Katholiken

„Ein Doppelleben. Und viele Katholiken sind so“

Der Widerspruch zwischen Darstellen und Tun.
Erstellt von Radio Vatikan am 23. Februar 2017 um 23:21 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews/RV). Gott ist streng mit den Scheinheiligen, er verlangt von uns ein authentisches Leben. Daran hat Franziskus am Donnerstag bei seiner Morgenmesse im Vatikan erinnert. In seiner Predigt in der Casa Santa Marta ging er auf die „doppelten Böden“ im Leben von Christen ein, deren Handeln dem Evangelium widerspricht – ein Skandal in den […]

Kontroverskatechismus zur Belehrung fĂĽr Katholiken und Protestanten – P. Johann Jakob Scheffmacher SJ

Eine Buchbesprechung von Hans Jakob BĂĽrger.
Erstellt von Hans Jakob BĂĽrger am 18. Juni 2016 um 17:09 Uhr

Es ist nicht mehr weit bis zum „Reformationsjubiläum“, und schon jetzt ist abzusehen, dass viele Katholiken – bis weit hinauf in der Hierarchie – die Gelegenheit nutzen werden, sich dem Protestantismus anzubiedern. Ein wohltuendes Gegenmittel angesichts der 2017 mit Sicherheit zu erwartenden Lobeshymnen auf Martin Luther, den BegrĂĽnder des Protestantismus, ist der 2015 veröffentlichte „Kontrovers-Katechismus […]

Herzlichst, Ihr Fachmagazin fĂĽr schlechte Katholiken

Ein Kommentar zu einem skandalösen Satire-Beitrag über romtreue Katholiken zum Rosenmontag auf einem Internetportal, das von der Deutschen Bischofskonferenz finanziell unterstützt wird.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 9. Februar 2016 um 18:05 Uhr
Kardinal Reinhard Marx

Von Dr. Tobias Klein: (kathnews/Blog „Huhn meet Ei“). „Was darf Satire?“ Diese Frage hat Kurt Tucholsky, dem man wohl eine beträchtliche Autorität auf diesem Gebiet zubilligen darf, bereits 1919 ex cathedra entschieden: „Alles!“ Nachdem das also geklärt ist, erscheint es weit interessanter und ergiebiger, zu fragen: „Was will Satire?“ – Da kann man nun natĂĽrlich […]

Niederländischer Kardinal: Anpassung hat Unglaube zur Folge

Kirchenkritische Katholiken ĂĽberzeugen und zur Wahrheit fĂĽhren.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 24. Dezember 2015 um 13:01 Uhr

Utrecht (kathnews). Barmherzigkeit ist keine Gelegenheit, sich mit kritischen Katholiken zu versöhnen. Das sagt Wim Kardinal Eijk, Erzbischof von Utrecht und Vorsitzender der Niederländischen Bischofskonferenz in der Weihnachtsausgabe der niederländischen „Volkskrant“. Menschen, die dem Glauben kritisch gegenĂĽberstehen und Glaubensinhalte nicht annehmen können, mĂĽsse man versuchen zu ĂĽberzeugen und zur Wahrheit zu fĂĽhren. „Denn die ist […]

Neues Dokument zu jĂĽdisch-christlichen Beziehungen

Es handelt sich nicht um eine offizielle Aussage des kirchlichen Lehramtes, sondern um „Überlegungen“ der Päpstlichen Kommission für die religiösen Beziehungen zum Judentum.
Erstellt von Radio Vatikan am 10. Dezember 2015 um 16:33 Uhr

Vatikan (kathnews/RV). Vor fĂĽnfzig Jahren wurde die Erklärung „Nostra aetate“ des Zweiten Vatikanischen Konzils veröffentlicht. Nun hat der Vatikan ein neues Dokument herausgebracht, das die jĂĽdisch-katholischen Beziehungen reflektiert. Mit dem Dokument „Denn unwiderruflich sind Gnade und Berufung, die Gott gewährt“ (Röm 11,29) will man dankbar auf alles zurĂĽckblicken, was in den letzten Jahrzehnten in den […]

