Angelus

Ohne Kreuz geht es nicht

Angelus mit Papst Franziskus.
Erstellt von Radio Vatikan am 3. September 2017 um 23:25 Uhr
Jesus Christus am Kreuz

Vatikan (kathnews/RV). Christusnachfolge ohne Kreuz? Das geht nicht. Das hat Papst Franziskus schon 2013 in seiner ersten Predigt als Papst ĂŒberhaupt gesagt, und an diesem Sonntag schlug er beim Angelus dieselbe Saite von neuem an. Es gebe keine „wahre Liebe“, wenn man sich um die „Selbsthingabe“ herumdrĂŒcke. Franziskus ging vom Tagesevangelium aus (Mt 16, 21-27). […]

„Die TĂŒr zum Heil ist eng aber weit offen“

Gelegenheit zum Heil darf nicht verschenkt werden. - Das Leben ist kein Computerspiel.
Erstellt von Radio Vatikan am 22. August 2016 um 08:21 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews/RV). Die TĂŒre zum Heil ist eng aber weit offen. Das betonte Papst Franziskus an diesem Sonntag beim Angelusgebet auf dem Petersplatz unter Berufung auf das Tagesevangelium nach Lukas. Darin wird Jesus auf dem Weg nach Jerusalem von einem gefragt, ob nur wenige Menschen gerettet werden können. Er antwortet darauf: „BemĂŒht euch mit allen […]

Heilige geben uns Trost und Hoffnung

Hochfest Allerheiligen auf dem Petersplatz.
Erstellt von Radio Vatikan am 1. November 2014 um 23:54 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews/RV). Die Heiligen geben uns Trost und Hoffnung – daran hat Franziskus anlĂ€sslich des Hochfestes Allerheiligen an diesem Samstag erinnert. Der Papst sagte beim Angelus-Gebet auf dem Petersplatz: „Heute loben wir Gott fĂŒr die große Schar der Heiligen aller Zeiten: normale und einfache MĂ€nner und Frauen, die manchmal die ,Letzten‘ fĂŒr die Welt, aber […]

„Mit Jesus im Boot“

Papst Franziskus betrachtet Sonntagsevangelium beim Angelusgebet.
Erstellt von Radio Vatikan am 10. August 2014 um 13:37 Uhr
Segelboot

Vatikan (kathnews/RV). Die Kirche als Schiff: Dieses Bild, das dem Sonntagsevangelium entnommen ist, betrachtete Papst Franziskus beim Angelusgebet am Sonntagmittag auf dem Petersplatz. Mit Jesus im Boot verĂ€ndere sich das Klima sofort, sagte der Papst sinngemĂ€ĂŸ. Die Angst zu kentern verschwinde, und „alle fĂŒhlen sich vereint im Glauben an Ihn. Alle, die klein und furchtsam […]

Epiphanie als „gegenseitige Anziehung“

Pontifex richtet GlĂŒckwĂŒnsche an Ostkirchen zur Feier des Weihnachtsfestes.
Erstellt von Radio Vatikan am 6. Januar 2014 um 20:13 Uhr

Vatikan (kathnews/RV). Das Hochfest der Erscheinung des Herrn, das die Kirche am 6. Januar begeht, zeigt uns eine „doppelte Bewegung“: zum einen die Bewegung Gottes auf die Welt und die Menschheit zu, zum anderen die Bewegung der Menschen auf Gott zu. So hat Papst Franziskus beim Angelusgebet das Hochfest Epiphanie charakterisiert. Er wĂŒrdigte damit seinen […]

„Auch Jesus, Maria und Josef waren FlĂŒchtlinge“

Heiliger Vater fordert besseren Umgang mit Migranten und alten Menschen.
Erstellt von Radio Vatikan am 29. Dezember 2013 um 14:31 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews/RV). Selbst Jesus zusammen mit Josef und Maria seien FlĂŒchtlinge gewesen. Daran erinnerte der Papst beim Angelusgebet am Sonntag auf dem Petersplatz. Denn Jesus habe zu einer Familie gehört, die all die Schwierigkeiten einer Flucht erlebt habe, damit sich niemand von der Liebe Gottes ausgeschlossen fĂŒhle. Deshalb rufe Papst Franziskus zu mehr Offenheit gegenĂŒber […]

In Maria unsere Berufung erkennen

Papst Franziskus beim Angelusgebet auf dem Petersplatz.
Erstellt von Radio Vatikan am 9. Dezember 2013 um 12:45 Uhr
Petersdom mit Weihnachtsbaum

Vatikan (kathnews/RV). In Maria erkennt der Mensch seine Bestimmung: Geliebt zu sein und von der Liebe verwandelt zu werden. Das sagte Papst Franziskus am Sonntag beim Angelusgebet auf dem Petersplatz. Von ihr könne man lernen, demĂŒtiger zu sein aber auch mehr Mut zu zeigen in der Nachfolge des Wortes Gottes, um die „zĂ€rtliche Umarmung ihres […]

„Der Kampf gegen das Böse ist hart“

Papst Franziskus betet Angelus.
Erstellt von Radio Vatikan am 20. Oktober 2013 um 18:06 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews/RV). Warum rĂ€t Jesus den Menschen, ohne Unterlaß zu beten? Das fragte Papst Franziskus an diesem Sonntag bei seinem Angelusgebet am römischen Petersplatz. „Kennt Gott denn nicht lĂ€ngst unsere Bitten? Warum sollen wir dermaßen insistieren? Das ist eine gute Frage, denn sie vertieft einen sehr wichtigen Aspekt des Glaubens. Gott ist auf unserer Seite, […]

„Gottes Liebe ist der wahre Schatz“

Papst Franziskus ĂŒber die Sehnsucht des Menschen.
Erstellt von Radio Vatikan am 11. August 2013 um 14:11 Uhr

Vatikan (kathnews/RV). Gottes Liebe ist der wahre Schatz der Menschen, das hat Papst Franziskus beim Angelusgebet an diesem Sonntag betont. Der Mensch habe die Sehnsucht, Christus zu begegnen. Dazu mĂŒsse man sich von irdischen Dingen befreien, sein Vertrauen auf die Vorsehung setzen und innerlich wachsam bleiben. All dies sei zusammengefasst in dem berĂŒhmten Sprichwort Jesu: […]

Nach Gewissen handeln heißt, Willen Gottes tun

Angelus-Gebet mit Papst Franziskus.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 30. Juni 2013 um 19:00 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews/RV). Vor ĂŒber 90.000 Pilgern und Besuchern auf dem Petersplatz hat Papst Franziskus unter dem Beifall daran erinnert, dass sein VorgĂ€nger Benedikt XVI. die GlĂ€ubigen „ein großes, wunderbares Beispiel“ gegeben habe, „als der Herr ihn im Gebet verstehen lassen hat“, welchen Schritt er machen mĂŒsse. Benedikt sei mit großem Sinn fĂŒr Unterscheidung und Mut […]