Topthema

Katholische Kirche gegen Einführung der “Homo-Ehe”

Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 27. Mai 2015 um 09:43 Uhr
Petersdom

Bonn (Kathnews/KNA) Die katholische Deutsche Bischofskonferenz und das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) haben Forderungen nach einer Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Partnerschaften zurückgewiesen. Der Pressesprecher der Bischofskonferenz, Matthias Kopp, sagte der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) in Bonn, die Forderung nach einer Gleichstellung von Ehe und Lebenspartnerschaften gehe zu weit. Das Rechtsinstitut der Ehe umfasse nicht […]

Aktuelle News

Hype widerstehen: Deutschland sollte Kroatien und Polen folgen, nicht Irland

Sogenannte „Homo-Ehe" führt zur Relativierung der Ehe und hat schwerwiegende Folgen für die menschliche Gesellschaft.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 26. Mai 2015 um 15:18 Uhr
Mathias von Gersdorff

Kommentar von Mathias von Gersdorff: Eine überwältigende Mehrheit der Kroaten hat sich in einer Volksabstimmung gegen die Öffnung des Ehegesetzes für homosexuelle Paare entschieden – obwohl Politik und Medien zuvor eine massive Einschüchterungskampagne unternommen hatten! Das ist ein eindeutiges Signal und zeigt, was der Wille des Volkes ist. Deutschland sollte dem Vorbild Kroatiens folgen und ein für […]

Irland: Das Referendum zur Homo-Ehe im Nebel der Berichterstattung

Ein Kommentar von Gerhard Stumpf, Mitglied im „Forum Deutscher Katholiken”.
Erstellt von Felizitas Küble am 26. Mai 2015 um 15:03 Uhr
Hochzeitsbank

Die Iren haben der katholischen Kirche mit dem Referendum über die Homo-Ehe die rote Karte gezeigt. Jetzt öffnet sich der Weg für ein modernes Europa. So könnte man nach der Berichterstattung glauben. Die Schlagzeilen in deutschen Medien verkünden einen Triumph und würden am liebsten den Ja-Sagern für die Homoehe einen Heiligenschein aufsetzen, den die „Homo-Ehe“ […]

Pfingstpredigt: Kardinal Marx will die Zeitgeistkirche

Auf ihrer Internetseite hat die „Deutsche Bischofskonferenz“ die wichtigsten Auszüge aus der Pfingstpredigt von Reinhard Kardinal Marx, Erzbischof von München-Freising, veröffentlicht.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 25. Mai 2015 um 12:17 Uhr
Kardinal Reinhard Marx

Ein Kommentar von Mathias von Gersdorff: Als programmatische Aussage stellte Kardinal Marx seine Vision von Kirche vor. Er will eine Willkommenskultur für alle: „die zugezogenen Norddeutschen und die Bayern, die Mittelschicht und die Hartz-IV-Empfänger, die Arbeitslosen und die Direktoren der Banken, die Grünen und die Schwarzen, die Homosexuellen und die Heterosexuellen, die Geschiedenen und die Ehejubilare, die Flüchtlinge und die Gebirgsschützen“. Marx´ Forderung: […]

Betrachtungen über die Lauretanische Litanei

John Henry Kardinal Newman und der Marienmonat Mai.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 23. Mai 2015 um 14:00 Uhr
Hl. Gottesmutter Maria

Die Mutter Kirche lädt ihre Kinder ein, im Monat Mai besonders die Gottesmutter zu verehren. In den Kirchen finden traditionell die Maiandachten statt, die uns mit Liebe zu Christus und seiner heiligsten Mutter erfüllen sollen. Warum ist gerade der Monat Mai in ganz besonderer Weise der Verehrung der allerseligsten Jungfrau gewidmet? Der selige Kardinal Newman […]

Schlagwörter: , , , ,

Schmiedet Marx eine liberale Lobby für die Familiensynode?

Laut „Le Figaro" treffen sich Vertreter des Linkskatholizismus Deutschlands, Frankreichs und der Schweiz in einer „praktisch geheimen“ Sitzung am Pfingstmontag.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 23. Mai 2015 um 13:06 Uhr
Kardinal Reinhard Marx

Von Matthias von Gersdorff: Wie die französische Zeitung „Le Figaro“ am 23. Mai 2015 in der gedruckten Ausgabe berichtet, werden sich die wichtigsten Köpfe des Linkskatholizismus Deutschlands, Frankreichs und der Schweiz in einer „praktisch geheimen“ Sitzung am Pfingstmontag treffen. Thema: Wie soll man die geschiedenen Wiederverheirateten und die Homosexuellen „auffangen“? Lediglich 50 streng ausgesuchte Personen werden sich […]

Kölner Kirchenzeitung: ZdK ist ein Bluff

Das Zentralkomitee gebärdet sich als die Stimme des „Volkes Gottes“.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 22. Mai 2015 um 21:34 Uhr
Kölner Dom

Von Mathias von Gersdorff: Einer der wichtigsten Artikel, die das ZdK aufgrund der heterodoxen Stellungnahme zur Familiensynode im Oktober 2015 kritisiert, stammt von Siegbert Klein, erschienen in der „Kölner Kirchenzeitung“. Dazu schreibt Siegbert Klein: „43 Prozent der 226 Mitglieder werden aus den Reihen katholischer Verbände und Organisationen gewählt. Je drei Delegierte entsendet jeder Diözesanrat eines […]

Kardinal Woelki und die flotten Bienen

Kölner Erzbischof empfing Mitarbeiter der Diözesankurie, d.h. des Generalvikariates und des Offizialates, zum Grillfest im Garten des Bischofshauses.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 21. Mai 2015 um 10:52 Uhr
Köln am Rhein

Köln (kathnews/KNA). 20.000 rege Buckfastbienen tun jetzt ihre Arbeit im Garten des Bischofshauses des Kölner Kardinals Rainer Maria Woelki. Die drei Bienenstöcke sind ein Geschenk seiner Mitarbeiter zum Grillfest. Kölns Kardinal Rainer Maria Woelki kann bald seinen eigenen Honig ernten. Seine Mitarbeiter schenkten ihm drei Bienenstöcke, wie das domradio und das Erzbistum Köln mitteilten. Die […]

Seien wir nicht wie Pontius Pilatus

Christen sollen „Mitarbeiter der Wahrheit" sein.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 20. Mai 2015 um 19:47 Uhr
Christus mit der Eucharistie

Gedanken von Markus Lederer: Was ist Wahrheit? Diese Frage stellte der römische Staathalter Pontius Pilatus Jesus Christus, nachdem dieser vor ihm deutlich und klar herausstellte, dass er in diese Welt gekommen sei, um für die Wahrheit Zeugnis abzulegen. „Pilatus sagte zu ihm: Also bist du doch ein König? Jesus antwortete: Du sagst es, ich bin […]

„Vorrangige Option für die Familie“

In Rom wurde ein Buch zur Familien-Synode lanciert.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 20. Mai 2015 um 14:06 Uhr
Petersdom

Die internationale Initiative Ergebene Bitte an Seine Heiligkeit Papst Franziskus über die Zukunft der Familie präsentierte am 19. Mai 2015 im Hotel Columbus an der Via della Conciliazione unweit des Petersdomes der Presse in Rom das italienische Original des Buches „Opzione preferenziale per la Famiglia. Cento domande e cento risposte intorno al Sinodo” (Vorrangige Option […]