Topthema

Keine Selektion von Kindern mit Down-Syndrom

„Ärzte für das Leben“ gegen Bluttest.
Erstellt von Felizitas Küble am 16. Juni 2019 um 12:47 Uhr
Embryo

Münster (kathnews/CF/ALfA). Der Vorsitzende der „Ärzte für das Leben“, Professor Dr. med. Paul Cullen, kritisiert den Beschluss des 122. Ärztetags in Münster, die umstrittenen pränatalen Bluttests zur Feststellung von Trisomien in den Leistungskatalog der Krankenkassen aufzunehmen. Ende Mai hatte die Bundesärztekammer mitgeteilt, der Ärztetag habe beschlossen,dass „Bluttests zur vorgeburtlichen Feststellung einer Trisomie … als Kassenleistung […]

Aktuelle News

Kein Christentum ohne Kreuz

Angepaßter Glaube ohne die Kraft des Evangeliums.
Erstellt von Felizitas Küble am 10. Juni 2019 um 11:31 Uhr
Kreuzigung Christi - Glaskunst

Afrika (kathnews/CF/Fidesdienst). „Eine der großen existenziellen Tendenzen unserer heutigen Welt ist es, alles ’schmerzfrei‘ gestalten zu wollen. Viele Christen in Afrika träumen von einem friedlichen Leben ohne Leiden und Opfer. In der Praxis träumen wir von einem schmerzfreien Christentum“, so Pater Donald Zagore, ivorischer Theologe von der Gesellschaft der Afrikamissionen. „Wir träumen von einem Leben […]

Schlagwörter: , , ,

Exempla trahunt – Weitere Radio-Vatikan-Programme bieten nun auch Lateinnachrichten

Neue Sendung auf Latein bei Vatican News. Nachrichten auf Latein bietet die deutschsprachige Abteilung von Vatican News (früher Radio Vatikan) schon seit anderthalb Jahrzehnten – als Text. Jetzt ziehen die übrigen RV-Programme nach: Am Samstag um 12.32 Uhr werden erstmals lateinische Nachrichten im Audio-Format ausgestrahlt. Exempla trahunt - Beispiele ziehen an.
Erstellt von Radio Vatikan am 6. Juni 2019 um 14:02 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews/Vatican News). „Hebdomada Papae“ heißt das neue Format, „Die Woche des Papstes“. Untertitel: „Notitiae vaticanae latine redditae“, „Vatikanische Nachrichten in lateinischer Sprache“. Einmal pro Woche, jeweils samstags um 14.10 Uhr, wird der Papstsender für das deutschsprachige Publikum künftig fünf Minuten lang in der Sprache Ciceros funken. Die Programme werden auf der Homepage vaticannews.va auch […]

Luxusmarke Gucci wirbt für Abtreibung

Kleidung zeigt Aufschrift: „My Body, my choice“ und „22.05.1978“.
Erstellt von Felizitas Küble am 5. Juni 2019 um 11:12 Uhr
Embryo

Rom (kathnews/CF/ALFA). Die italienische Luxusmarke Gucci hat bei einer Modenschau in Rom Sympathien für Abtreibungen bekundet. Das berichtet die „Wolfsburger Allgemeine“. Demnach präsentierte Gucci-Kreativdirektor Alessandro Michele bei einer Modenschau in den Kapitolinischen Museen in Rom Kleidungsstücke, mit denen Träger ein politisches Statement für ein Recht auf Abtreibungen abgeben können. Dem Bericht zufolge präsentierten die Laufsteg-Models […]

Aachener Bischof: Aus dem Christentum kommt die Seele Europas

Bischof Dieser zelebrierte in Konzelebration mit dem Apostolischen Nuntius, Erzbischof Dr. Nikola Eterovic, vor der Karlspreisverleihung das Pontifikalamt am Himmelfahrtstag im Aachener Dom.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 2. Juni 2019 um 15:44 Uhr

