Topthema

Das Tagesgebet drückt der Liturgie den Stempel auf

Philologisch genaue Analyse ist der Weg zum theologischen Sinngehalt. Zu zwei lesenswerten Bändchen von Alex Stock. Eine Buchrezension von Gero P. Weishaupt
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 23. November 2014 um 22:06 Uhr
Missale Romanum

Die Messe des römischen Ritus in seinen beiden Ausdrucksformen kennt drei Gebete, die der Priester stellvertretend für die feiernde Gemeinde an Gott richtet. Sie weden „Präsdialgebete“ genannt. Dazu gehört das „Tagesgebet“ (Collecta), der Gebet über die Gaben (Oratio super oblata/Secreta) und das Schluss- bzw. Dankgebet nach der Kommunion (Postcommunio). „Der Priester spricht in diesen Gebeten […]

Aktuelle News

Lumen gentium, Artikel 28

Die Priester.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 22. November 2014 um 11:51 Uhr
Alte Messe

Einleitung von Gero P. Weishaupt: Aggiornamento war ein Leitgedanke des Zweiten Vatikanischen Konzils. Man kann es mit „Verheutigung“ oder „auf den Tag bringen“ der Kirche übersetzen. Angestrebt wurde eine Anpassung der Kirche an die Verhältnisse der Welt von heute. Doch bedeutete das nicht Anbiederung an den Zeitgeist. Nichts lag den Konzilsväter ferner als das. Das […]

Benedikt XVI. und der umgeschriebene Artikel

Von Stefan Kempis - Radio Vatikan.
Erstellt von Radio Vatikan am 22. November 2014 um 08:05 Uhr
Papst Benedikt XVI.

Dass der emeritierte Papst Benedikt XVI. einen Aufsatz von 1972 unlängst redigiert und teilweise verändert hat, führt zu mächtigem Rauschen im Blätterwald: „Damit positioniert er sich eindeutig in der aktuellen Debatte“, urteilt etwa der Münsteraner Kirchenhistoriker Hubert Wolf in der FAZ vom Donnerstag. Immerhin kreist der Aufsatz, an dem der Emeritus Retuschen vornahm, um die […]

Bischof Voderholzer eröffnet das „Jahr des gottgeweihten Lebens”

Pontifikalvesper zum Beginn der Adventszeit.
Erstellt von Felizitas Küble am 21. November 2014 um 20:41 Uhr
Dom zu Regensburg

Regensburg (kathnews/CF). Am Samstag, den 29. November 2014, feiert Bischof Rudolf Voderholzer erstmals im Regensburger Dom um 15 Uhr eine Pontifikalvesper zur Eröffnung der Adventszeit. Gleichzeitig wird damit das neue Kirchenjahr und das von Papst Franziskus ausgerufene „Jahr des geweihten Lebens“ eröffnet. Zur Mitfeier sind alle Gläubigen und besonders alle Frauen und Männer der Ordensgemeinschaften […]

Vatikan feiert 50 Jahre Ökumene-Dekret

Schweizer Kardinal Kurt Koch im Interview mit Radio Vatikan.
Erstellt von Radio Vatikan am 20. November 2014 um 11:38 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews/RV). Am 21. November feiert der Vatikan das 50jährige Bestehen des Ökumenismus-Dekrets des Zweiten Vatikanischen Konzils: Damals hatten die Konzilsväter mit überwältigender Mehrheit den Wunsch nach Gesprächen mit anderen christlichen Kirchen bekräftigt. Es ist natürlich kein Zufall, dass der Päpstliche Einheitsrat, der unter Kardinal Augustin Bea die Vorarbeit für das Dokument geleistet hatte, seine […]

Studientag ‘Frauen in der Kirche’ – S.E. Bischof Küng distanziert sich klar

Umstrittene Anti-Rom-Veranstaltung in St. Pölten.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 19. November 2014 um 22:35 Uhr
Petersdom

St. Pölten (kathnews). Im Bildungshaus St. Hippolyt findet eine umstrittene Anti-Rom-Veranstaltung statt. Der eigene Bischof wurde erst kurzfristig informiert und hat sich davon distanziert. Auch KN-Redakteur Marlon Possard äußerte sich kritisch: „Solche Veranstaltungen schaden der Kirche. Das Weiheamt für Frauen ist ein Tabuthema – und das schon längst!“ Bischof von St. Pölten distanziert sich Der […]

Streitfrage der Ekklesiologie

Ändert die Kirche die Gesellschaft oder die Gesellschaft die Kirche?
Erstellt von kathnews-Redaktion am 19. November 2014 um 19:41 Uhr
Monstranz

Von Markus Lederer: Hinter den heutigen Diskussionen über die üblichen Streitthemen (Zölibat, Frauenordination etc.) steckt zutiefst eine Krise der Ekklesiologie. Es handelt sich hierbei um die Frage, ob die Kirche die Gesellschaft verändert oder ob die Gesellschaft die Kirche verändert. Oftmals entsteht ein Bild, als ob per Meinungsumfrage die Moral und die Lehre der Kirche geändert […]

Neu bearbeiteter Ratzinger-Aufsatz sorgt für Aufsehen

Überarbeitete Version im 4. Band der „Gesammelten Schriften" erscheint in Kürze.
Erstellt von Radio Vatikan am 18. November 2014 um 20:54 Uhr
Papst Benedikt XVI.

Vatikan (kathnews/RV). Mit der Neubearbeitung seines alten Aufsatzes „Zur Frage nach der Unauflöslichkeit der Ehe“ sorgt jetzt der emeritierte Papst Benedikt XVI. für einen neuen Aspekt in der Debatte um den Umgang mit wiederverheirateten Geschiedenen in der katholischen Kirche. Für die überarbeitete Version, die dieser Tage im vierten Band der „Gesammelten Schriften” Joseph Ratzingers im […]

Papst Franziskus reist 2015 in die USA

Der achte Weltfamilienkongress in Philadelphia.
Erstellt von Radio Vatikan am 17. November 2014 um 13:37 Uhr
Papst Franziskus

Vatikan (kathnews/RV). Papst Franziskus fährt im September 2015 zum Weltfamilienkongress in die USA. Das kündigte er zum Abschluss seiner Ansprache bei einem Kongress im Vatikan an diesem Montag an. Der achte Weltfamilienkongress findet in Philadelphia statt, ihm wird besondere Bedeutung zugemessen, weil er einige Wochen vor der nächsten Bischofssynode stattfinden wird, die ebenfalls die Familie […]

Weibliche Ministranten in der „alten Messe”?

Kirchenrechtliche Regelung sorgt für Klarheit.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 16. November 2014 um 09:08 Uhr
Alte Messe - Levitenamt

Der Einsatz von Altardienerinnen ist in der außerordentlichen Form des Römischen Ritus nicht zulässig, da hier die Disziplin des alten Kirchenrechtes weiterhin anzuwenden ist. Can 230 § 2 des heutigen Kirchenrechtes ist darum auf die außerordentliche Form nicht anwendar. Es handelt sich um zwei Usus mit jeweils unterschiedlichen Riten und unterschiedlicher Disziplin. Eine Änderung der […]