Das katholische „Werk des hl. Jakobus” feiert in Israel sein 60-jähriges Bestehen

Apostolischer Nuntius, Erzbischof Giuseppe Lazzarotto, wĂĽrdigt starke Glaubensgemeinschaft.
Erstellt von Felizitas KĂĽble am 1. Oktober 2015 um 14:06 Uhr
Israelische Flagge

Jerusalem (kathnews/CF/Fidesdienst). Mit zahlreichen Veranstaltungen und Gottesdiensten wird in Israel das 60-jährige GrĂĽndungsjubiläum vom „Werk des heiligen Jakobus” gefeiert, das 1954 nach der GrĂĽndung des Staates Israel entstand und Christen in der mehrheitlich jĂĽdischen Gesellschaft seelsorgerisch betreuen sollte. Wie das lateinische Patriarchat Jerusalem berichtet, kamen am Samstag, den 26. September 2015, Vertreter vieler Gemeinden in […]

Ostkirchen-Patriarchen erwarten deutlichere Stellungnahmen gegen die ISIS

Kritik an westlichen Aufnahme-Angeboten fĂĽr FlĂĽchtlinge.
Erstellt von Felizitas KĂĽble am 10. August 2014 um 13:28 Uhr

Dimane (kathnews/CF/Fidesdienst). „Christen und Muslime mĂĽssen gemeinsam gegen den religiösen Extremismus vorgehen, damit es fĂĽr die kĂĽnftigen Generationen einen von dieser Plage freien Nahen Osten gibt”, erklären die Patriarchen der katholischen und orthodoxen Ostkirchen am Rande ihrer Versammlung mit maronitischen Patriarchat in Dimane (Nordlibanon). Nach der Vertreibung von ĂĽber 100.000 Christen aus der Ninive-Ebene durch […]

In Norwegen steigt Zahl der Katholiken

Bischof von Oslo im Gespräch mit dem Kölner Domradio.
Erstellt von Radio Vatikan am 19. August 2013 um 23:10 Uhr
Oslo

Oslo (kathnews/RV). Die Zahl der Katholiken nimmt zu – Ein Satz, der heute nur noch selten zu hören ist. Auf das skandinavische Norwegen trifft das aber zu: In weniger als zehn Jahren hat sich die Zahl der Kirchenmitglieder in dem Land fast verdreifacht. Jeder fĂĽnfte besucht regelmäßig den Gottesdienst in Kirchen, die zum Teil neu […]

Vom grünen „Veggie-Tag” und dem katholischen Freitagsgebot: Die Kirche war 2000 Jahre „früher dran”

Ein Kommentar von Felizitas KĂĽble, Leiterin des Christoferuswerks in MĂĽnster.
Erstellt von Felizitas KĂĽble am 10. August 2013 um 12:08 Uhr
Bratwurst

Bekanntlich wollen die GrĂĽnen den Donnerstag als fleischlosen Tag in öffentlichen Kantinen einfĂĽhren, was ihnen den kritischen Titel „Verbotspartei” einbrachte. Wie die grĂĽne Fraktionschefin Renate KĂĽnast erklärte, geht es bei der erwĂĽnschten Senkung des Fleischkonsums um Klimasorgen und „artgerechte Tierhaltung”. Das grundsätzliche Anliegen der GrĂĽnen und anderer Ă–ko-Freaks ist inhaltlich zum Teil durchaus berechtigt – […]

Die Kirchenstatistik der DBK fĂĽr 2012

Zahl der Katholiken in Deutschland gesunken.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 21. Juli 2013 um 16:19 Uhr
St. Bonifatius

Bonn (kathnews/RV). Die Kirchenstatistik der katholischen Kirche 2012 ist am Freitag veröffentlicht worden. Laut einer Pressemeldung der Deutschen Bischofskonferenz gehören 24.320.549 BundesbĂĽrger der katholischen Kirche in Deutschland an. Damit ist die Anzahl im Vergleich zum Jahr 2011 um 152.268 gesunken. Während die Zahl der katholischen Bestattungen nach wie vor sehr hoch ist, ist die Zahl […]