Topthema

“Verwahrlosung der Liturgie ist Verwahrlosung des Glaubens”

Msgr. Stephan Hünseler, Mitarbeiter der Gottesdienstkongregation in Rom, ist gestorben
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 22. Oktober 2014 um 20:21 Uhr
Petersdom

(Kathnews) Vatikan. Am 15. Oktober 2014, einem Tag vor seinem 50. Geburtstag, ist in Rom der langjährige Mitarbeiter der Gottesdienstkongregation, Msgr. Dr. Stephan Hünseler, gestorben. Der aus dem Erzbistum Köln stammende gebürtige Wuppertaler erlag einem Herzinfarkt. Titularpfarrer und Kaplan seiner Heiligkeit Hw. Hünseler wurde am 16. Oktober 1964 geboren und empfing am 7. Dezember 1991 […]

Aktuelle News

Papstreise in die Türkei

Interreligiöse Begegnungen stehen auf dem Programm.
Erstellt von Radio Vatikan am 22. Oktober 2014 um 07:51 Uhr
Sultan Ahmed Moschee

Vatikan (kathnews/RV). Ökumenische und interreligiöse Begegnungen stehen im Zentrum von Papst Franziskus’ Reise in die Türkei. Der Vatikan gab an diesem Dienstag der Programm der Reise im Detail bekannt. Demnach wird der Papst am 28. November zunächst in die Hauptstadt Ankara fliegen und dort zunächst das Mausoleum des Staatsgründers Kemal Atatürk besuchen. Danach wird er […]

Levitenamt zum Christkönigsfest

Priester der Petrusbruderschaft zelebriert heilige Messe in Kronshagen bei Kiel.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 21. Oktober 2014 um 10:38 Uhr
Alte Messe - Manipel

Kronshagen (kathnews). Am kommenden Sonntag findet anlässlich des Christkönigsfestes um 18 Uhr ein Levitenamt in der Kirche St. Bonifatius in Kronshagen nahe Kiel statt. Zelebrant der heiligen Messe wird P. Markus Rindler FSSP sein. Im Anschluss an die Liturgie folgt eine Sakramentsandacht. Seit knapp vier Jahren wird in St. Bonifatius regelmäßig einmal pro Monat die […]

Gegen die Mittelmäßigkeit und die Selbstgerechtigkeit im Glauben

Gedanken zur Enzyklika „Deus caritas est".
Erstellt von kathnews-Redaktion am 20. Oktober 2014 um 18:06 Uhr
Papst Benedikt XVI.

Von Markus Lederer: In seiner großartigen Enzyklika Deus caritas est schrieb Papst Benedikt XVI. jedem Christen noch einmal ins Stammbuch, dass Gott die Liebe ist. Allerdings scheint es oft unverständlich, warum Gott die Liebe sein soll. Hierzu sei zunächst auf Weihnachten verwiesen. Der ewige präexistente (vor der Zeit existierende) Logos wurde Fleisch, d.h. nahm unsere […]

Papst Paul VI. wurde seliggesprochen

Franziskus würdigt seinen Vorgänger Paul VI. als „großen Steuermann" des Zweiten Vatikanischen Konzils. Viele seiner Reformvorhaben führt der amtierende Papst fort.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 20. Oktober 2014 um 09:51 Uhr
Vaticanum II, Papst Paul VI.

Vatikan (kathnews/KNA). Papst Franziskus hat am Sonntag seinen Vorgänger Paul VI. (1963-1978) seliggesprochen. Dieser habe es in schwieriger Zeit verstanden, weitblickend, weise „und manchmal einsam” die Kirche zu leiten, sagte Franziskus. Paul VI. sei ein großer Papst, ein mutiger Christ und ein unermüdlicher Apostel, dem die Kirche Dank schulde. Der Gottesdienst mit rund 70.000 Menschen […]

Papst Franziskus warnt vor Erstarrung und vor einer „falschen Barmherzigkeit”

Ansprache des Heiligen Vaters am Ende der vatikanischen Bischofssynode.
Erstellt von Felizitas Küble am 20. Oktober 2014 um 00:06 Uhr
Papst Franziskus

Vatikan (kathnews/CF/RV). In seiner Schlußansprache am Ende der vatikanischen Bischofssynode in Rom befaßte sich das Oberhaupt der katholischen Kirche mit mehreren Anfechtungen, vor denen sich die Kirche hüten solle. Er sprach einerseits von einer Versuchung, die in einer „Erstarrung” und Intellektualisierung bestehe, die Gott zu gleichsam im „Geschriebenen einschließen” wolle. Zugleich warnte der Papst vor […]

Bischofssynode in Rom ruft die Unauflöslichkeit der Ehe in Erinnerung

Schlussbotschaft der Synodenväter als Grundsatzpapier für weiteren synodalen Prozess.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 19. Oktober 2014 um 13:29 Uhr
Petersdom

Einführung von Dr. iur. can. Gero P. Weishaupt: Kathnews bietet eine von Radio Vatikan erstellte Arbeitsübersetzung der Schlussbotschaft der 3. Außerordentlichen Generalversammlung der Bischofssynode über «Die pastoralen Herausforderungen der Familie im Kontext der Evangelisierung». Diese Schlussbotschaft ist kein lehramtliches Dokument, das einen bestimmten Grad an Zustimmung, etwa einen „religiösen Gehorsam des Verstandes und des Willens“ […]

„Keine Beichte! Alles fast bestens, Pater”

Buchvorstellung: Ein Roman über Schuld, Lachen und Gottvertrauen.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 19. Oktober 2014 um 11:02 Uhr
Keine Beichte! Alles fast bestens, Pater

Ein Buch von Bernd Sobolla. Vor einiger Zeit besichtigte ein Freund von mir, für den Religion keine große Bedeutung hat, eine Kirche. Weil ihm seine Beine vom vielen Laufen wehtaten, setzte er sich und beobachtete eine Weile die Leute, die ein- und ausgingen, sowie den Beichtstuhl, der sich nur wenige Meter von ihm entfernt befand.Nach […]

„Ehre sei Gott in der Höhe“. Papst Paul VI. und die Erforschung des Mondes

Der neue selige Pontifex zeigte sich dem technischen Fortschritt gegenüber aufgeschlossen, setzte ihn aber stets in Bezug zum Glauben.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 18. Oktober 2014 um 21:38 Uhr
Vaticanum II, Papst Paul VI.

Von Ulrich Nersinger: Das NASA-Programm zur Erforschung des Mondes verfolgte Papst Paul VI. mit großem Interesse. Zu Beginn des Jahres 1969 besuchte Captain Frank Borman, der Kommandant von Apollo VIII, auf Einladung der Päpstlichen Akademie der Wissenschaften Rom, wo er Vorlesungen über das Raumfahrtprogramm der USA hielt. Am 15. Februar hatten sich in der Aula […]

Patientenautonomie: Bischof Voderholzer für eine „Kultur des Wohlwollens”

Vortrag im Krankenhauses der Barmherzigen Brüder in Regensburg.
Erstellt von Felizitas Küble am 18. Oktober 2014 um 13:32 Uhr
Dom zu Regensburg

Regensburg (kathnews/CF/Bistum Regensburg). Am vergangenen Mittwoch sprach Bischof Rudolf Voderholzer über die Bedeutung der Selbstbestimmung von Patienten – einem Schlüsselprinzip der modernen Medizin. Der Vortrag fand im Rahmen der „Regensburger Gespräche zur Medizinethik” im Großen Hörsaal des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder in Regensburg statt. Was bedeutet „wahre” Patientenautonomie und was sind ihre Voraussetzungen? Wo muss […]