Aachen (kathnews). Der Bischof der Europastadt Aachen, Dr. Helmut Dieser, hat in seiner Predigt am Himmelfahrtstag im Aachener Dom in Anwesenheit des diesjährigen Karlspreisträgers António Guterres, Generalsekretär der Vereinten Nationen, daran erinnert, dass die gegenwärtigen Herausforderungen die Europäer dazu drängten, „es ganz neu mit dem Christentum zu versuchen“, heißt es auf der Homepage des Bistums […]

AfD tritt für „Homeschooling“ ein

„Wenn es aber funktioniert, dann soll es auch möglich sein.“
Erstellt von Martin Bürger am 2. Juni 2019 um 00:06 Uhr
Reichstag in Berlin

Berlin/Magdeburg (kathnews). In einem kürzlich von „Katholisches“ veröffentlichten Interview hat der sachsen-anhaltische Landtagsabgeordnete Dr. Hans-Thomas Tillschneider die Haltung seines Landesverbandes der Partei „Alternative für Deutschland“ zum Thema „Homeschooling“ bekräftigt. Es sei das Modell der Partei, den Eltern eine Bildungspflicht aufzuerlegen, aber keinen Schulzwang: „Die Eltern sind verpflichtet, ihre Kinder zu bilden. Sie können das an […]

Rücktritt von Bischof Huonder offiziell angenommen

Ehemaliger Bischof von Chur verbringt Ruhestand bei Piusbruderschaft.
Erstellt von Martin Bürger am 22. Mai 2019 um 11:00 Uhr
Alte Messe - Manipel

Vatikan/Chur/Wangs (kathnews). Bischof Vitus Huonder wurde am Montag, 20. Mai 2019, durch Papst Franziskus von seinem Amt als Diözesanbischof des Bistums Chur in der Schweiz entbunden. Gleichzeitig kündigten Bischof Huonder und Pater Davide Pagliarani, Generaloberer der Priesterbruderschaft St. Pius X. (FSSPX), in einer gemeinsamen Erklärung an, dass sich der Bischof „in ein Haus“ der Bruderschaft […]

Ein Papst an der Schwelle

Eine Buchbesprechung von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 16. Mai 2019 um 21:35 Uhr

Jörg Ernesti wurde 1966 in Paderborn geboren und 1993 für sein heimatliches Erzbistum zum Priester geweiht. Seit 2013 ist er Professor für Mittlere und Neue Kirchengeschichte an der Theologischen Fakultät der Universität Augsburg. Zuvor schon war er Ordinarius für Kirchengeschichte und Patrologie an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Brixen in Südtirol, an der er parallel weiterhin lehrt. […]

„Fastenkuren reichen nicht“

Gründungsfeier der St. Hildegard-Akademie in Eibingen.
Erstellt von Martin Bürger am 12. Mai 2019 um 14:18 Uhr
Kreuzigung Christi - Glaskunst

Eibingen (kathnews). Der feierliche Festakt zur Gründung der St. Hildegard-Akademie Eibingen als Zentrum für Wissenschaft, Forschung und europäische Spiritualität fand am Freitag, 10. Mai 2019, in der am Rhein gelegenen berühmten Benediktinerinnenabtei St. Hildegard statt. Im Vorfeld hatte sich die Vorsitzende des Vereins, Schwester Maura Zátonyi OSB, im Gespräch mit Regina Einig von der katholischen […]

Egozentrik homosexueller Priester erschwert Seelsorge

Niederländischer Psychologe erklärt, warum Männer mit homosexuellen Neigungen nicht ins Priesterseminar und zur Priesterweihe zugelassen werden können, und benennt die Ursachen von Homosexualität.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 10. Mai 2019 um 16:31 Uhr
Einkleidung bei der Piusbruderschaft

Amsterdam (kathnews). Nach der „Instruktion über Kriterien zur Berufungsklärung von Personen mit homosexuellen Tendenzen im Hinblick auf ihre Zulassung für das Priesteramt und zu den heiligen Weihen“, die die Glaubenskongregation 2005 herausgegeben hat, können „jene nicht für das Priesterseminar und zu den heiligen Weihen zulassen (werden), die Homosexualität praktizieren, tiefsitzende homosexuelle Tendenzen haben oder eine sogenannte homosexuelle […]