNA). Padre Pio – der heilige Pius von Pietrelcina – und der heilige Leopold Mandic sind fĂĽr das Jahr der Barmherzigkeit nach Rom gekommen: Empfangen von einer groĂźen Menschenmenge sind die als Beichtväter und spirituelle Leiter berĂĽhmt gewordenen Franziskaner nun in der Kirche Sankt Lorenzo vor den Mauern zu besuchen. […]

Niederländischer Kardinal: Anpassung hat Unglaube zur Folge

Kirchenkritische Katholiken ĂĽberzeugen und zur Wahrheit fĂĽhren.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 24. Dezember 2015 um 13:01 Uhr

Utrecht (kathnews). Barmherzigkeit ist keine Gelegenheit, sich mit kritischen Katholiken zu versöhnen. Das sagt Wim Kardinal Eijk, Erzbischof von Utrecht und Vorsitzender der Niederländischen Bischofskonferenz in der Weihnachtsausgabe der niederländischen „Volkskrant“. Menschen, die dem Glauben kritisch gegenĂĽberstehen und Glaubensinhalte nicht annehmen können, mĂĽsse man versuchen zu ĂĽberzeugen und zur Wahrheit zu fĂĽhren. „Denn die ist […]

Es geht um mehr als die Beichte

Wie die Piusbruderschaft die Geste von Franziskus nutzt. Interview mit Pater Franz Schmidberger, Regens des Priesterseminars der Piusbruderschaft.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 17. Dezember 2015 um 22:58 Uhr
P. Franz Schmidberger

Das Interview fĂĽhrte Anian Christoph Wimmer (CNA): Zaitzkofen (kathnews/CNA). Zum Jahr der Barmherzigkeit hat Papst Franziskus erklärt, dass die Beichte der Piusbruderschaft „gĂĽltig und erlaubt” empfangen werden kann. Das Generalhaus der Priesterbruderschaft St. Pius X (FSSPX) dankte dem Heiligen Vater in einem Schreiben fĂĽr „seine väterliche Geste”. Wie geht die FSSPX mit dieser Geste um? Antworten […]

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung