Medien

Lasst Euch nicht verwirren und instrumentalisieren!

ErklĂ€rung des Forums Deutscher Katholiken zur „Kölner Kircheninitiative”.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 6. Dezember 2013 um 12:01 Uhr

Die anlaufende Medienkampagne der „Kölner Kircheninitiative“ will nach strategischer Vorplanung auf die Besetzung des freiwerdenden erzbischöflichen Stuhls Einfluss nehmen, um einen ihr genehmen Kandidaten durchzusetzen. So wird der Kampf mit einer Kampagne um eine „andere Kirche“ fortgesetzt, wie wir es bereits bei der Ernennung von Joachim Meisner zum Erzbischof von Köln erlebt haben und wie […]

Erzbischof MĂŒller kritisiert „Medienkampagne” gegen den Limburger Bischof

Zudem sei der Vorsitzende einer Bischofskonferenz nicht hierarchischer Obere eines Bischofs.
Erstellt von Felizitas KĂŒble am 13. Oktober 2013 um 17:46 Uhr
Kardinal MĂŒller

Vatikan/Limburg (kathnews/CF). Der PrĂ€fekt der vatikanischen Glaubenskongregation, Erzbischof Gerhard Ludwig MĂŒller, hat dem Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst erneut den RĂŒcken gestĂ€rkt. Der ranghohe Kurien-Erzbischof amtierte bis Sommer 2012 als Oberhirte von Regensburg. WĂ€hrend einer heiligen Messe in der römischen Kirche „Campo Santo Teutonico” erklĂ€rte der GlaubensprĂ€fekt am Freitagabend, daß es sich bei den Attacken […]

Erster Platz fĂŒr Papst Franziskus

Heiliger Vater ist religiöses Oberhaupt mit meisten Twitter-Follower.
Erstellt von Radio Vatikan am 8. Juli 2013 um 22:29 Uhr
Papst Franziskus

Vatikan (kathnews/RV). Papst Franziskus ist derzeit das religiöse Oberhaupt mit den meisten Followern bei Twitter. 117 Tage nach seinem Amtsantritt erreicht der Papst insgesamt 7,297 Millionen Nutzer ĂŒber den Kurznachrichtendienst (Stand: 13.30 Uhr). Unmittelbar darauf folgt das geistige Oberhaupt der Tibeter, der Dalai Lama, mit rund 40.000 Abonnenten weniger. Die meisten Follower hat Franziskus mit […]

Schlagwörter: , , , ,

Ansprache von Papst Franziskus im Wortlaut

Heiliger Vater spricht zu Medienvertretern.
Erstellt von Radio Vatikan am 16. MĂ€rz 2013 um 21:19 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews/RV). Wir dokumentieren hier die Ansprache von Papst Franziskus an die Medienvertreter von diesem Samstag in der offiziellen vatikanischen Übersetzung. Ansprache Seiner Heiligkeit Papst Franziskus an die Vertreter der sozialen Kommunikationsmittel: Liebe Freunde! Ich freue mich, zu Beginn meines Dienstes auf dem Stuhl Petri mit Ihnen zusammenzukommen, die Sie in dieser so intensiven Zeit […]

Das wahre Konzil der VĂ€ter gegen das falsche „Konzil der Medien“

VerfĂ€lschung von Vaticanum II durch die Medien ist mitursĂ€chlich fĂŒr die Verweltlichung der Kirche nach dem Konzil. Dank Papst Benedikt XVI. tritt 50 Jahre danach langsam das wahre Konzil ans Licht.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 15. Februar 2013 um 16:26 Uhr

Am gestrigen 14. Februar hielt Papst Benedikt XVI. vor dem Klerus von Rom wiederum eine denkwĂŒrdige Rede im Zusammenhang mit dem Zweiten Vatikanischen Konzil. Im Folgenden geben wir den entsprechenden Auszug aus der Rede in einer nicht amtlichen Übersetzung wieder. Diese Rede liest sich wie ein Epilog auf die Rede vom 22. Dezember 2005 an die Römische Kurie, in der der […]

Ist sogar die sozialistische Zeitung „Jungle World” fairer als die linke Mainstreampresse?

Die Leiterin des Christoferuswerks Felizitas KĂŒble zur kreuz.net-Debatte.
Erstellt von Felizitas KĂŒble am 10. Dezember 2012 um 16:26 Uhr
Kreuzigung Christi - Glaskunst

In der sogenannten „QualitĂ€tspresse”, wozu sich auch „Spiegel” und „SĂŒddeutsche Zeitung” gerne rechnen lassen, geht es mittlerweile vielfach unsachlicher und unfairer zu als zB. in einer ultralinken Zeitung wie der „Jungle World”, die bereits am 1. November 2012 ein Kurz-Interview mit Matthias Kopp, dem Sprecher der deutschen Bischofskonferenz, veröffentlicht hat. Die sozialistische Tageszeitung gab ihm […]

Papstbotschaften auch als Tweet

Eröffnung eines Twitter-Accounts fĂŒr Papst Benedikt XVI. in Planung.
Erstellt von Radio Vatikan am 10. November 2012 um 23:44 Uhr
Papst Benedikt XVI.

Vatikan (kathnews/RV). Papst Benedikt XVI. wird seine Botschaften kĂŒnftig möglicherweise auch ĂŒber Twitter verbreiten. Es gebe ein Projekt, fĂŒr Benedikt XVI. einen entsprechenden Account zu eröffnen, bestĂ€tigte das vatikanische Presseamt am Freitag auf Anfrage. Einzelheiten stĂŒnden ebenso wenig fest wie ein Starttermin. Bereits im FrĂŒhjahr hatte der Papst Aussagen seiner Fastenbotschaft in tĂ€glichen Tweets verbreitet. […]

Die globale sexuelle Revolution

Eine Buchbesprechung von Martin BĂŒrger.
Erstellt von Martin BĂŒrger am 1. Oktober 2012 um 18:05 Uhr

Sie haben sich schon immer fĂŒr das interessiert, was direkt aus der Hölle kommt? Dann ist das neue Werk von Gabriele Kuby mit dem Titel „Die globale sexuelle Revolution“ genau das Richtige fĂŒr Sie! Kuby liefert zunĂ€chst einen Überblick ĂŒber die „Wegbereiter der sexuellen Revolution“, beginnend mit der Französischen Revolution. Hierbei wird deutlich, dass die […]

Erste Radio-Vatikan-App fĂŒr Android

Angebot bald auch fĂŒr iPhone, iPad und Windows Phone.
Erstellt von Radio Vatikan am 12. September 2012 um 07:07 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews/RV). Der Radiosender des Papstes bietet seine erste App fĂŒr Android an. Sie lĂ€sst sich gratis bei Google Play herunterladen und bietet den Livestream aller Radio-Vatikan-Sprachenprogramme auf fĂŒnf KanĂ€len, Video-LiveĂŒbertragungen, Webseiten und journalistische Angebote. In KĂŒrze wird es eine Ă€hnliche App auch fĂŒr iPhone, iPad und Windows Phone geben. Foto: Petersdom – Bildquelle: M. […]

Medienbischof fĂŒr mehr InternetprĂ€senz der Kirche

Bischof Gebhard FĂŒrst im Interview mit Kölner Domradio.
Erstellt von Radio Vatikan am 11. September 2012 um 08:16 Uhr

Köln/Rottenburg-Stuttgart (kathnews/RV). Die katholische Kirche in Deutschland will ihre Angebote in der Internet-Seelsorge ausweiten. Dieser Bereich werde kĂŒnftig an Bedeutung gewinnen, sagte Medienbischof Gebhard FĂŒrst dem Kölner Domradio. Sollte die Kirche in diesen Medien fehlen, „dann gibt es uns nicht fĂŒr die jungen Menschen“, so der Bischof von Rottenburg-Stuttgart. Er Ă€ußerte sich anlĂ€sslich des Mediensonntags, […]

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. DatenschutzerklÀrung